Deine Meinung

  1. karga sagt:

    Habe am 08.09 diese email bekommen: soll 84 € zahlen.

    werde nichts dergleichen tun, nicht wahr?
    Hab’s an die VZ Niedersachsen geschickt.

    Soll ich zur Polizei gehen oder was?

    Bitte antwortet schnell.

    Danke

    PS: Aber es ist ja schon einen Monat her, dass ich das bekommen hab. Und seitdem kam nichts mehr. Dann wird auch nichts mehr kommen oder @Mthias?

    06/10/2011
    Antworten
  2. Uchiha janine sagt:

    Ich habe auch so eine Mail bekommen in die SCHWEIZ!.. ich kann mich nicht erinnern das ich im jahre 2009 etwas gedownloadet habe und meine mail addresse da angegeben habe.

    20/09/2011
    Antworten
  3. H.-D.H. sagt:

    hallo mathias,
    die Fu Media GmbH zockte in 2009 im Internet unter 99downloads und firmierte in der BRD unter Balleros Premium Media Limited, Sperberhorst 6a in 22459 HAMBURG., der Hauptsitz war in 69 Great Hampton Street, UK B18 6 EW BIRMINGHAM , die Direktorin war Stephanie SCHNEIDER.

    MfG
    H.-D.H.

    18/09/2011
    Antworten
  4. xxxx sagt:

    hallo habe das auch bekommen und ich zahle das einfach nicht zahlen.

    Ihre Kundennummer: DL172834
    Ihre Rechnungsnummer: RE172835
    Datum: 2009-04-03 14:40:23
    Übergabe Ihrer Daten an das Gericht leider haben Sie Ihre Rechnung RE172834 vom 2009-04-03 14:40:23 bis zum heutigen Tage nicht ausgeglichen. Durch den Mehraufwand sind uns weitere Kosten entstanden, wir werden Ihre Daten jetzt an das Gericht übergeben um die Forderung durchzusetzen. Sollten Sie nicht unverzüglich die Rechnung begleichen, werden Kosten in Höhe von 500,00 EUR oder mehr auf Sie zukommen. Des Weiteren übergeben wir Ihre Daten unverzüglich der SCHUFA, ab diesem Zeitpunkt sind Sie nicht mehr kreditwürdig. ————————————————————————– Wir fordern Sie letztmalig auf den offenen Gesamtbetrag zu überweisen: Beschreibung: 12-Monatszugang für Anmeldung vom 2009-04-03 14:40:23 7,00 EUR / Monat, Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus Preis: 84,00 EUR Bitte begleichen Sie den Gesamtbetrag von 84,00 EUR bis zum 15.09.2011 auf das nachfolgende Konto: ————————————————————————– Für Kunden aus Deutschland: Kontoinhaber: Fu-Media Kontonummer: 250 123 600 Bankleitzahl: 291 623 94 Bank: Volksbank ————————————————————————– Für Kunden aus dem Ausland: Kontoinhaber: Fu-Media IBAN: DE66 2916 2394 0250 1236 00 SWIFT-BIC: GENODEF1OHZ Bank: Volksbank ————————————————————————– Wichtig: Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an und als Kontoinhaber die Firma Fu Media, ansonsten kann Ihre Zahlung bei uns nicht zugeordnet werden. ————————————————————————– Ihre Kundennummer: DL172834 Ihre Rechnungsnummer: RE172834 ————————————————————————– Sollte weiterhin keine Zahlung erfolgen, sehen wir uns gezwungen die Forderung and das Gericht zu übergeben, wodurch Ihnen weitere Kosten entstehen würden. Vermeiden Sie dies durch eine rechtzeitige Zahlung. Zu Ihrer Information teilen wir Ihnen Folgendes mit: Seit dem 01.01.2008 ist in Deutschland die Vorratsdatenspeicherung in Kraft getreten. Der Internetprovider p5B37B792.dip.t-dialin.net speichert die IP-Adresse 91.55.183.146 welche bei der Anmeldung auf der Seite DeutscheDownloads.de übermittelt wurde. Unter Hinzuziehung des genauen Anmeldezeitpunkts ist es den Ermittlungsbehörden möglich die Adresse des Anschlussinhabers festzustellen. Sollte weiterhin kein Zahlungseingang erfolgen, behalten wir uns gerichtliche Schritte vor. Sollten Sie inzwischen bezahlt haben, betrachten Sie die Aufforderung als gegenstandslos. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular auf der Seite zur Verfügung. Über das Kontaktformular können wir Ihre Anfragen schnellstmöglich bearbeiten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Anfragen direkt an die Mailadresse nicht zugestellt werden können. Mit freundlichen Grüßen Ihr DeutscheDownloads.de Team ————————————————————————– Fu Media GmbH

    15/09/2011
    Antworten
  5. H.R. sagt:

    ich habe auch solch ein E-mail bekommen.
    Im Header taucht die bedeutende Zockeradresse von 99Downloads auf.
    Ich habe mich bei der Volksbank Osterholz beschwert, dass sie solchen Betrügerfirmen ein Konto einräumen. Die Volksbank hat sich davon distanziert und offensichtlich eine Betrugsklage angestrengt. Ich habe am gleichen Tag von der Polizei in Osterholz ein Schreiben bekommen und den Header des Emails dorthin geschickt.
    Also: in keinem Fall zahlen!!

    14/09/2011
    Antworten
    • Totto sagt:

      Ja das ist richtig, 99Download hat diese Adressen Verkauft. Hatte mich durch zufall dort angemeldet und leider auch bezahlt. Ich hatte leider keine Ahnung, dann tauchte auf einmal diese Adresse FU-Media auf und forderten auch Geld.

      Ich zahl auf keinen Fall.

      Gruss Totto

      22/09/2011
      Antworten
  6. Totto sagt:

    Hallo Deutschland, Hallo Betroffene der Firma FU-Media

    Soweit habe ich mit der Bank gesprochen und der Mitarbeiter der Bank hat geraten auf jedem Fall nicht zu bezahlen. Deutschlandweit und auch aus anderen Länder wurden mehrere Email und anrufen an diese Bank getättigt.

    Ihr müsst auf jedem Fall diesen Fall der Polizei melden, weitere schritte werden durch die Polizei eingeleitet. Auf jedem Fall nicht bezahlen.

    Mein schritt ist auf jedem Fall zur Polizei zu gehen….weiter Infos kommen…..

    Gruss Totto

    14/09/2011
    Antworten
  7. K-H. R. sagt:

    Nichts Zahlen,einen gerichtlichen Mahnbescheid von einem echten richtigen Richter,
    eines Amts-bzw.Landesgerichts unterschrieben,gestempelt mit dem zuständigen
    Gerichtes und mit Aktenzeichen versehen,zuschicken lassen mit amtlicher Zustell-
    Urkunde.
    Dann Widerspruch bei dem zuständigen Gericht einlegen und mit den dreisten
    Forderungen des Inkasso-Anwalts,der seine Adresse nicht verraten will,dem Gericht
    per Einschreiben mit Rückantwortkarte vorlegen.

    Dieser Anwalt wurde vom zuständigen Anwaltsverein,schon gemaßregelt wegen
    Beihilfe von Internet-Abzockerei.Er hat die Abzocker-Firmas:IContent-sowie
    99Dowloads.de vertreten.
    Also nichts zahlen und abwarten!
    Euer User-Freund:Onkel_Kalle@hotmail.de

    14/09/2011
    Antworten
  8. Totto sagt:

    Hallo zusammen,

    Leider habe ich auch ein Mail bekommen.
    Ich habe ein wenig im Internet nachgeschaut und kahm zu keinem ergebnis.
    Das einzige was ich jetzt tun werde, ich werde die Volksbank anrufen und dementsprechend mit einem Mitarbeiter sprechen. Dieses Konto ist auf jedem fall
    noch Aktiv, das kann es wohl nicht sein.

    Es gibt keine Auskunft über den Ort oder weder noch eine Adresse über diese Firma.

    Ich werde auf jedem Fall nicht bezahlen, die Leute die auch betrogen worden sind, müssen sich wehren. Das kann nicht sein, das Leute Betrogen werden, ob Ältere Menschen oder auch jüngere, die keine Ahnung haben wie man sich dagegen wehren kann.
    Ich beschwere mich mich erstmal bei der Bank wo dieses Konto vorhanden ist und denke, wenn Ihr alle dort anrufen werdet, wird dieses Konto gesperrt. Die melden sich mit einem neuen Konto an, aber wir haben was dagegen getan.

    Ich melde mich wieder, sobald ich was höre….
    Gruss Totto

    14/09/2011
    Antworten
  9. J. P. sagt:

    Hallo… ich habe ebenfals eine solche mail erhalten. Über welchen Anbieter habt ihr denn Internet? Auf den mails steht oben meine Adresse. Würde mich interessieren wie sie an diese Information kommen.

    13/09/2011
    Antworten
  10. Irene sagt:

    Hallo Leute,
    leider habe ich auch das gleiche E-Mail bekommen und das Geld schon ueberwiesen 🙁
    Denkt ihr, dass sie Geld aus meinem Konto auszahlen koennen?

    Vielen Dank

    13/09/2011
    Antworten
  11. Gerrit sagt:

    Hallo,
    ich habe mich mal an die Seite von DeutscheDownloads gewendet da kam folgendes zurück:

    Dear ladys and gentlemen

    We have today received a number of mails with complaints about a payment for the membership of Deutschedownloads.de.
    Deutschedownloads.de is a 100% FREE service and we DO NOT charge our users anything.
    The mail you have received is fraud/spam and it’s important THAT YOU DO NOT PAY ANYTHING or give your CREDIT CARD NUMBER to the criminals!

    We do regret this but it is out of our hands. We will report this incident of fraud to the police in the morning, which hopefully will stop this.

    Sincerely Yours
    Martin Jørgensen, CEO at Download Central.dk ApS.
    Deutschedownloads.de

    Demnach nicht bezahlen!
    Die wissen selber nicht wo es herkommt und leiten das an die Polizei weiter.
    Das ist die selbe Bande wie bei 99 Downloads (wenn das einem was sagt)… Das hab ich aber auch nur gemerkt weil ich damals auch drauf reingefallen war, ich hatte mich da aber mit Peter Zwegat angemeldet und wurde in der Mail wieder so angesprochen… Ich habe auch nach Fu-Media gesucht und die gibt es gar nicht.

    Hoffe ich konnte helfen 🙂

    13/09/2011
    Antworten
  12. Marc sagt:

    Ich habe vor etwa 2 Jahren, wahrscheinlich auch Dezember 2009, einen DivX-Player (Der ja eigentlich bei divx kostenlos und seriös runtergeladen werden kann) bei einem Drittanbieter mit Hinterlassen meiner Daten runtergeladen (wie blöd kann man sein…..). Habe allerdings einen falschen Namen und Adresse angegeben (Sepp Depp, Blöddorf etc.). Meine echte damalige Adresse haben sie aber dennoch (IP…?) rausgefunden, und schrieben, ich hätte Betrug begangen, und sollte nun um die 80 Euro für ein angebliches Abo bezahlen. Die Firma war direkt nicht zu erreichen, der am Telefon klang auch reichlich unseriös, der müsste ja wenigstens Kontakt herstellen können. Trotzdem habe ich damals bezahlt, Abofalle hin oder her, es wurde gesagt, dass es nur ein Jahr lang geht. Nun bekomme ich WIEDER email von deutsche downloads.de (die Firma damals hat glaub ich anders geheißen), über die Forderung von 84 Euro Jahresbeitrag a 7 Euro monatlich, obwohl ich meinen Soll damals bereits erfüllt habe. Desweiteren ist es eine „No-Reply“Mail, und der angebliche Kontakt –
    Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular auf der Seite zur Verfügung.
    Über das Kontaktformular können wir Ihre Anfragen schnellstmöglich bearbeiten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Anfragen direkt an die Mailadresse nicht zugestellt werden können – existiert nicht auf der Homepage, weder Tel noch Formular. Bei der Volksbank Osterholz-Scharmbeck ist dieses Konto auch bekannt bzw berüchtigt, die äußern sich aber zurückhaltend darüber, es fiel beim Telgespräch aber der Begriff „Betrug“.

    13/09/2011
    Antworten
  13. BlondDevil sagt:

    Hallo zusammen
    ich werde ebenfalls nicht zahlen und kann euch sagen das es zu 100% ein Fake ist.
    Ich habe deutschedownloads.de angeschrieben da ich eigentlich einen Aufschub haben wollte und habe dies zurück bekommen, anfangs wusste ich nicht was ich tun sollte doch da ich dies hier lese werde ich nicht mehr überweisen:

    Dear ladys and gentlemen

    We have today received a number of mails with complaints about a payment for the membership of Deutschedownloads.de.

    Deutschedownloads.de is a 100% FREE service and we DO NOT charge our users anything.

    The mail you have received is fraud/spam and it’s important THAT YOU DO NOT PAY ANYTHING or give your CREDIT CARD NUMBER to the criminals!

    We do regret this but it is out of our hands. We will report this incident of fraud to the police in the morning, which hopefully will stop this.

    Sincerely Yours
    Martin Jørgensen, CEO at Download Central.dk ApS.
    Deutschedownloads.de

    GOOGLE TRANSLATION TO GERMAN / GOOGLE Übersetzung ins Deutsche:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Wir haben heute eine Reihe von Mails mit Beschwerden über eine Zahlung für die Mitgliedschaft Deutschedownloads.de erhalten.

    Deutschedownloads.de ist eine 100% kostenlosen Service und wir wissen nicht kostenlos unsere Nutzer nichts.

    Die E-Mail die Sie erhalten haben, ist Betrug / spam und es ist wichtig, dass Sie nichts bezahlen oder geben Sie Ihre Kreditkartennummer an die Verbrecher!

    Wir bedauern dies, aber es ist nicht in unseren Händen. Wir werden diesen Vorfall des Betrugs bei der Polizei melden am Morgen, die hoffentlich zu stoppen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Jørgensen, CEO bei Download-Central.dk ApS.
    Deutschedownloads.de

    Fazit : NICHT ZAHLEN!!!

    13/09/2011
    Antworten
  14. Fred sagt:

    Hallo,habe auch so eine e-mail bekommen und werde auch nicht zahlen.Diese Leute gehören eingesperrt!!

    13/09/2011
    Antworten
  15. luzifer sagt:

    habe auch eine mail von fu media bekommen das ich eine rechnung von 2008 noch offen habe über 84 € werde auch nicht bezahlen

    12/09/2011
    Antworten
  16. Dracul sagt:

    „Sollte weiterhin keine Zahlung erfolgen, sehen wir uns gezwungen die Forderung
    and das Gericht zu übergeben, wodurch Ihnen weitere Kosten entstehen würden.“

    Man betrachte den Rechtschreibfehler nach „Forderung“ … „>and< das Gericht zu übergeben"

    Bullshit, kein professioneller Brief beinhaltet Rechtschreibfehler. ^^

    12/09/2011
    Antworten
  17. Phil sagt:

    Hallo leute ich habe auch soch eine Mail bekommen, ich werde nicht bezahlen ob es ein fake ist….. denke schon aus welchen grund sollten wir alle im selben zeitraum soch eine mail bekommen !!!

    MFG Phil

    12/09/2011
    Antworten
  18. Apostel 12 sagt:

    Ich habe auch solch eine Mail bekommen. Und habe bezahlt was kann man tun ?

    12/09/2011
    Antworten
  19. H.-D. Haas sagt:

    Hallo,
    ebenfalls betroffen von der o.g. Mahnung :
    von diesen Abzockern „FU Media“ niemals gehört, niemals im Internet irgend etwas „download“, insofern wird niemals gezahlt, es sei denn, ein Gericht würde einen Mahnbescheid schicken, sodann muss man unverzüglich handeln und sich einem Rechtsanwalt anvertrauen.
    MfG
    HD

    12/09/2011
    Antworten
  20. Bert Braun sagt:

    ..ist doch vollkommen egal ob Fake oder nicht, nie zahlen!!!! Läuft alles unter Abzocke, bitte einfach mal googeln!

    12/09/2011
    Antworten
  21. zek sagt:

    hallo
    ich habe auch so eine nachricht bekommen und habe es heute überwiesen bevor ich das ganze gelesen habe ist das 100% eine fälschung
    nicht das ich noch mehr zahlen muss.

    12/09/2011
    Antworten
  22. Babis sagt:

    Hi, Leute…
    also bin ich nicht der einzige.. 🙂
    wie ich sehe haben mehrere solche e-mails bekommen.
    So gehe ich davon aus, dass es sich nur um eine Abzocke handelt.
    Also…werde ich bestimmt nichts zahlen…

    11/09/2011
    Antworten
  23. anon sagt:

    Du wurdest besucht von Anonymous we do not forgive – we do not forget – expect us 1315745204

    11/09/2011
    Antworten
  24. congedi sagt:

    ich zahle das geld auch nicht! hoffe das nichts passiert

    11/09/2011
    Antworten
  25. congedi sagt:

    hallo
    habe auch eine solche mail erhalte in die schweiz! seit Ihr sicher dass das eine fake ist und man nichtd bezahlen
    muss?
    besten dank

    11/09/2011
    Antworten
  26. Gürhan Aytürk sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich habe ebenfalls ein Drohmail der Fu Media GmbH erhalten. Jedoch waren es Rechnungen für zwei Jahre. Ich habe 2 Jahre bezahlt (2009 und 2010). Ich denke, ich bin nicht verpflichtet auch diese Rechnung zu bezahlen, liege ich falsch?

    Warte auf eine rasche Antwort

    Danke.

    10/09/2011
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Es handelt sich um eine Fälschung – niemand sollte bezahlen !

      10/09/2011
      Antworten
      • Jacqueline sagt:

        Hallo, habe auch so eine Mail bekommen. Ich habe nicht vor das zu zahlen. Macht es Sinn, dies einem Anwalt zu übergeben? Oder gibt es dazu schon irgendwelche Sammelklagen? Ich habe diese Abzocker langsam echt Satt, die gehören eingesperrt!!!
        Wenn Sie oder jemand anderer was weiß, bitte gebt Bescheid.
        Vielen Dank

        12/09/2011
        Antworten
        • Totto sagt:

          hi, lies oben meinen Beitrag.

          Zahl auf keinen Fall, geh zur Polizei und erstatte Anzeige.

          Gruss totto

          14/09/2011
          Antworten
    • dimi greek sagt:

      hallo habe das auch bekommen und ein freund auch wir zahlen das einfach nicht.

      10/09/2011
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.