17 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. michael sagt:

    Jemand fragte wie man die Kontos bekommt….mit gefälschten Ausweisen und anderen gefälschten Papieren oder durch die Anwerbung von sogenannten Finanzagenten.
    Einfach mal Googlen.
    LG

    04/09/2015
    Antworten
  2. Tina sagt:

    Bin leider auch darauf reingefallen…
    Habe am 24.7. eine Jade Lounge für 950 € bestellt und wegen der 50 € Ersparnis per Vorkasse bezahlt. Urlaubsbedingt wollte ich eine Lieferung erst ab 10.8. Nachdem dann an dem Termin aber keine Nachricht kam, habe ich Nachforschungen angestellt und div. Warnungen im Netz gefunden. Habe dann gleich Anzeige erstattet und bei der Bank einen Rückholungsauftrag wegen Betrugsverdacht gestellt. Leider haben die mir wenig Hoffnung gemacht….

    11/08/2015
    Antworten
    • Emma sagt:

      Hallo Tina,
      Gleiches Schicksal, wie ärgerlich, 899 EUR höchst wahrscheinlich weg..Rückbuchungsauftrag wird erfolglos bleiben, Anzeige bei der Polizei erfolgt und beim Anwalt liegt auch schon alles vor
      Vielleicht legt man diesen Betrügern mal das Handwerk lahm

      07/09/2015
      Antworten
  3. Heiko sagt:

    Leider auch ein Betrugsopfer,ich hoffe die Polizei bekommt sie vor mir !!!!!!

    09/08/2015
    Antworten
    • Susanne sagt:

      Ich habe leider auch 2 Loungesessel bestellt. Habe im voraus per Banküberweisung bezahlt, da es nochmals einen Rabatt gab. Auf die Webseite ist kein Zugriff mehr, bei Anruf unter der Telefonnnummer erscheint : Ziel defekt, auf e-mail wird nicht reagiert. Ich gehe heute zur Polizei und erstatte Anzeige. Dem Betrüger schreibe ich postalisch einen bösen Broef. Hilft zwar nichts, aber vielleicht tut es meinem Ego gut.

      20/08/2015
      Antworten
  4. Stefan sagt:

    Hallo
    Wir haben auch gekauft aber über Paypal 😉
    was ich nicht verstehe! Wenn ich Geld überweise und der Inhaber ein Fakename ist, wie hat er ein Kontobekommen? Wenn der Inhabername nicht identisch ist mit dem Überweisungsbelegt hätte die Bank das Geld nicht annehmen dürfen. Ein Ansatz ist auf jedenfall die Bank hier in die Verantwortung zu nehmen. Wenn es den Kunden aber gibt dann hat man ein Druckmittel denn es ist unter Haftstrafe verboten solche Konten einzurichten um für andere das Geld „zu waschen“ Auf jeden Fall mal bei der Postbank anrufen wie die sich verhalten und ein einen Anwalt einschalten. Die Polizei ist machmal etwas schwerfällig.

    Gruss Stefan
    PS: Viel Glück und beim nächsten mal nicht so auf jeden Cent schauen und Paypal nutzen

    08/08/2015
    Antworten
  5. Christoph sagt:

    Wir haben am 3.Juli aus der Jade Kollektion Möbel für 642 Euro bestellt.
    Am 4. Juli dann per Vorkasse bezahlt. Durch einen sehr merkwürdigen
    Anruf bekamen wir dann den 29, Juli als Liefertermin mitgeteilt……
    es kam nie eine Lieferung. Tausend Versuche per Telefon oder mail jemanden
    zu erreichen waren erfolglos… ich habe so einen Hass auf denjenigen…
    Am 3. August bin ich dann zur Polizei und habe eine Anzeige aufgegeben.
    Ich hoffe, dass Sie ihn kriegen!

    08/08/2015
    Antworten
    • Emma sagt:

      Hallo,
      Wir haben auch die Jade Kollektion im Wert von 899 EUR bestellt und bezahlt. Am 22.07.2015 Per e-Mail die Bestätigung des Zahlungseingangs. Telefonisch ( schlechte Ansage, unverständlich fast) sollte die Lieferung am 29.07.2015 erfolgen. Es kam NiCHTS.
      E-Mails und Telefonversuche täglich..viele
      Bei der Polizei Dachau habe ich Strafanzeige gestellt.

      07/09/2015
      Antworten
  6. Steffie sagt:

    Liebe Leute! Mir ging es genauso wie alle anderen erzählen…Spedition kam nie. Mails geschickt. nach telefoniert…vertröstet worden immer wieder. Als ich dann skeptisch wurde.. schon zu spät… Website offline Nummern existieren nicht mehr.. hurra. Auch per Vorkasse bezahlt 400€! Ich erstatte auch Betrugsanzeige bei der Polizei.. das WENN sie die Bande schnappen die ordentlich eins auf den Sack bekommen!
    Passiert mir so nicht mehr!

    07/08/2015
    Antworten
  7. H sagt:

    Am 16.07 bestellt.
    Bezahlt am 20.07.
    Termin für Lieferung am 1.8. Ausgemacht
    Keine Lieferung erhalten.
    per Mail und telefonisch reklamiert
    Wegen lieferprobleMenschen vertröstet worden
    Ansonsten kann ich alles bestätigen was bisher geschrieben wurde.
    Ist es sinnvoll eine Anzeige zu erstatten?

    06/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Anzeige erstatten lohnt auf jeden Fall. Je mehr Leute eine Anzeige erstatten, um so höher wird die Strafe, falls man den Betrüger schnappt. Ausserdem einen Mahnbescheid erwirken. Falls er irgendwann mal wieder zu Geld kommt oder noch welches auf dem Konto hatte haben Sie Ihre Ansprüche gesichert.

      07/08/2015
      Antworten
  8. Frank sagt:

    Bestellt am 19.07.2015: Loungemöbel Modell Jade Preis 666,74€
    Bestätigung der Bestellung am gleichen Tag
    Bezahlt per Überweisung am 20.07.
    Zahlungseingang bestätigt am 21.07. und Anruf über Lieferung für den 31.07. am folgenden Tag
    Lieferung nicht erfolgt, am 03. und 04.08. telefonisch nachgefasst, vertröstet wegen Problemen im Lager; parallel Mail nach Berlin geschickt – bis heute unbeantwortet.
    Heute morgen wieder versucht; jetzt alle Nummern unerreichbar und Webseite deaktiviert.
    Umgehend Anzeige bei der Polizei erstattet; parallel Versuch meiner Bank, das Geld zurückzuholen. Ich denke aber, dass ich das Geld wegen eigener Blödheit abschreiben muss……..

    06/08/2015
    Antworten
  9. Alf sagt:

    Nur noch Kauf auf Rechnung in Zukunft!!!

    Das es sowas immer noch gibt!!!! Leider

    05/08/2015
    Antworten
  10. Lutz sagt:

    Ich bin auch reingefallen.
    PAYPAL Käuferschutz beantragt.
    Anzeige wird heute erstattet.

    05/08/2015
    Antworten
  11. Alex sagt:

    Ware bestellt am 06.07.2015. Bezahlt wurde am 10.07. Liefertermin war der 29.07.2015. Keine E-Mail bekommen das Ware versendet wurde. Vorkasse auf oben genanntes Bankkonto.

    Heute Anzeige bei der Polizei erstattet.

    Webshop seit heute deaktiviert. War gestern noch aufrufbar. Habe gestern noch mit der 089- Nummer telefoniert. Wieder vertröstet worden. Auf Mails keine Antwort bekommen.

    04/08/2015
    Antworten
  12. Anna sagt:

    Ware bestellt am 19.07.2015
    Bezahlt am 20.07.2015
    Liefertermin vereinbart für den 29.07.2015 keine Ware geliefert bekommen.
    Telefonummer 089 999533550 wurde mitgeteilt, dass noch keine Rückantwort und Liefertermin vom Versender gegeben wurde.
    Auf diverse Mails wurde nicht mehr geantwortet.
    Also ganz schön reingefallen !!! (:

    03/08/2015
    Antworten
    • Jessy sagt:

      Wir haben bereits am 30.06. bestellt und gezahlt. Am 02.07. wurde Liefertermin für 30.07. ausgemacht und seit dem telefonieren wir der o.g. Telefonnumer hinterher, die sind auch sehr unhöflich und werden gleich laut… es seien wohl schon über 30 Kunden betroffen und angeblich gab es aber schon Kunden die Ihre Ware erhalten haben. Im Leben nicht. So EIN SCHWEIN: Habt ihr Tipps wie man den kriegen kann, bzw. besteht irgendeine Chance das Geld zu bekommen?

      03/08/2015
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.