112 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Lisa sagt:

    Hallo,ich habe am 15 Dezember 2015 bei Heidelberg Elektronik GmbH eine PlayStation 4 bestellt für 268 € es waren verschiedenen zahlungsarten angegeben jedoch habe ich per Vorkasse bezahlt… Die Website an sich sah schon seriös aus sogar Prüfsiegel wurden angezeigt, welche im Nachhinein jedoch gefakt waren. Eine Bestellbestätigungs email habe ich auch bekommen, jedoch kam die Ware nicht…Also wollte ich den Betreiber des Shops kontaktieren. Als ich auf der Website den Menüpunkt Kontakt aufrufen wollte erschien immer error und erst dann wurde ich stutzig. Das Geld ging auf ein niederländisches Konto. Ich habe versucht eine rückbuchung machen zu lassen was aber leider zu spät war… Und mich im Nachhinein 69 € Bearbeitungsgebühren kostete.

    19/01/2016
    Antworten
  2. Mel R. sagt:

    Ich habe am 07.12.15 bei Elektronik Diepholz ein Playstation 4 bestellt für 268 Euro.
    Angegeben wurde nur Vorkasse, was mir schon komisch vorkam, aber keine weiteren Gedanken drüber gemacht.
    Ich habe keine Bestätigungsemail oder Bestellinformation bekommen.
    Wartete noch, bis ich Depp dann am 10.12.15 das Geld überwies.
    Ich wartetet bis letzte Woche auf die Ware.
    Nachdem ich das Internet durchstöberte und zahlreiche Informationen über die Fakeseite erfuhr, bin ich direkt zu meine Bank und natürlich war es zu Spät!!
    Bin anschließend gleich zu Polizei und habe anzeige erstattet und hoffe das ich irgendwie das Geld wieder bekomme.

    28/12/2015
    Antworten
  3. U. sagt:

    Ich habe Mitte Dezember eine Ps4 bei Bonn Elektronik bestellt und im Voraus bezahlt, da Paypal angeblich bei Erstbestellung nicht akzeptiert würde. Sofort kam noch eine Mail mit Zahlungserinnerung, obwohl ich schon überwiesen hatte, das kam mir komisch vor. Die Seite war sehr professionell, nur die Umlaute waren falsch geschrieben. Am nächsten Tag war die Seite nicht mehr aktiv. Durch meine Bank konnte ich die überwiesenen 267 € zurückholen. Mir ist deshalb kein Schaden entstanden. Ich habe im Internet Anzeige erstattet. Über die angegebene Email Adresse konnte man die Firma nicht mehr erreichen.

    22/12/2015
    Antworten
  4. Jessica sagt:

    Ich habe mein Geld letzten Donnerstag zurück bekommen. Ich hatte 267 € für eine PS4 auf ein Konto der ING Diba überwiesen. Ich habe die Bank angeschrieben und meine Bank hat beantragt, den Namen des Kontoinhabers herauszurücken. Und was soll ich sagen? Die Diba hat das Geld zurück erstattet! Gebt nicht auf, kontaktiert schnellstmöglich die Bank!

    22/12/2015
    Antworten
  5. Andre sagt:

    Meine Freundin hat bei Bonn Elektronik auch einen thermomix bestellt ihr Geld ging nach Zürich…. Wir sind auch ratlos….
    Bei hinweisen andrenaether@msn.com

    22/12/2015
    Antworten
  6. Johanna sagt:

    Ich habe am 13.12,2015 bei bonn.elektronik-gmbh einen thermomix bestellt. Habe eine Bestellbestätigung bekommen mit der Bitte um Überweisung auf das Bankkonto BONN ELEKTRONIK Gmbh . Nachdem ich durch das Internet auf den Betrug aufmerksam geworden bin und versuchen wollte das Geld zurückbuchen zu lassen, stellte ich erstaunt fest, das das Geld zurück überwiesen worden ist . Glück gehabt.

    21/12/2015
    Antworten
  7. Heike sagt:

    Hallo,
    habe am 10.12.15 bei Stuttgart Elektronik GmbH eine Playstation 4 für 267,75 bestellt. Bekam am 11.12.15 eine Email das ich sie auch direkt vom Lager abholen kann. Ich könnte die Bestellung auch stornieren. Falls ich nicht storniere bekomme ich in den nächsten Tagen eine Versandbestätigung. Diese habe ich bis jetzt nicht erhalten. Die mir zugeschickt Tel. Nr. Gibt es anscheinend auch nicht. Habe mehrmals versucht dort anzurufen immer nur ein Besetztzeichen zu hören.
    Daten waren: IBAN :DE13375514400200326742
    BIC: WELADEDLLEV
    Was kann man dagegen tun?
    Gruß Heike

    21/12/2015
    Antworten
  8. Heike sagt:

    Ja, die Ignoranz der Banken ist zum Ko…….So hilflos habe ich mich noch nie gefühlt. Trotz schriftlichen Nachweis, dass es sich um Betrug handelt, wird man abgewimmelt. Hauptsche, die Banken kassieren Geld.

    21/12/2015
    Antworten
  9. Oliver sagt:

    1. Wann habt ihr dort die Ware bestellt ? Am 28.11.2015 bei elektro-Niedersachsen.com

    2. Was habt ihr bestellt und zu welchem Preis ? PS4 für 279,65€

    3. Welche Zahlungskonditionen habt ihr getroffen ? (Vorkasse, Nachname etc.):Überweisung

    4. Wann und wohin wurde das Geld überwiesen ? Am 28.11.2015
    Dr.Philip Morel, DE30 1005 0000 1065 6685 77, BELADEBEXXX

    5. Habt ihr eine E-mail erhalten, dass die Ware versendet wurde? ? – Wenn ja – Wann ?
    Nein
    6. Was habt ihr versucht, um mit elektro-niedersachsen.comin Kontakt zu treten?
    Email geschickt mit der Androhung rechtlicher Schritte, keine Reaktion
    7. Wurde eure bestellte Ware geliefert ? – Wenn ja. Wann ?
    Nein
    8. Wenn ihr bisher unzufrieden seid – Was erwägt ihr als weiteren Schritt zu tun ?
    Nach den Feiertagen einen Rechtsanwalt zu konsultieren

    21/12/2015
    Antworten
  10. Nicole sagt:

    An alle Geschädigten:
    Wendet Euch an Eure Bank, an die Empfängerbank! Bleibt hartnäckig und hofft auf einen hartnäckigen Bankberater Eurer Bank. Ich habe dadurch jetzt doch noch Glück im Unglück gehabt. Hatte am 03.12. eine Überweisung in Höhe von 1.178,10 Euro für den Thermomix TM5 bei Haushalts-Elektronik.com gemacht und mein Geld eigentlich abgeschrieben, da auch mir keine Hoffnungen gemacht wurden.
    Doch durch meinen Bankberater hatte ich heute das Glück, dass das Geld meinem Konto wieder gutgeschrieben wurde!!! Er war hartnäckig!!!
    Ich hoffe trotzdem, dass die Betrüger, die dahinterstecken, gefasst werden und ihre entsprechende Strafe erhalten!!!!
    VIEL GLÜCK UND HOFFENTLICH ERFOLG!!!!!

    21/12/2015
    Antworten
  11. Nadine sagt:

    Betrug Elektronik Diepholz weiter Geschädigte?

    Ich habe auf der Homepage Elektronik-Diepholz.de Ware bestellt,bezahlt jedoch nicht erhalten. Die Homepage ist leider offline auch die angegebene Telfonnummer existiert nicht. Als Leihe kam mir die Internetseite sehr seriös vor der Händler war bei Amazon sowie auch bei Ebay gemeldet die Seite hatte ein TÜV Stempel er bot PayPal an für mich als Leihe wies nichts darauf hin das es eine fake Seite ist. Nach recherchen im Internet musste ich leider feststellen das es sich hierbei um Betrüger handelt und habe am 19.Dezember 2015 sofort Anzeige bei der Polizei erstattet. Ich denke so wie es mir ergangen ist geht es mit sicherheit mehrern. Daher suche ich weitere Geschädigte, vielleicht können wir gemeinsam etwas erreichen und können so etwas bewirken um evewntuell mit etwas Hoffnung und Gemeinschaft das verlorene Geld wieder zu sehen auch wenn die Chancen sehr gerring sind aber ich denke wenn man eben gar nichts tut ist auch nicht viel besser und es werden weitere Menschen geschädigt. Ich habe mich auch mit der Bank soeben in Verbindung gesetzt bei der der oder die Betrüger das Konto hat und habe diese darüber informiert und gebeten mir Hilfestellungen zu nennen ob es möglich ist das Geld wieder zurück zuholen auf antwort warte ich noch. Ich denke das die/ der Betrüger mehrer Konten besitz da laut Internetrecherchen auch mehrer Fake-Seiten mit ein und demselben Aufbau eingestellt sind. Ich stelle meine Daten hier mal ein bei mir war es folgende Bank mit folgendem Geschäftsinhaber auf folgender Internetseite:

    Firma Elektronik Diepholz GmbH Lange Straße 17 49356 Diepholz Deutschland Geschäftsinhaber: Dipl.-Kfm. Frank Kamischke Telefon: 040-4275289 Telefax: 040-4275290 USt.-IdNr.: DE 116578242
    Bankverbindung: Empfänger: Elektronik Diepholz IBAN: DE28500105175415325294 BIC:INGDDEFFXXX

    Sollte jemand ähnliche Efahrung ( andere Internetseite / andere Bankverbindungen ) gemacht haben wäre ich dankbar sie an zu geben so können weiter Menschen davor gewarnt werden und verlieren nicht Ihr Geld und vielleicht finden sich ja einige Menschen denen das gleiche passiert ist und wir erreichen gemeinsam etwas gegen den/ die Betrüger eventl. mit Sammelklage etc

    Lg Nadine

    21/12/2015
    Antworten
    • Heike sagt:

      Hallo Nadiene,
      meinen Beitrag findest Du vor Deinem.Ich wäre sofort für eine Sammelklage.Habe heute Herrn Posch/ Frank angeschrieben und um Hilfe im Namen aller Geschädigten gebeten.
      Mal schauen, was die Schreiben. Solltest Du noch eine Idee haben, was man gegen diese organisierte Bande unternehmen kann, dann melde dich bitte.

      Liebe Grüße aus dem Sauerland,
      Heike

      27/12/2015
      Antworten
  12. Heike sagt:

    Ich habe am Sonntag, den 13.12 einen Thermomix für 993,65€ bei bonn Elektronik bestellt und am Montag per Vorkasse bezahlt, da mir angezeigt wurde, dass Pay Pal Cods geknackt wurden seien und Kreditkarte hat nicht funktioniert. Kurz nach der ersten Bestellbestätigung kam wenige Minuten später eine Zahlungserinnerung mit dem Hinweis, dass das bestellte Produkt auch direkt im Lager abgeholt werden kann und das man dazu Kontakt mit ihnen aufnehmen soll, Es stand auch darin, dass man das Produkt jederzeit stornieren kann. Vorab hatten wir uns über Bonn Elektronik erkundigt.
    Nachdem ich die Überweisung getätigt hatte, habe ich eine Mail zu bonn@frankfurt.elektronik-gmbh.com gesendet und angefragt, wann das Gerät versendet wird. Diese Mail kam Dienstag zurück als Fehlermail. Anschließend habe ich die Seite versucht, von bonn Elektonik mit dem Angebot des Thermomix aufgerufen, ohne Erfolg. Bei Bonn Elektronik auf der offiziellen Seite stand stattdessen mit roter Schrift ein Hinweis über den Webseitenbetrug. Als ich dann Thermomix bei google eingegeben habe, tauchte haar genau das gleiche Angebot bei Bodensee Elektronik auf. Herr Böhm , im Impressum benannt, meldete sich mit Maschinenbauunternehmen und teilte uns mit, dass Betrüger am Werk seien.
    Am anderen Morgen habe ich versucht, die Überweisung bei der Sparkasse zu stornieren, aber es war schon zu spät. Bei der Kommerzbank in Köln konnte man mir aus Datenschutzgründen auch nicht helfen. Die Sparkasse hat mir geraten, schnell einen Anwalt zu nehmen, damit das Konto gepfändet werden kann. Diesen Termin habe ich nun morgen. Wobei wir denken, mein Mann und ich, dass das Geld weg ist. Am Mittwoch morgen war ich auch bei der Polizei und habe sofort Anzeige erstattet.
    Hier noch die Bankdaten:

    Dr. Elisabeth Schwarz( Empfänger)
    IBAN:DE 21 37040044 0310437900

    Eine Freundin von mir hat am Mittwoch einen Thermomix bei Bodensee Elektronik bestellt und Gott sei dank nach meinem Anruf nicht überwiesen . Sie hat die Bankdaten De43370501981932469628 erhalten.
    Freundliche Grüße,
    Heike

    20/12/2015
    Antworten
  13. Cl. sagt:

    Ich bin wahrscheinlich Geschädigte von Elektro Dresden.com. Ich habe am 9.12.15 bestellt und das Geld überwiesen. Außer einer Erinnerung für Zahlung habe ich auch auf mehrere Mails keine Nachricht bekommen bzw. keine Ware geliefert bekommen. Ich habe für eine PS4 267 € bezahlt. Gruß claudia

    19/12/2015
    Antworten
    • U. sagt:

      Hallo Cl. ,

      Mir ist dasselbe passiert bei “ Elektronik GmbH Bonn“ . Ich habe das Geld durch die Bank gegen Gebühr zurückholen lassen, das hat einwandfrei geklappt! Unbedingt anzeigen, das geht ganz leicht übers Internet.

      Viele Grüße U.

      22/12/2015
      Antworten
  14. simone sagt:

    Auch reingefallen bodensee elektronik gekauft Bank gibt keine Hoffnung auf Geld zurück. Anzeige gestellt. 16.12.2015

    18/12/2015
    Antworten
  15. Thermi sagt:

    Gibt’s hier Bonn Elektronik geschädigte die auf ein Konto der Commerzbank Berlin überwiesen haben!!

    17/12/2015
    Antworten
  16. Christine sagt:

    Hallo1
    Ich hab am Montag 14.12.15 276,25 € an Elektronik Diepholz überwiesen. Die Seite sah sehr echt aus, mißtrauisch wurde ich nur, weil als einzige Zahlungsfunktion ‚Überweisung‘ aktiviert war (Paypal angeblich aufgrund Betrug nur für Stammkunden – und bei der Option ‚Abholung im Laden‘ kommt zwar ‚Vielen Dank für Ihre Bestellung‘ aber keine Information, WO man denn die Ware abholen soll…) Dennoch habe ich überwiesen. Ich hatte allerdings Glück, das Geld wurde von der Bank am nächsten Tag zurück überwiesen (WIRECARD BANK AG) – das Konto existiert wohl nicht mehr. Bestimmt bestelle ich im Internet nur noch bei mir bekannten Anbietern! Auch bei PayPal bekommt man übrigens sein Geld nicht immer zurück – also vorsichtig sein!

    17/12/2015
    Antworten
  17. Lilo sagt:

    Bestellung am 6.12. bei elektronik diepholz gmbh
    ps4 für 267,75€ an
    IBAN DE27100777770205380900, NORSDE51XXX
    Ware nicht angekommen
    am 14.12. Anzeige erstattet

    17/12/2015
    Antworten
  18. R.W. sagt:

    Ich habe am 13.12. einen Thermomix bei Bonn-Elektronik bestellt und online überwiesen! Montag war die Website weg!! Strafanzeige gemacht, Bank informiert, Rückholauftrag gestartet . Es war eine Commerzbank in Berlin! Mal gespannt, aber die Chance das Geld wiederzusehen ist gering!!!

    16/12/2015
    Antworten
    • Michaela sagt:

      Hallo ,
      auch ich habe am Montag 14.12.15 an diese Frima Bonn Elektronic Geld überwiesenfür eine PS 4 und keine Ware erhalten also habe ich auch eine Anzeige erstattet usw , jedoch hatte ich viel Glück denn heute morgen hat die Commerzbank Berlin meine Überweisung zurück erstattet bzw das Konto existiert wohl nicht mehr .

      19/12/2015
      Antworten
  19. M.H. sagt:

    Hallo Andreas,

    mir ist genau das gleiche passiert. Ich hab den thermomix am 13.12. bei der Bonn Elektronik GmbH gekauft und am 14.12. per onlineüberweisung bezahlt und ebenfalls heute feststellen müssen, dass es sich hierbei um einen Betrug handelt. Die Bank könnte mir das Geld nicht zurück buchen. Ich bin dann heute bei der Polizei gewesen und die haben sofort die Ermittlungen aufgenommen und konnten anhand der Bankverbindung aufgrund der freundlichen Mithilfe der Bank des Betrügers den Namen des Täters herausfinden. Der Name ist mir nicht bekannt (sonst hätte ich dem auch schon einen Besuch abgestattet )! Jedenfalls wurde das Geld von dem Konto zu der Zeit noch nicht abgehoben. Laut der Bank befindet sich auf dem Konto auch ein hoher Geldbetrag. Allerdings hab ich das geld auf eine anderes Konto überwiesen.
    Meine Bank versucht nun doch nochmal das Geld zurückzubuchen, jedoch ist das nur möglich wenn der Täter das Geld bis da hin nicht abgehoben hat und wenn die Bank des betrügers mitspielt, denn die müssen das Geld nicht zurückbuchen ohne einen Beschluss vom Staatsanwalt . Doch bis der vorliegt, sind Täter samt Beute längst über alle Berge.
    Ein Funken Hoffnung besteht bei mir also noch.
    Aber ehrlich gesagt, glaube ich nicht wirklich daran. An deiner Stelle würde ich den Betrug, wenn Du heute noch Zeit hast, sofort zur Anzeige bringen.

    Liebe Grüße
    M.H.
    Allerdings sollt

    16/12/2015
    Antworten
  20. A.L. sagt:

    Ich habe am 12.12.2015 einen Vorwerk Thermomix TM5 für 993,65 € bestellt.
    Heute habe ich gelesen das dieses eineine Betrugsfalle ist…
    Ich habe per online Überweisung gleich am selben Tag bezahlt.
    Das Geld wurde auf dieseine Daten überwiesen:
    IBAN: DE976005010100007334614
    BIC: SOLADEST600

    email Bestätigung bzw Zahlungserinnerung kam gleich einen Tag später von der email Adresse:
    bonn@frankfurt.elektronik-gmbh.com

    Ich habe heute versucht unter der angegebenen Telefonnummer anzurufen doch kein Anschluss unter dieser Nummer und die Seite bonn.elektronik-gmbh.com gibt es nicht mehr .

    Bestellte Ware nochnicht geliefert (habe auch keine Hoffnung mehr)

    Anzeige bei der Polizei werde ich morgen stellen.

    Hat jemand Ideen bzw Hoffnung das man sein Geld jemals wieder sieht?

    Was ratet ihr mir?

    Freundliche Grüße

    Andreas

    16/12/2015
    Antworten
    • Nicole sagt:

      Hallo Andreas,

      wenn das Konto noch geöffnet ist, wirst Du Dein Geld nicht mehr wiedersehen. Mit viel Glück ist es aber schon geschlossen worden, dann würde die Empfängerbank zurück überweisen. Da die Bonner Anzeige noch nicht so lange online war, gehe ich aber fast davon aus, das auch Du Dein Geld abschreiben solltest. LEIDER! Bei mir waren es 1.178,10 Euro für den Thermomix :-(.

      Versuch es bei der Empfängerbank! Einzige Chance!!! Obwohl die Dich wegen des Bankgeheimnisses auch abweisen werden, aber vielleicht klapp es ja! Ich drück die Daumen!

      16/12/2015
      Antworten
      • A.L. sagt:

        Ich habe bei der BW-Bank in Vaihingen bei Stuttgart angerufen und die meinten das Konto ist bereits in Betrugsprävention oder sowas in der Art.

        Der nette Bankangestellte meinte mein Geld sei noch drauf und das Konto ist im Moment eingefroren.

        Bin mal gespannt wielange das dauert bis man sein Geld wieder sieht.

        Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

        Viele Grüße

        Andreas

        17/12/2015
        Antworten
        • Johannes sagt:

          Hallo Andreas,

          ich habe auch am 12.12.15 Geld auf das von dir oben genannte Konto überwiesen.
          Ich habe schon eine Rücküberweisung bei meiner Bank veranlasst und der BW Bank eine Mail geschrieben.
          Es freut mich zu hören, dass das Konto schon eingefroren wurde und das Geld wohl noch drauf ist.

          Hast du auch eine Auskunft darüber bekommen, wie die Chance stehen, dass wir unser Geld zurückbekommen?

          LG Johannes

          18/12/2015
          Antworten
    • Heiko sagt:

      Hallo Andreas,
      leider ist mir genau das selbe mit einer PS4 Bestellung bei Elektronik Diepholz passiert. Aber ich habe heute mein Geld zurück erhalten.
      Zum Ablauf: Anzeige bei der Polizei ( ist leider nur eine Formsache, denn sie unternehmen eigentlich nix, außer alles zur zuständigen Staatsanwaltschaft weiterzuleiten ); Mail und Anruf bei der Empfänger Bank ( auf die Mail kam nur eine automatische Empfangsbestätigung , bei Anruf gibt es keine fundierten Informationen)
      Jetzt das einzige was bei mir funktioniert hat: Ich habe bei meiner Hausbank angerufen und mir den EDV Spezialisten geben lassen. Der hat dann ein bankinternes Fax (von Bank zu Bank) an die Ing DiBa gesendet, mit dem Auftrag die Überweisung auf Grund des Betrugsverdachtes zu retournieren. Und siehe da, es hat funktioniert mit dem Hinweis auf Verdacht der Geldwäsche.
      Trotzdem stellt sich immer noch die Frage, warum Google und auch EBay diese Anzeigen immer noch mit veröffentlicht .
      Versuch Dein Glück

      16/12/2015
      Antworten
  21. Gast sagt:

    auch unter Bodensee Eletronik GmbH findet der gleiche Betrug statt!! Achtung!

    15/12/2015
    Antworten
    • Murielle sagt:

      bin heute 17.12.15 auf gleichen Betrug reingefallen bei Bodensee Eletronik GmbH.
      Habe auch einen Thermomix für 993,65 bestellt.
      Habe Überweisungsrückruf bei der Bank angefordert, da Konto aber in Rumänien ist, gibt es wenig Hoffnung , das Geld wieder zusehen. Habe Anzeige bei der Polizei gemacht

      18/12/2015
      Antworten
  22. C. sagt:

    Vielen Dank für die Warnung. Wäre fast rein gefallen. Noch eine Adresse für die Liste:

    heidelberg.elektronik-gmbh.com
    (sieht genauso aus wie die Website für bonn elektronik).

    Viele Grüße

    15/12/2015
    Antworten
  23. panic sagt:

    Tja, hätte man mal Piraten gewählt. Jeder Mensch mit genügend Medienkompetenz erkennt den Fake auf den ersten Blick, denn bereits die Aufmachung ist absolut unglaubwürdig (Sage ich als 22 Jähriger mit 10 Jahren Netzerfahrung). Jeder hier Abgezockte ist Opfer einer Politik die nichts gegen den ausufernden Internetbetrug unternimmt. Eine Presseerklärung eines Internetministers und eine auf über Betrügerseiten das Label ‚Gefährlich‘-taggende Task-Force hätten gereicht um vor der Gefahren zu warnen. Das Geld ist weg. Jedes Elternteil sollte seinem Kind erklären, welche unnötigen Probleme mit diesem Wunsch einhergingen. Wenn diese Kids später trotzdem CDU wählen, dann sollten sie wenigstens mal was von Medienkompetenz gehört haben.

    15/12/2015
    Antworten
  24. Janina sagt:

    Scheisse…wenn ich das so alles lese schreibe ich mein Geld direkt mal ab 🙁 habe am 3 Dezember ne PS4 bei haushalts-elektronik.de bestellt für 279€ . Am nächsten Tag habe ich diese Erinnerung per E Mail von denen erhalten jeder Versuch da irgendwen zu erreichen ist gescheitert. Habe leider erst heut richtig recherchiert und bin dann auf diese Seite gekommen. Son Mist. Habe geglaubt dass es bestimmt länger dauert weil es kurz vor Weihnachten ist aber trotzdem den Hintergedanken FAKE immer gehabt. Nun hab ich den Salat. Werde Morgen direkt versuchen bei meiner Bank das Geld zurück überweisen zu lassen und dann zur Polizei gehen. Man das ärgert mich jetzt total dass ich nicht einfach nen paar Euro mehr ausgeben wollte und das Ding woanders gekauft habe.

    14/12/2015
    Antworten
  25. Jessica sagt:

    Jetzt heißt die Seite bonn elektronik, das ist unglaublich! Jeden Tag kommt eine neue Version dieser Betrüger!

    13/12/2015
    Antworten
  26. W sagt:

    ach ja, noch eins;
    Die Verbindung zu tatsächlich existierenden Firmen im Internet ist Absicht der Betrüger, aber diese Firmen sind auch Opfer, weil ihr Name, ihr Impressum u.a. kopert und missbraucht wird.
    Sie haben aber mit der ganzen Kacke nichts zu tun,

    13/12/2015
    Antworten
  27. W sagt:

    z.Zt. sind sie aktiv mit elektronik-gmbh.com, wobei ein name vorgeschaltet wird.
    Gestern Frankfurt.elektronik-gmbh.com, heute bonn.elektronik-gmbh.com.
    Anzeigenwerbung erfolgt über Google an 1. oder 2. Stelle wenn man PS4 eingibt.
    Derzeit wird ein Konto bei der Berliner Commerzbank bebutzt:
    DE29100400000745211300
    Due vielen Konten lassen vermuten, dass vorher Personen gesucht wurden,
    welche ihr Konto zur Verfügung stellen, um Geld zu Empfangen und für einen
    Prozentsatz der Beteiligung weiterleiten.
    Diese sind die zweiten Gelackmeierten, da sie in der ersten Reihe der Schuldner
    sitzen und das Geld wohl in weit entfernte Länder überwiesen wurde, vielleicht
    sogar mit paypal oder Western Union, damit sich die Ermittlungen verlaufen.
    Ich denke das Geld futsch………………..

    13/12/2015
    Antworten
    • R.W. sagt:

      Ich habe am 13.12. auf genau dieses Konto überwiesen! Es wird bei der Commerzbank Filiale 1Berlin geführt!

      16/12/2015
      Antworten
    • Thermi sagt:

      Genau dahin habe ich mein Geld. € 993,65 am 23.12. auch überwiesen…

      17/12/2015
      Antworten
  28. silber sagt:

    bin auch drauf reingefallen, anzeige erstattet und bank aufgefordert, zu versuchen, dass geld wieder zu besorgen … und heute kriege ich auf meinem handy einen anruf, bin jedoch nicht ran und kriege unmittelbar danach eine sms, in der man mich persönlich anspricht und mich darauf aufmerksam macht, dass ich seit 2012 kunde beim stromanbieter lekka bin (noch nie einen gedanken daran verschwendet, dort hin zu wechseln) und schnell zurückrufen soll, damit ich die guten konditionen behalte … jetzt mache ich mir wirklich sorgen, ob das ebenfalls die betrüger sind … denn nur die haben meinen namen und meine handynummer … ist einem von euch soetwas auch schon passiert? übrigens an die erschienene handynummer geht keiner ran!!! der gewünschte gesprächspartner ist nicht erreichbar …

    11/12/2015
    Antworten
  29. Doris sagt:

    Habe am 04.12.2015 auch über die Online Fa. Haushalt-Elektronik com eine PS4 für 279,00€ bestellt.Daraufhin bekam ich eine Email von dieser Firma (malito:info@haushalt-elektronik.com in der mir die Überweisungsdaten für die Bezahlung genannt wurde.Als Empfäner wurde Nürnberg Nor5d GmbH
    IBAN DE28100777770210123600 angegeben an den Empfänger habe ich dann auch die 279€ überwiesen. Lt. Impressum wollte ich mich an der angegebenen Tel Nr.0911-6424-0 erkundigen, wann meine bestellte Ware geliefert wird.Bei diesem Telefonat erfuhr ich das es diese Firma in Deutschland nicht giebt und Ihren Sitz in Panama hat. Ich hoffe das ich mein Geld zurückholen kann und werde am Montag eine Anzeige bei der Polizei starten.

    11/12/2015
    Antworten
  30. Martin sagt:

    Hallo
    Ich habe eine Playstation 4 für 267,75 € bei „Elektronik-Diepholz.com“ bestellt. Leider habe ich online überwiesen. Es wurden die Daten einer seriösen Firma einer an der im Impressum genannten Adresse gestohlen.
    Nachdem ich fststellen musste, das dieser Shop ein Fake ist, habe ich bei meiner Bank eine Recherche in Auftrag gegeben. Dann wurde von mir Anzeige wegen Betrug erstattet. Ich habe außerdem bei der Postbank, welche das Konto der Betrüger führt angerufen. Die konnten nicht weiterhelfen. Sagen es muss über die Recherche und die Anzeige laufen. Das Geld kann ich wohl abschreiben….

    11/12/2015
    Antworten
    • Rob sagt:

      Ich hatte genau das gleiche.Nur das ich das Geld von meiner Bank zurückerstattet bekommen hab.

      Puh, nochmal Glück gehabt.

      HOFFE für alle anderen auch ein gutes Ende.

      12/12/2015
      Antworten
  31. Heiko sagt:

    Hallo zusammen,
    leider bin ich auf die Seite von Elektronik Diepholz herein gefallen. Bei mir geht es auch um die PS 4 für 267,75 €, die mein Sohn zu Weinachten bekommen sollte. Aufgefallen ist mir der Betrug aber erst, als ich auf der eBay Seite eine ähnliche Anzeige rechts unten entdeckte. Hier war es dann die Elektronik Stuttgart GmbH. Beim öffnen dieser ist sofort die gleiche Aufmachung aufgefallen. Ich habe dann sofort versucht, den Auftrag zu stornieren. Das und andere Versuche der Kontaktaufnahme schlugen fehl. Ich habe sofort Anzeige bei der Polizei erstattet, die Ing DiBa in Frankfurt am Main informiert und mich bei Google beschwert. Denn es stellt sich mir die Frage, wie es denn sein kann, dass eine Anzeige einer nicht existierenden Firma an erster bzw. zweiter Stelle bei Google erscheint. Wahrscheinlich ist das Geld wichtiger als die Prüfung einer Anzeige auf den Wahrheitsgehalt. Auch ist es mir ein Rätzel, wieso eBay das Erscheinen solch dubioser Anzeigen zulässt, andererseits aber private Verkaufsanzeigen komplett durchleuchtet und dann einfach löscht.
    Für mich steht seid dem fest, dass online nurnoch per PayPal bezahlt wird.

    11/12/2015
    Antworten
  32. TN sagt:

    Moin,
    Bin leider auch drauf reingefallen und habe mir bei Elektronik-Diephoöz.com einen PS4 für 267,75 bestellt. Kurz danach habe ich efahren das es sich um Fake handeln soll. Habe meinen Bank angerufen und diese Angewiesen das sie die Überweisung Stonieren sollen. Habe auch einen Anzeige gemacht bei der Polizei. Heute am 11.12.15 habe ich gerade ein Anruf miner Hausbank erhalten das sie von der Anderen Bank(Ing Diba) einen Rücksendeauftrag durch führen und das geld wieder auf mein Konto geht. Puh noch mal glück geghabt, hatte das geld schon abgeschrieben.

    Mfg

    Tobias

    11/12/2015
    Antworten
    • Chris sagt:

      Hallo. Wie hast du denn die Überweisung getätigt und wieviel Zeit ist vergangen, bis du den Rückruf der Überweisung veranlasst hast?

      MFG Chris

      12/12/2015
      Antworten
    • Jessica sagt:

      Hallo, mir ist genau das Gleiche passiert. Meine Bank hat sich auch mit der IngDiba in Verbindung gesetzt, am Montag erfahre ich mehr. Die PS4 war auch für meinen Sohn. Ich hoffe, ich bekomme das Geld zurück.

      13/12/2015
      Antworten
  33. Nicole sagt:

    Hallo,
    ich bin leider auf die Webseite von haushalts-elektronik.com reingefallen. Habe am 03.12.2015 abends dort einen Thermomix bestellt und das Geld, da PayPal nicht funktionierte, dann doch schweren Herzens online überwiesen. Ein ungutes Bauchgefühlt hatte ich schon, da ich aber am 04.12. dann 2 Mails von haushalts-elektronik bekam, mit einer Erinnerung, falls ich das Gerät vor Ort in Nürnberg abholen möchte, solle ich mich telefonisch melden. Falls ich überwiesen hätte, solle ich Mail ignorieren und würde in den nächsten Tagen eine Versandbestätigung erhalten. Stutzig geworden bin ich leider erst am 09. bzw. 10.12. Am 09.12. sah ich abends im Internet nochmals eine solche Anzeige und zwar mit einer Adresse: essen.elektronik-gmbh.com Hab mich da erst mal nur geärgert, dass die Anzeige nicht früher geschaltet war, denn dann hätte ich das Gerät vor Ort abgeholt und erst am nächsten Morgen kamen richtig Zweifel. Nachdem ich dann noch einmal gegoogelt hatte, bin ich auf die ganzen Betrugshinweise gestoßen. Daraufhin direkt meine Bank kontaktiert, die mir dann zumindest geholfen hat, rauszusuchen, an welche Bank ich überwiesen hatte. Die Norisbank in Berlin angerufen und dort wurde ich telefonisch abgewimmelt, dass diese keine Konten Ihrer Kunden mit einem Sperrvermerk versehen würden. Danach dann direkt zur Polizei und Anzeige erstattet.
    Was mich am meisten ärgert ist , das man machtlos ist und nichts tun kann. Denn eigentlich hatte ich an eine Nürnberg Nord GmbH auf das Konto bei der Norisbank überwiesen. Diese GmbH existiert jedoch nicht und die Banken sind seit 2009 nicht mehr dazu verpflichtet, die Empfängerdaten zu überprüfen. So einfach wird alles auf die Bankkunden abgewälzt.
    Es wäre zwar schön, wenn die Norisbank mir mein Geld zurücküberweisen würde, da es bei mir 1.178,10 Euro waren und das verdammt weh tut, aber ich glaube nicht wirklich daran, noch so viel Glück zu haben. :-(((((

    11/12/2015
    Antworten
    • Thermi sagt:

      Ich habe mich genauso über diese Ignoranz der Banken geärgert!!! Man lässt diesen betrügern ja noch Zeit zum Konto abräumen!!

      17/12/2015
      Antworten
  34. Sören sagt:

    Hallo auch ich habe dort eine PS4 bestellt und habe mich gewundert wieso dort niemand auf meine mail antwortet.
    nun am 4 tag nach der bestellung bin ich stutzig geworden da ich keinerlei Versandbestätigungen bekommen habe und unter der angegebene Nummer niemand zu erreichen war.
    habe gegoogelt und diese Seite gefunden und bin darüber sehr Sauer.
    Habe nun meine Bankberaterin kontaktiert und hoffe das mein Geld irgendwie zurück gebucht werden kann.
    Werde nun alle beweise sichern und direkt zur nächsten Polizeidienststelle fahren!

    11/12/2015
    Antworten
  35. beatrice sagt:

    Gott sei dank
    wollte Weihnachtsgeschenk für meinen sohn die ps4 und habe keine wahre erhalten aber das geld kam zurück

    10/12/2015
    Antworten
    • Nicole sagt:

      Wie habt Ihr das geschafft, dass das Geld zurückkommt. Meine Hausbank sagt, sie könne nichts tun, da Überweisung meinerseits und die Empfängerbank scheint nicht interessiert zu sein, irgendetwas zu tun.

      11/12/2015
      Antworten
    • Bernd sagt:

      Hallo,
      an welche Bank haben Sie denn überwiesen….bei mir war dies die Sparkasse Krefeld.

      11/12/2015
      Antworten
      • Nicole sagt:

        Bei mir die Norisbank Berlin

        12/12/2015
        Antworten
  36. Malte sagt:

    Geld habe ich am 07.12.15 bezahlt und heute am 10.12.2015 wieder auf meinem Konto!
    Glück gehabt !!!

    10/12/2015
    Antworten
    • beatrice sagt:

      ich auch ….gleiche tage

      10/12/2015
      Antworten
    • L sagt:

      Wie haben Sie das gemacht und wo haben Sie bestellt beziehungsweise überwiesen???
      interessiert mich dringend, habe auch am 07.12 überwiesen.

      10/12/2015
      Antworten
    • Heiko sagt:

      Hallo,
      wie bist Du vorgegangen?
      Gruß Heiko

      11/12/2015
      Antworten
  37. Bernd sagt:

    Hallo,
    auch ich habe bei Elektro Diepholz eine PS4 bestellt. Ich wollte den Betrag per Paybal zahlen, was leider nicht möglich war. Da ist sofort ein Fenster mit dem Zusatz „Sie haben den Artikel gekauft“ aufgegangen. Somit hatte ich am selben Abend den Betrag in Höhe von 267,75 € an diese Abzocker überwiesen. Eine Rückbuchung war am nächsten morgen leider nicht mehr möglich….auch bei der Sparkasse Krefeld wurde ich wegen dem „Bankgeheimnis“ abgewimmelt. Kaufdatum war bei uns der 07.12.2015 gegen 20:20 Uhr. Bezahlt am gleichen Abend. Gestern Abend wurde ich dann beim Googeln stutzig, als ich die gleiche Seite mit Elektro Dresden sah…..und der Gipfel ist, dass die gleiche Seite heute Elektro Essen heißt. Leider kann ich morgen erst Anzeige erstatten….hoffe aber, dass solchen Vögeln das Handwerk gelegt wird.

    09/12/2015
    Antworten
  38. Deborah sagt:

    GELD ZURÜCK BEKOMMEN

    Hallo! Bin super glücklich! Haben wie weiter unten beschrieben ja gestern Strafanzeige gegen Elektronik-Diepholz.com erstattet, nachdem wir am Sonntag ein IPhone dort gekauft haben und auch gleich 452€ überwiesen haben. Nachdem wir dann gestern bemerkt haben, dass das eine Fakefirma ist, sind wir gleich zur Polizei und haben uns mit unserer Sparkasse in Verbindung gesetzt. Die Bank sagte uns, das Geld sei überwiesen und sie könnten es nicht zurückholen. Daraufhin hab ich bei der Empfänger Bank angerufen (Sparkasse in Döbeln). Die Dame dort konnte auch nicht helfen, ich bat sie darum dass sie doch wenigstens ein Eintrag in die Kontoakte machen solle und es sich um ein Betrugskonto handelt. Und siehe da heute haben wir den vollen Betrag zurücküberwiesen bekommen, mit dem Vermerk:Rückgabe aus aufsichtsrechtlichen Gründen. Hatte mich eigentlich schon von dem Geld verabschiedet, deshalb ist die Freude jetzt umso größer.
    Kann nur jedem raten: findet raus auf welche Bank euer Geld überwiesen wurde und ruft da an. Meldet dieses Konto als Betrugskonto. Drücke euch die Daumen, dass ihr so viel Glück habt wie wir und euer Geld bald zurückbekommt.

    09/12/2015
    Antworten
  39. Sabse sagt:

    Hatte das selbe Problem, hatte am Sonntag das Geld überwiesen.
    Heute kam es zum Glück wieder zurück. Betreff war nur Rücküberweisung ohne Begründung.
    Nochmal Glück gehabt.

    09/12/2015
    Antworten
  40. MAX sagt:

    Hallo,

    bin leider auch auf der Webseite: elektronik-diepholz.com reingefallen.
    Das bereits beschriebene Vorgehen kann ich leider nur bestätigen. Ich habe am Mo. 07.12. 19.43 Uhr bezahlt und kann es heute leider nnicht mehr zurückholen, da das Geld bereits physisch auf das Konto (Sparkasse Krefeld) überwiesen worden ist.
    Was mir am moisten stinkt, sind nicht nur die verlorenen 267,00 €, sondern das der Geldempfänger gerade in diesem Moment weiteres Geld überwiesen bekommt. Die Justiz ist leider nicht in der Lage solche Konten sofort einzufrieren, bzw. den Kontoinhaber zur Verantwortung zu ziehen. Man kann natürlich nachvollziehen warum beim 1. Verdacht nicht gleich Konten blockiert werden. Deshalb möchte ich hoffen das wenn mehrmals von der Polizei die Signalisierung an die Bank gehen sollte, hier auch sofort gehandelt wird. (dann schreibt man halt schnell bei der Bestellungsbestätigung die Kontodaten um)
    Ich habe gelesen das solche Konten meist mit falschem Namen und Pass eröffnet werden und das Geld täglich abgehoben um es weiter per WESTER UNION an die Drahtzieher zu tzransferien. Daher ist die Verfolgung des Geldflusses unmöglich. Es dauert zu lange bis dieses „Zwischen-Depot“ bei der Sparkasse in Krefeld auffliegen wird.
    Richtig wäre es das Banken auch Gegenprüfen sollten ob diese Person tatsächlich existiert (Bescheinigung Einwohnermeldeamt, polizeiliches Führungszeugnis).
    Aber gut, schlussendlich ist derjenige dumm der sich hat verars..en lassen und die moisten werden sich dabei denken „SELBER SCHULD“ !

    Sei es dem Empfänger meines Geldes gegönnt, das ganze Geld wieder an Medikamente auszugeben !!!!!!! 🙂

    Hier nochmals die Mail kurz nach Bestellung:

    Gerne bieten wir Ihnen an das erworbene Produkt direkt bei uns im Lager abzuholen. Bitte nehmen Sie dafür direkt Kontakt mit uns auf.

    Empfänger: Elektronik Diepholz GmbH
    IBAN: DE33320500000002067494
    BIC: SPKRDE33XXX
    Verwendungszweck: Bestellnummer 7616

    Haben Sie das Geld schon angewiesen so ignorieren Sie diese E-Mail. Sie erhalten im laufe der nächsten Tage die Versandbestätigung.

    Sie können Ihre Bestellung jeder Zeit stornieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Elektronik Diepholz GmbH
    Bestellnummer 7616 (Dezember 7, 2015)
    Produkt Anzahl Preis
    PlayStation 4 – Konsole – 500 GB – Controller 1 267,75€
    Zwischensumme: 267,75€
    Lieferung: Kostenloser Versand
    Zahlungsart: Überweisung
    Gesamt: 267,75€ (Enthält 42,75€ Mehrwertsteuer)
    Angaben zum Kunden

    09/12/2015
    Antworten
  41. Maren sagt:

    Hallo,

    Gucke seid Tagen nach Angeboten einer PS 4.

    Zunächst sah ich mehrfach elektro- diepholz.com, habe versucht den Shop zu googeln, fand aber nichts darüber, das hat mich stutzig gemacht, da ich ja eigentlich so was nur in renomiereten Shops suche, schon alleine wegen eines Garantie Anspruchs.

    Jetzt bin ich gerade wieder am gucken und stoße auf das gleiche Angebot von elektro- Dresden.com das kam mir erst recht spanisch vor, gleiches Angebot, gleicher Preis, gleiche Aufmachung der Seite.

    Auf der Suche was das für ominöse Shops sind, bin ich hier auf der Seite gelandet .
    Schwarze Liste für Fake Shops .
    Ich freue mich für uns, das mir eine innere Stimme gesagt hat, mache es nicht.

    Es tut mir leid für alle diejenigen, die leider darauf rein gefallen sind und hoffe, das sie irgendwie ihr Geld zurück bekommen.

    Schade, das es nicht möglich ist, so etwas zu unterbinden , bzw. das man die Leute noch intensiver davor warnen kann.

    09/12/2015
    Antworten
    • Sabse sagt:

      Hallo Maren,

      der GameStop hat gerade ein super Angebot mit einer PS 4 1TB und 3 Spielen

      09/12/2015
      Antworten
  42. DS sagt:

    Hallo auch ich habe bei der Firma „Diepholz“ bestellt und habe die 270 € auch überwiesen.
    Habe das Geld aber glücklicherweise zurücküberwiesen bekommen!

    Die Seite “ Firma Dresden“ ist die neue Seite!

    Also aufpassen!

    Liebe Grüße

    09/12/2015
    Antworten
    • TN sagt:

      Moin, Warum ging das bei dir So schnell?
      Ich habe 10 min nach Überweisen meine Hausbank angerufen damit sie Dieses Stonieren und bis Jetzt ist Nichts passiert. habe heute bei der Ing DiBa ngerufen um näheres rauszufinden die Haben mein Anliegen an eine Anderen Abteilung weitergegebn und nun Warte ich.

      09/12/2015
      Antworten
    • MAX sagt:

      Hallo DS,

      wie hast du dein Geld zurückbekommen ?

      09/12/2015
      Antworten
    • L sagt:

      Ich habe auch die Ps4 bestellt und das Geld überwiesen, jetzt ist meine Frage, wie haben Sie das Geld zurückerlangt???
      Ich habe mich schon mit der Polizei in Verbindung gesetzt und werde demnächst eine Anzeige aufnehmen

      09/12/2015
      Antworten
  43. Gabi sagt:

    Hallo, habe auch eine PS4 bei Elektronik Diepholz bestellt. Es kam mir aber schon gleich
    komisch vor. Deshalb hab ich bevor ich das Geld nun überweisen wollte gegooglet. Gott sei Dank habe ich das Geld nicht überwiesen.
    Nun bin ich echt erleichtert.

    08/12/2015
    Antworten
  44. Dominique sagt:

    Mir ist genau das gleiche passiert am Sonntag 6.12.15 und heute hab ich raus gefunden das es Fake ist und sofort eine Anzeige gemacht ;(

    08/12/2015
    Antworten
  45. Malte sagt:

    erstelle gerade eine Strafanzeige kann/soll ich jemanden als Zeugen benennen?

    08/12/2015
    Antworten
  46. Laati sagt:

    Hallo
    Haben am Freitag den 04.12.15 auf der Seite haushalts-elektronik.com eine ps4 für 279 € bestellt.
    Daufhin haben wir eine bestell Bestätigung bekommen via Mail
    Gerne bieten wir Ihnen an das erworbene Produkt direkt bei uns im Lager abzuholen. Bitte nehmen Sie dafür direkt Kontakt mit uns auf.

    Empfänger: Nürnberg Nord GmbH
    IBAN: DE28100777770210123600
    BIC: NORSDE51XXX
    Verwendungszweck: Bestellnummer 7203 

    Haben Sie das Geld schon angewiesen so ignorieren Sie diese E-Mail. Sie erhalten im laufe der nächsten Tage die Versandbestätigung.

    Sie können Ihre Bestellung jeder Zeit stornieren.

    Das Geld wurde dann via online Überweisung am Samstag den 05.12.15 überwiesen,.
    Als ich dann heute bei google gelesen habe Vorsicht fakeshop, dachte ich mir erstmal nichts. Als ich aber dann die Nummer der Firma anrief und diese garnicht exestiert 040 4275992, da war ich natürlich platt. Daraufhin haben wir direkt unsere Bank angerufen und alles versucht um das Geld zurück zu holen. Natürlich hat mir die Dame wenig Chance auf Erfolg gegeben und natürlich ist dies such nicht umsonst 15 €.
    Nun steht Weihnachten vor der Tür kein Geschenk für unsere Tochter und 279 € für die ps4 weg sowie 15 € Gebühr für die Bank.
    304 € mit Einen Schlag weg weil man darauf rein gefallen ist.
    VG
    Laati

    08/12/2015
    Antworten
  47. Deborah sagt:

    Laut Polizei ist das Konto aus der Sparkasse Döbeln. Sollten dort alle das Konto melden, wenn genügend Beschwerden eintreffen wird das Konto eingefroren und wir hätten alle die Chance wieder an unser Geld zu kommen.

    08/12/2015
    Antworten
  48. Emanuel sagt:

    Ich habe am 6.12.15 eine günstige playstation 4 bestellt und bin erst nachdem ich überwiesen habe dahinter gekommen, dass daran was faul ist. Habt ihr tipps was ich tun kann? Die Polizei sagt ich soll bis zum Wochenende warten..

    08/12/2015
    Antworten
  49. Deborah sagt:

    Haben ein iPhone 6 Plus für 452 € bestellt. Gestern wurde das Geld überwiesen, heute haben wir gemerkt dass es die Firma gar nicht gibt. Haben Strafanzeige erstattet und versucht per Brief und Email die Bestellung zu stornieren. Haben 2 Mails am Tag der Bestellung bekommen, in der ersten waren die Kontodaten enthalten (zahlen sonst immer mit Paypal, was dieses Mal nicht ging weil anscheinend zu viele Paypal Konten gehackt wurden, so hieß es auf der Seite). In der zweiten Mail wurde daran erinnert dass es auch möglich sei die Ware direkt im Lager abzuholen. Der Polizist war der Meinung dass es relativ wahrscheinlich ist, dass wir unser Geld zurückbekommen, da ja jemand das Konto eröffnet haben muss. Leider ist mein Traum vom iPhone 6 jetzt erst mal dahin…

    08/12/2015
    Antworten
  50. Uwe sagt:

    Bin leider auf den Betrug hereingefallen.

    Hier die Mail nache der Bestellung :
    From: elektro-niedersachsen.com
    Sent: Saturday, November 28, 2015 8:44 PM
    To: umet@arcor.de
    Subject: Bestätigung Ihrer Bestellung bei Elektro Niedersachsen vom November 28, 2015

    Vielen Dank für Ihre Bestellung

    Ihre Bestellung ist bei uns eingegangen und wird nun bearbeitet. Ihre Bestelldetails werden unten zur Kontrolle angezeigt:

    Überweisen Sie direkt an unsere Bankverbindung. Bitte nutzen Sie die Bestellnummer als Verwendungszweck. Ihre Bestellung wird erst nach Geldeingang auf unserem Konto versandt.

    Unsere Bankverbindung
    Überweisen Sie direkt an unsere Bankverbindung. Bitte nutzen Sie die Bestellnummer als Verwendungszweck. Ihre Bestellung wird erst nach Geldeingang auf unserem Konto versandt.

    Empfänger: Marie-Sophie Ruppel
    IBAN: DE19 5945 0010 1011 5569 15
    BIC: SALADE51HOM
    Verwendungszweck: 7073
    GESAMT: 279,65€
    Bestellnummer 7073
    Produkt Anzahl Preis
    PlayStation 4 – Konsole – 500 GB – Controller (#1152654)
    279,65€
    Zwischensumme: 279,65€
    Lieferung: Kostenloser Versand
    Zahlungsart: Überweisung
    Gesamt: 279,65€ (Enthält 44,65€ Mehrwertsteuer)

    Ihre Details …….

    08/12/2015
    Antworten
    • Uwe sagt:

      Ein Wunder ist geschehen, habe mein Geld wiederbekommen ,Gott sei Dank !!!
      Danke auch an denjenigen der seinem guten Gewissen gefolgt ist und das Geld zurückgab.

      16/12/2015
      Antworten
  51. bingo sagt:

    Und diese Staatsanwälte und Polizisten sind nicht in der Lage so was aufzudecken ….armes Deutschland ….

    07/12/2015
    Antworten
  52. Hedwig sagt:

    Wie kann ich richtig widerrufen? Habe noch nicht bezahlt…Habe Adresse gegooglet leider zu spät… Da gibt’s keinen Elektronik-Diepholz trau der Mail nicht …bekomme keine Antwort.

    07/12/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Du brauchst bei Betrugsabsichten des shops überhaupt nicht zu widerrufen. Sei froh, das Du Dein Geld retten konntest und vergiss die Sache…

      08/12/2015
      Antworten
  53. roland sagt:

    Berline Hardware im Namen, dann aber Berlin Hardware GmbH.
    Albert-Einstein-Straße 14 12489 Berlin
    könnte ebenfalls so eine seite sein
    USt.-IdNr.: DE 116578242 kommt auf ein anderes Elektrogeschäft, aber auch auf die facto24.de seite, wo andere Fake-Firmen aufgelistet werden.
    Bietet ebenfalls Playstation um 279,00 an, Logos darauf alles grau und nicht anklickbar…

    07/12/2015
    Antworten
  54. Urmelinchen sagt:

    Hallo. Habe am 28.11. bei Elektronik Frankfurt eine PS 4 bestellt.
    Die Bestätigungs Email hab ich auch bekommen.
    Gutgläubig habe ich am 01.12. die 279,65 Euro überwiesen da dort geschrieben stand das nur bekannte Kundenmit PayPal bezahlen dürfen. Sie hätten schon zuviel schlechte Erfahrungen gemacht.
    Am 02.12. bekam ich zum Glück eine Rücküberweisung als Grund war angegeben; „sonstige Gründe“.
    Puh da habe ich ja mal Glück im Unglück gehabt.

    07/12/2015
    Antworten
  55. Rolf sagt:

    elektro-garten.com bestellt am 5.12.15 da Paypal nicht akzeptiert wurde gingen die ersten Alarmglocken an, also Barzahlung bei Selbstabholung. Bei der Recherche der Adresse bin ich auf einen Elektroinstallationsbetrieb gestoßen. Dort mal angerufen, die Guten wussten von nichts und haben sich nachdem Gespräch auf den Weg zur Polizei gemacht. Außer die E-Mail-Adresse und Telefonnummer in den Händen von Tunichtguten keinen weiteren Verlust.

    07/12/2015
    Antworten
  56. pascal sagt:

    Elektronik-diepholz.com gehört auch dazu. Gleiche Seite, nur name geändert

    06/12/2015
    Antworten
    • Hedwig sagt:

      Habe erst nach dem Kauf die Betrugswarnng gesehen Elektrinik-Diepolz GmbH .da ich vergebens versuchte anzurufen… Habe es nun gleich storniert / widerrufen …. bekomme keine Antwort… Was passiert, wenn ich die Überweisung nicht vornehme? Habe auch keine wirkliche Adresse gefunden.

      07/12/2015
      Antworten
  57. Jörg sagt:

    Moin,
    elektronik-diepholz.com ist der gleiche Besch…. wie haushalts-elektronik.com
    (allein im Impressum Tel. Nr. aus HH 040 – Diepholz liegt im LK DH nahe Bremen)
    auch hier ps4 für ca. 279 Euronen

    06/12/2015
    Antworten
  58. F sagt:

    Achtung vor der Seite

    elektro-garten.com

    Die werben auch mit dem Preis von 279.65 € für die PS4 und die Seite wirkt sehr unseriös.

    05/12/2015
    Antworten
    • F sagt:

      Wer kann mir helfen oder mir sagen was ich tun kann
      Habe für Ps4 Geld überwiesen.Und nichts bekommen,also weg.
      Bin für jeden hinweis Dankbahr.

      07/12/2015
      Antworten
  59. pascal sagt:

    Hatte auch bei richtertech.de bestellt, aber via paypal – zum glück greift der käuferschutz. Schaut euch mal die seite aktuell an…

    ach ja, die seite elektro-garten.com sieht all diesen seiten sehr ähnlich. Schaut kurz ins impressum… dann seht ihr was ich meine. AGBs gibts auch nicht.

    05/12/2015
    Antworten
  60. Kurt sagt:

    Ich habe am 28.11.2015 eine ps4 bestellt für 279,65€.
    Ich habe per Überweisung bezahlt.

    03/12/2015
    Antworten
  61. Brigitte sagt:

    Ich habe am 25.11.15 bei Elektro Paderborn einen Thermomix im Wert von € 1249,50 bestellt und per Banküberweisung bezahlt. Da ich bis heute weder eine Bestätigung noch einen Liefertermin erhalten habe, habe ich mich auf die Suche nach einer telefonnummer gemacht und bin auf Ihre Warnung gestoßen. Frage wie soll ich weiter vorgehn oder besteht überhaupt eine chance wieder an mein Geld zu kommen oder an die Ware?

    03/12/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Brigitte,

      auch wenn die Chancen schlecht stehen, wieder ans Geld zu kommen, ist es wichtig, das Du Strafanzeige stellst. Betrüger werden über den Weg der Zahlung ermittelt. Also gleich auch den Zahlungsempfänger mit anzeigen. Hier stehen die Chancen relativ gut !

      05/12/2015
      Antworten
  62. Birgit sagt:

    Ich habe am 29.11.15 einen Thermomix über Elektro-Niedersachsen bestellt und am 30.11.15 per Überweisung bezahlt, da ich im Internet nichts negatives über die Firma gefunden habe. Überwiesen habe ich an Marie- Sophie Ruppel. Am 1.12.15 war die Domain gelöscht und ich fing an mir Sorgen zu machen. Auf Nachfrage , bei der Bank, war die Überweisung nicht mehr rückgängig zu machen. Ich habe am 2.12.15 Anzeige erstattet. Seit dem 2.12.15 ist eine neue Webseite, wo man einen Thermomix kaufen kann aktiv. Diesmal heißt sie Haushalts- Elektronik und sitzt in Nürnberg. Unter der angegebenen Telefonnummer meldet sich eine Firma Diehl in Nürnberg.
    Die Betrüger arbeiten alle paar Tage von einem anderen Bundesland aus. Anzeigen landen aber nur in dem Bundesland in dem die Firma gerade agiert.
    Also Finger weg von solchen Angeboten.

    03/12/2015
    Antworten
  63. Miriam sagt:

    Ich habe am 28.11.2015 eine ps4 bestellt für 179,65€. Ich habe gutgläubiger Weise per Überweisung bezahlt, da mir die Seite sehr seriös vorkam. Das Geld habe ich am Montag den 30.11.2015 überwiesen auf das Konto von Philip Morel. Eine Email habe ich nicht bekommen das die Ware versendet wurde bzw das das Geld eingegangen ist. Habe 2 Emails dahin geschickt, eine am Samstag noch wo ich das bestellt habe und nach 3std kam eine Erinnerungs-Email das das Geld bei denen noch nicht eingegangen ist und die zweite Email heute und ich hab auf beiden Emails keine Antwort bekommen. Habe keine Telefonnummer oder Adresse finden können und die Internetseite gibt es auch nicht mehr elektro-niedersachsen.de
    Ich habe bereits die Polizei angerufen und nachgefragt wie ich mich weiter verhalten soll, da sagten die, ich sollte versuchen morgen früh schnellstmöglich zur Bank zu gehen um das Geld wieder zurück zu holen und mit den ganzen emails und dem Kontoauszug zur Wache zu kommen um eine Strafanzeige zu stellen.
    Ich hoffe durch diese Seite werden viele User gewarnt und achten auf solche abzocker und betrüger.
    Ich werde nur noch etwas bestellen von einer Seite, die ich kenne. Ich habe daraus gelernt.
    Drücke euch alle die Daumen, das ihr Euer Geld wieder bekommt und diese Leute ihre gerechte Strafe bekommen

    03/12/2015
    Antworten
    • Miriam sagt:

      Ach der preis war 279,65€

      03/12/2015
      Antworten
      • Miriam sagt:

        Ich habe am Donnerstag den 3.12.2015 eine Strafanzeige gemacht. Der Beamte sagte, das irgendjemand ja das Konto aufgemacht hat und irgendjemand muss das ja gehören, vielleicht habe ich drüber Glück, das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden

        05/12/2015
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Konten, welche hier verwendet werden, gehören stets so genannten Zahlungsagenten, welche die Gelder einsammeln und für 10 Prozent Provision an ihre Hintermänner weiterleiten. Oftmals sind das arbeitslose Menschen, die sich so ihr Einkommen am Staat vorbei aufbessern wollen. Diese Leute wissen ganz genau, das es sich hierbei um Schwarzgelder und um Geldwäsche handelt. Deshalb sind diese Leute auch zuständig für die Rückzahlung Eurer Verluste. Also: anzeigen und mit Mahnbescheid belegen. Lasst Euch nichts erzählen, von wegen „selber nur ein armes Opfer dieser Betrüger…!“

          Ohne solche „Zahlungsagenten“ hätten wir 90 Prozent weniger Betrügereien im Internet mit Fake Shops

          05/12/2015
          Antworten
    • Melanie sagt:

      Bitte kommt in meiner Gruppe
      Achtung vor RICHTERTECH.DE

      Bei Facebook .
      Habe die selbe Erfahrung gemacht und werde kämpfen

      04/12/2015
      Antworten
  64. Vivien sagt:

    Habe heute mit der Bank telefoniert, für 25€ kann man die getätigte Überweisung zurück buchen lassen. Die Mitarbeiterin sagte, das ich noch eine E-Mail an den Empfänger schreiben soll, sobald er es zulässt, das dass Geld zurück geht, ziehe ich die Strafanzeige zurück, aber 1. hat der keine e-Mailadresse und 2. denke ich, das es den Leuten egal ist ob sie eine Anzeige bekommen oder nicht, sonst würden die sowas nicht machen.
    LG

    02/12/2015
    Antworten
    • Deborah sagt:

      Hallo Vivien,
      hast du das Geld so wiederbekommen? Hat das funktioniert mit den 25€?

      08/12/2015
      Antworten
  65. Mimi sagt:

    Wir sind leider auch betroffen…. Haben eine PS4 bestellt und sind in Vorkasse gegange.Machte auf uns einen seriösen Eindruck…falsch gedacht-werden jetzt auch Strafanzeige stellen

    01/12/2015
    Antworten
  66. Georg sagt:

    Hallo,
    wir haben am Samstag den 28.11.2015 eine PS4 bestellt. Leider natürlich auch überwiesen.
    4 Stunden später eine Email mit der Aufforderung zu überweisen. Erst einmal nix bei gedacht. Heute immer noch keine Bestellbestätigung erhalten. Gegoogelt und auf diese Seite gestoßen.
    Werden dann wohl morgen Strafanzeige stellen. Geld nach einer Überweisung zurückzuholen ist ja leider nicht möglich. Werden das damit hoffentlich beeinflussen können.
    In Zukunft eben mehr zahlen aber sicher mit Paypal etc, Scheiße

    01/12/2015
    Antworten
  67. Elektro-Paderborn opfer sagt:

    Am 25.11.2015 einen thermomix gekauft auf der Elektro-Paderborn.com Seite… Am 26.11.2015 Rechnung bezahlt an Dr. andreas streithoff. Paypal angeblich wegen betrügereien nicht mehr verfügbar. Am 30.11 .2015 versucht emailkontakt aufzunehmen über die Seite und als Antwort auf Rechnung. Kam als nicht zustellbar zurück. Tel.nr auf Seite existiert nicht. Umsatzsteuer Id existiert auch nicht. Leider kann Überweisung nicht mehr zurückgebucht werden. Stellen morgen Strafanzeige!

    30/11/2015
    Antworten
    • elektro-paderborn Opfer sagt:

      Melde mich nochmal!!!!! Seit heute heisst die Seite haushalts-elektronik.com!!! Aussehen der Seite genau gleiche, topf wieder ganz oben bei googlesuche nach Thermomix auf, diesmal anderes Impressum!!!!

      02/12/2015
      Antworten
      • elektro-paderborn Opfer sagt:

        meinte natürlich tippt! wieder ganz oben bei googlesuche auf.
        Alle anderen oben genannten Seiten, auch die elektro-praderborn.com Seite sind übrigens nicht mehr existent….

        02/12/2015
        Antworten
  68. Nancy sagt:

    Leider haben wir gestern Geld für eine Ps4 überwiesen, Email kam dann auch nach ca 4 Std das wir noch nicht überwiesen haben, haben uns dabei noch nix gedacht. Da aber heute nix kam bsp Bestätigung wegen der Überweisung und wir da hin geschrieben haben und da auch per E-Mail keine Antwort bekommen haben wurden wir erst mal stutzig und haben erst mal nach der Firma gegoogelt und dann erst mal heraus bekommen das das Betrug ist und nur abzocke. Wir hoffen das wir das Geld morgen noch retten können!!

    30/11/2015
    Antworten
    • Rudi sagt:

      Habe auch die PS4 „gekauft“ und bereits überwiesen. Habe eben mit der Bank telefoniert. Bei Überweisung ist kein „Zurückholen möglich. Muss Starfanzeige stellen

      01/12/2015
      Antworten
      • Nancy sagt:

        Der nächste der vor Weihnachten so abgezockt wird einfach nur schrecklich, ja wir waren auch bei der Bank und die versuchen irgendwas raus zu bekommen da ja jemanden das Konto gehören muss wo das Geld hin überwiesen wird von den Leuten, die von der Bank haben auch gesagt zu 3% bekommt man das Geld wieder also gar nicht. Zur Polizei gehen wir morgen! Das ist frech was die Betrüger abziehen mit den Menschen die vllt auch nicht viel haben und bei so einem Angebot zuschlagen, und dann erfährt man das man Eiskalt abgezockt wird und man das Geld nie wieder sieht…Ich hoffe das viele sich vorher belesen werden und nicht wie wir drauf reinfallen!!

        02/12/2015
        Antworten
        • Nancy sagt:

          So also waren auf der Bank hatten eine Rücküberweisungsanfrage gestellt zu dem Konto Inhaber wo das Geld gelandet ist, das bekommen wir natürlich nicht zurück aber wir haben eine Adresse bekommen von dem Kontoinhaber wo das Geld hin gegangen ist fals jemand die brauch bitte anschreiben dienancystein@web.de weil es möchte bestimmt jeder wissen von wem sein Geld abgezockt wurde

          08/12/2015
          Antworten
  69. elektronik-frankfurt Opfer sagt:

    Ich habe auch ein Handy bestellt, aber noch nicht überwiesen. Sollte man jetzt irgendwie Widerrufen? Die Adresse etc. gibt es ja aber nicht.

    Also was tun?

    30/11/2015
    Antworten
  70. Hilmar sagt:

    Ich habe am 27,11,2015 ein Samsung s6 für 374,85€ bestellt.
    Am 27,11,12015 per Überweisung an
    Frau Dr. Viktoria Mitrovik
    De 20290501010012851499
    Pay Pal war angeblich nicht verfügbar.
    Ein Kontakt ist nicht möglich auch der Login auf der Homepage funktioniert nicht.
    Ich werde versuche das Geld am Montag morgen zu retten.
    Heute am 29,11,2015 ist auf der Homepage schon eine neue Kontonummer angegeben

    29/11/2015
    Antworten
  71. Marion sagt:

    Dank Eurer Warnung habe ich nicht überwiesen. Habe 4 Stunden nach Bestellung bereits eine Mahnung erhalten (Dr. Philip Morel) und bin dann stutzig geworden.

    29/11/2015
    Antworten
  72. SL sagt:

    Datenschutzverantwortliche heute: Marie-Sophie Ruppel

    28/11/2015
    Antworten
  73. SL sagt:

    Absolut unseriös. Im Vergleich zu gestern steht dort heute ein neuer Inhabername und die Firma ist nicht telefonisch zu erreichen. Als Zahlungsart wurde Vorkasse gewählt, aber ich werde den Betrag nun nicht bezahlen. Also Finger weg!!!

    28/11/2015
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.