109 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Musi sagt:

    Aus Prinzip nicht!
    Nichts, aber auch gar nichts würde mich dazu bewegen, in das Land des Grauens auch nur einen Cent hinein zu tragen.
    Ich würde niemals Gewalt protegieren.
    Dies ist notwendig, dass ich mich im Spiegel auch weiterhin mit Achtung ansehen kann.

    13/11/2016
    Antworten
  2. Lilja sagt:

    Hallo, ich hab eine Frage ich fliege jetzt diesen Samstag mit meinen Freund in die türkei am 27.08. wie sieht es denn grade so aus in Side/Alanya ist es denn auch gefährlich, denn ich hab von vielen Freunden mitbekommen das sie normal urlaub gemacht haben ohne irgendwelchen stress.

    26/08/2016
    Antworten
  3. Fathy sagt:

    Schönen guten Abend
    Ich und meine Freundin haben für den 24.07 ein Flug nach Alanya Side gebucht , nun lesen wir „Putschversuch in der Türkei “ , wie siehts in Side aus ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Fathy

    15/07/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Momentan ist die Lage unübersichtlich. Flughäfen sind gesperrt. Alle Flüge sind momentan abgesagt.

      16/07/2016
      Antworten
    • Inga sagt:

      Wir werden auf gar keinen Fall fliegen. Wären am 19.07 nach Antalya geflogen. Das Risiko gehen wir nicht ein.

      16/07/2016
      Antworten
    • Rabenmutter sagt:

      Hallo.
      Meine Tochter, 13, wollte nahe Antalya ihren Vater und dessen Familie besuchen. In den letzten zwei Jahren war sie bereits dort und fand es wunderschön. Es hat letztes Jahr schon gekrieselt, doch ließ ich sie gehen. Aber diese Ferien darf sie nicht. Leider versteht das der Papa gar nicht, ebenso das Mädchen. „Sie könne doch auch hier vom Fahrrad stürzen und sich verletzen.“ Nein, so sehe ich das nicht.
      Antalya war bisher noch außen vor, und genau das macht mir Kopfweh. Ich habe Angst, daß es dort zur Sache geht, wenn erst einmal viele Touristen auf einem Haufen sind.
      Heut les ich auch noch von einer eventuellen Einführung der Todesstrafe.
      Wenn sich die Lage bis nächstes Jahr bessert, darf mein Kind gerne wieder hinreisen.

      19/07/2016
      Antworten
  4. D. B. sagt:

    Habe noch vergessen zu erwähnen:
    Die Reise istt am 16.07.16-29.07.16.

    11/07/2016
    Antworten
  5. D. B. sagt:

    Hallo Mathias
    Wir haben im Dez. 15 eine Reise 13 Tg nach Belek gebucht.
    Unsere Kinder sind 5, 7 und 8 Jahre. Vor vier Wochen wollte ich umbuchen, was auch noch möglich gewesen wäre. Das Reisebüro hat mir jedoch eingeredet, dass alles in Ordnung sei und man nichts merke wegen der momentanen Situation.
    Habe mich überreden lassen und nicht umgebucht. Inzwischen der Anschlag in Istanbul vom 28.06.16. Wollte sofort umbuchen, aber es war nicht mehr möglich.
    Mein Mann und meine Kinder möchten die Reise antreten, ich selber bin ständig am zweifeln.
    Am meisten Angst macht mir, dass die Terroristen die Türkei am Boden sehen wollen, d.h. wenn sie nun in der Hochsaison einen Anschlag in eine Touristenregion machen würden, hätten sie ihr Ziel erreicht und der Tourismus in der Türkei müsste „einpacken.“
    Das macht mir Angst. Es stinkt mir, dass ich mich für wohlverdiente Ferien überwinden muss, das sollte eigentlich nicht sein. Bin seit Wochen völlig ratlos.
    Vielleicht kann jemand weiterhelfen.

    11/07/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      momentan wird in der Türkei geputscht.

      15/07/2016
      Antworten
  6. Ilse sagt:

    Hallo wir haben 10 Tage in Antalya gebucht, Abflug am 02.06.2016 mit Zwischenlandung in Istanbul. sollen wir fliegen oder lieber nicht? Hotel ist klein in der Stadt – Strandnähe, also keine Touristenhochburg-Anlage.
    Meine Tochter meint, wir sollten nicht fliegen, es sei zu gefährlich und sie hätte dann Angst um uns.
    Was meinst du?

    03/05/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      sorry – aber für mich persönlich ist die Türkei zur Zeit leider kein Urlaubsland mehr. Ich würde nicht fliegen

      06/05/2016
      Antworten
  7. Stefan sagt:

    Wir haben für Ende Mai 2016 Side/Gündoğdu gebucht und werden fliegen.
    Rechnet euch mal die Wahrscheinlichkeit aus, wieviele Touristen jährlich in der Türkei sind und wie wenige vom Terror betroffen werden. Der Autoverkehr / Transfer dürfte am Gefährlichsten sein.
    2014 gab es in Deutschland 2.400.000 Verkehrsunfälle und ihr fahrt trotzdem mit dem Auto / Bus…
    Ich denke, die Sicherheitsmaßnahmen in der Türkei werden deutlich verstärkt werden und somit das momentane Risiko senken.
    Und aufgrund der wenigen Touris dürftet ihr einen individuellen Topservice bekommen.
    Wir werden uns vor Ausflügen im Internet UND bei Einheimischen informieren und im Zweifel im Hotel bzw. am Strand bleiben.

    20/03/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Stefan,

      wünsche Dir einen schönen und erholsamen Urlaub, ganz egal, wo auch immer.

      Ich selbst war seit 1972 etwa 40 mal im Urlaub dort und habe auch für 2 Jahre in einer eigenen Wohnung in Antalya gelebt. Ich kenne mich dort also bestens aus und spreche auch türkisch.

      Momentan wäre mir dort jedoch ein Urlaub zu gefährlich und zu stressig. Für die schönste Zeit des Jahres muss man sich nicht auf „Teufel komm raus“ unberechenbaren Gefahren aussetzen. Es macht bestimmt keinen Spass, wenn ein paar Kilometer weiter Menschen von Bomben zerfetzt werden oder andere Menschen in Schlauchboote steigen und auf offener See ertrinken, um später als Leichen an den Touristenstrand gespült zu werden. Das alles wäre mir persönlich zuviel Chaos und menschliches Leid, selbst wenn es einen nicht direkt erwischt.

      21/03/2016
      Antworten
      • Stefan sagt:

        Hallo Mathias,

        ich glaube diese ,unberechenbaren‘ Gefahren hast du momantan auch hier, wenn du dir die heutige Terrorattake in München, die Anschläge in Paris, Brüssel, London, Madrid… anschaust…. und die zig geplanten Angriffe in D, F, die mit viel Glück gerade nochmal nicht stattfanden.
        Und für Italien und Spanien … gibt es auch eine massive Terrordrohung unserer islamistischen Mitbewohner…
        info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/torben-grombery/terrorwarnung-europaeische-urlaubstraende-im-visier-der-islamisten.html
        Ich glaube, wir sollten lernen, mit Unsicherheit zu leben und jeden Tag zu geniessen egal wo…
        Viele Grüße und dir auch schöne Urlaube wo auch immer 😉

        10/05/2016
        Antworten
        • Stefan sagt:

          Hallo Matthias,

          gerade zurück aus der Türkei hatten wir einen Superurlaub zu einem absoluten Top Preis/Leistungsverhältnis.
          Unser in den Dünen von Side/Gündoğdu war zu unserer Überraschung als eines der wenigen zu 100% ausgelastet.
          Die Stimmung vor Ort war gut, vor Ort hört man daß weniger Ausflüge gebucht werden d.h. die Leute machen reinen Strandurlaub, wie wir auch.
          Wir waren auch zu Fuß am Strand entlang nach Side.
          Geschätzt 1/3 der Hotels waren zu, die offenen Hotels haben aufmerksame Security + vereinzelt sieht man Polizeistreifen. Unsicher haben wir uns nie gefühlt, wir haben uns auch an die Spielregeln des Auswärtigen Amtes gehalten.
          Zusammenfassend:
          Top Strandurlaub, mit vertretbarem Risiko für Touris ähnlich dem hier auch…

          09/06/2016
          Antworten
    • Sarah sagt:

      Hallo,

      wir ueberlegen uns Anfang Mai fuer 5 Tage Urlaub in Antalya, Lara zu machen.
      Wuerdet ihr eher abraten?

      Danke fuer Meinungen!

      18/04/2016
      Antworten
      • Mathias sagt:

        Ich rate momentan ganz dringend von Urlaub in der Türkei ab . Die Frage ist nicht, ob es knallt, sondern WANN ! Das wäre mir ein Stress im Urlaub nicht wert.

        19/04/2016
        Antworten
  8. Martina sagt:

    Ich möchte mit meiner Familie im Mai 2016 nach Side. Wie gefährlich ist das? Ziel ist der Golden Beach Club in Side.

    27/02/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Glückssache – für mich persönlich ist die Türkei momentan viel zu gefährlich für einen stressfreien Urlaub.

      28/02/2016
      Antworten
    • Tanja sagt:

      Also mir ist ein Urlaub in der Türkei momentan zu gefährlich. Erst heute ( 19.3.2016 ) gab es in der Haupteinkaufsstrasse in Istanbul wieder einen Bombenanschlag mit Toten und Verletzten. Habe meinen für Ostern 2016 fest gebuchten Urlaub gerade eben storniert und mir etwas in Kroatien als Ersatz genommen.

      19/03/2016
      Antworten
  9. gast sagt:

    Hallo
    Meine Schwester, meine Mutter und ich (23) haben für Mitte März einen Urlaub nach Kemer ( bei Antalya ) gebucht und ich mache mir große Sorgen.
    Die beiden sind da eher entspannt und argumentieren dass es nur ein kleiner Ort in der Provinz ist.
    Kennt sich da jemand aus?
    Hinfliegen oder eher abraten ? Ich bin echt ratlos…
    Danke für jede Antwort

    25/02/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      momentan rate ich zu einem Türkei-Urlaub ganz dringend ab

      28/02/2016
      Antworten
  10. Tina sagt:

    Hallo,
    habe mit einer Freundin im März eine Rundreise gebucht von Antalya nach Kappadokien.
    Wir machen uns sorgen ,ob es nicht doch zu gefährlich wird. Wie seht ihr das ?

    24/01/2016
    Antworten
    • Mathias sagt:

      sorry, aber ich würde momentan dort auf gar keinen Fall hinfahren, solange sich die Lage nicht beruhigt hat.

      Bin selber mal einem PKK-Anschlag lediglich wegen ein paar Minuten entkommen und war auch in der Türkei zu Zeiten des Bürgerkriegs mit Schiessereien und Ausgangsperren in Istanbul. Teilweise ist das ja jetzt wieder in Teilen der Sud-Ost-Türkei der Fall.

      In meinem Urlaub möchte ich mir solchen Stress nicht antun, sagt Euch jemand, der über 70 mal in der Türkei war und dort über drei Jahre, in Antalya, in einer eigenen Wohnung gelebt hat. Bin Gott froh, das ich meine Wohnung vor 2 Jahren verluatfrei verkaufen konnte.

      25/01/2016
      Antworten
  11. p sagt:

    Hallo, ich fahre im Dezember für 10 Tage nach Side… wie sicher ist es dort. Sollten wir lieber umbuchen ?

    21/11/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Es ist richtig, das die Chance, selbst zum Opfer eines Terroranschlags zu werden, relativ gering ist.

      Trotzdem ist mir persönlich wegen der Zuspitzung im Krisengebiet Türkei/ mittlerer Osten ein Urlaub dort momentan für mich zu gefährlich und zu stressig.

      Ich selbst wollte eigentlich, wie jedes Jahr im Oktober/November, für zwei Wochen Urlaub in Side machen, habe aber hiervon Abstand genommen. Es gibt auch andere schöne Urlaubsgebiete wie Gran Canaria, Dom. Rep, Cuba oder Thailand, wo zur Zeit auch die Sonne scheint.

      26/11/2015
      Antworten
  12. Erna sagt:

    Hallo,
    habe die Beiträge mit Interesse verfolgt und bin etwas in Sorge, da wir für Anfang November 2 Wo Türkei gebucht haben, mit 1 Wo Kappadokien-Rundreise. Wie weit ist das eigentlich von der syrischen Grenze entfernt?
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.
    Erna

    10/09/2015
    Antworten
    • Inga. sagt:

      Hallo Erna bist du im November geflogen?

      08/02/2016
      Antworten
  13. Nicole sagt:

    Hallo Matthias!

    Schön das du diese Seite führst finde ich klasse:
    Meine Freundin heiratet anfang Oktober in der türkei und wollte Urlaub mit hochzeit verbinden, aber durch diese Unruhen bin ich verwirrt. habe daher gewartet und noch nicht gebucht… die hochzeit wäre in doganbey. jetzt weiss ich nicht was ich machen soll? da ich ja noch nicht gebucht habe. Jetzt frage ich dich um Rat wie du es dort siehst?
    meine Freundin ist aus der türkei und ihre Familie wollte sie eben dabei haben und nächste jahr wird in Berlin nochmal geheiratet. Sie stammt aus Izmir. Vielen Dank. Viele Grüße Nicole

    06/09/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Nicole,

      momentan ist Türkei als Tourist ok.

      Wie es im Oktober aussieht, kann ich jetzt natürlich nicht beurteilen.

      Ich selbst würde an der Hochzeit in Doganbey teilnehmen.

      Viel Spass!

      Mathias

      07/09/2015
      Antworten
  14. Gunnie sagt:

    Hallo Mathias…. ich fahre schon seit Jahren in die Türkei. Eigendlich wollte ich für nächstes Jahr Juni buchen. Das erste Mal mit meinem Freund nach Side. Traue mich aber nicht. Was meinst du zu der Lage dort? Hab schon ein bisschen mulmiges Gefühl.

    06/09/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Gunnie,

      momentan ist Türkei als Tourist ok.

      Wie es nächstes Jahr im Juni in Side aussieht, kann ich jetzt natürlich nicht beurteilen.

      Ich selbst würde buchen.

      Viel Spass!

      Mathias

      07/09/2015
      Antworten
      • Gunnie sagt:

        Ich finde es einfach nur sehr schlimm. Für die Türkei an sich. Es ist so ein tolles Land!!!

        11/09/2015
        Antworten
  15. Yasmin sagt:

    Hallo
    Ich fliege am 8. September 2015 nach Antalya mit einer Freundin für 7 Nächte
    Wie ist momentan die Situation in Antalya? Ist es sicher? Oder sollte ich die Reise einfach abblasen. Die ganzen Medien machen mir ein bissl angst!

    25/08/2015
    Antworten
  16. Jm sagt:

    Hallo,

    wie haben für Mitte September ein hotel in Avsallar gebucht, Flug geht nach antalya. ich bin jedoch verunsichert und weiss nicht ob wir die Reise antreten sollen. Danke für eine Meinung vorab.

    23/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Macht Euch nicht verrückt. Momentan laufen Terrorangriffe „nur“ gegen Polizeiposten und Armeeeinrichtungen.

      23/08/2015
      Antworten
  17. Robert sagt:

    Hallo Mathias, vielen Dank für die Informationen. Wir haben einen Golfurlaub in Belek Ende Oktober gebucht. Wie siehst du die Lage in Belek, an Golfplätzen und auch zum Golfturnier Turkish Airline Open in Belek?
    Viele Grüße Robert

    19/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Wenn Ihr im Bereich des Hotels und Golfplatz bleibt, sehe ich das als sehr sicher. Verfolgt trotzdem die neuen Meldungen zu den Auseinandersetzungen mit PKK und IS. Jetzt hat ja auch der IS Terror angekündigt. Auch sind ja Neuwahlen in der Türkei geplant. Ich denke trotzdem, daß der Tourismusbereich in Belek sicher ist.

      Gruß Mathias

      19/08/2015
      Antworten
  18. Caroline sagt:

    Hallo Mathias, wir wollten Anfang September nach Istanbul für 5 Tage und im Anschluss nach alanya. Istanbul haben wir storniert, ging recht problemlos, auch das umbuchen der Flüge. Nach alanya werden wir fliegen. Wie siehst du diese Region? Wenn gleich ich alle deine Ausführungen gelesen habe und weiß, dass einem überall etwas passieren kann und ich das ungute Gefühl ablegen möchte, so fällt es mir schwer. Wir sind bereits das vierte mal dann dort. Viele grüße und danke für deine Meinung zu alanya.

    13/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Caroline,

      ich war auch schon -zigmal in Alanya. Müsste momentan eigentlich sicher sein. Der Torismus ist momentan (noch) nicht das Ziel für Terrorangriffe. Wahrscheinlich, weil auch so viele Kurden in der Saison im Tourismus arbeiten.

      Gruß

      Mathias

      14/08/2015
      Antworten
      • Caroline sagt:

        Danke Dir recht herzlich für die Antwort. Wir werden unseren Urlaub vom 31.08.-17.09. auch antreten. Ich hoffe sehr, dass komische Gefühl verschwindet noch bis dahin. Toll, deine Seite! Ich werde gerne aus alanya berichten. Das hilft vielleicht auch anderen. Sonnige grüße!

        14/08/2015
        Antworten
  19. Annika sagt:

    Hallo Mathias!!
    Super, dass du diese Seite führst.
    Schon im Januar haben wir eine Reise nach Side im Oktober gebucht.
    Mein Freund ist so sehr verunsichert, dass er am liebsten umbuchen würde. Ich selber bin aber noch im ungewissen, ob es zu gefährlich werden könnte. Immerhin kann in 2 Monaten noch viel passieren.
    Wir hätten die Möglichkeit umzubuchen, will ich aber eig. nicht. Was würdest du uns raten zu tuen?
    Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung!!

    12/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Also ich denke Side ist im Oktober sicher. Vielleicht bin ich auch dort. Aber bis dahin ist es noch eine Weile Zeit. Und: Bange machen gilt nicht ! Treffen kann es einen auch in Frankfurt am Hauptbahnhof.

      12/08/2015
      Antworten
  20. Annette sagt:

    wir wollen Ende September 5 Tage nach Isttanbul und anschließend je 4 Tage nach Bodrum und Kusadasi. bei letzteren Zielen bin ich weniger ängstlich als für den Aufenthalt in Istanbul. bei so einer riesigen Stadt läßt es sich wohl kaum vermeiden Busse und Bahnen zu benutzen. Unser Hotel ist nur wenige Minuten vom Taksim Platz entfernt. ich habe alle Flüge und Hotels im Internet gebucht. Zumindest habe ich bei den Hotels keine kostenlose Stornierungsmöglichkeit, sondern es fällt der gesamte Betrag an auch wenn wir nicht Reisen. Wie es bei den Flügen aussieht weiß ich garnicht. Ich hatte mich sehr auf die Reise gefreut, auch die Ausgrabungsbesichtigungen, Pamukkale u.s.w., das heißt, es war eigentlich auch geplant ins den Tagen nach Istanbul, nicht am Hotel zu bleiben, sondern Land und Leute kennenzulernen.
    Was rätst du uns?

    09/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Annette,

      Momentan schreibt das Auswärtige Amt: „Die Gefahr, Opfer eines Anschlages zu werden, ist im Vergleich zu anderen Risiken, die Reisen ins Ausland mit sich bringen, wie Unfällen, Erkrankungen oder gewöhnlicher Kriminalität, nach wie vor vergleichsweise gering. Dennoch sollten Reisende sich der Gefährdung bewusst sein…“

      Lasst Euch also bitte nicht verrückt machen. Lasst gesunden Menschenverstand walten und meidet evtl. stattfindende Demos im Gebiet des Taksim-Platz. Die Leute vom Hotel warnen Euch, falls da eine Gefahr besteht. Ausflüge nach Pammukkale und den Ausgrabungsorten dürften sicher sein. Die PKK greift momentan Sicherheitseinrichtungen (Militär und Polizeistationen) im Grenzbereich zu Syrien und Irak an.

      Der Tourismus in Istanbul und Südtürkei ist momentan kein Ziel für Anschläge der PKK.

      Ich wünsche Euch schöne Tage

      Mathias

      (Ratschlag ohne Haftung/Gewähr)

      10/08/2015
      Antworten
  21. Sinah sagt:

    Hallo Mathias,
    erstmal danke für diese Website!
    Mein Mann und ich haben kurz bevor die Luftangriffe auf Syrien starteten einen Urlaub in Side für uns und unsere Kleine Tochter gebucht. Vom 5.9-19.9.15.Wir können nicht umbuchen, nur stornieren und dann verlieren wir 600 euro für nichts. Ich habe aber besonders wegen meiner Tochter Angst zu fliegen. Das es immer möglich ist Opfer eines Anschlags zu werden ist mir bewusst. Ich würde nur gerne wissen wie es vor Ort aussieht mit Kontrollen und Sicherheitsmassnahmen. Weisst du ob alles wie immer ist oder wird man z.b. vor Betreten eines Hotels auch gescannt? Wird nach dem Anschlag in Tunesien auch der Strand überwacht? Ich habe so gar keine Vorstellung und würde michhttps://facto24.de/2013/06/02/reisen-in-turkei-momentan-gefahrlich-warnung-auswartiges-amt/über eine Antwort sehr freuen.
    Wir müssen uns bis Di.(4.8.)entscheiden was wir tun, sb da steigt die storno Gebühr.

    LG!

    02/08/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Sinah,

      also ich war vor kurzem noch in Side für zwei Wochen. Alles war wie immer. Von zusätzlichen Sicherheitsmassnahmen habe ich nichts bemerkt. Es gibt jetzt zwar gerade eine Reihe Anschläge der PKK. Diese beziehen sich aber direkt auf Polizeiwachen und militärische Einrichtungen. Ich glaube nicht, daß die PKK in Side/Tourismusgebieten angreift. Es arbeiten dort momentan auch zu viele Kurden als Kellner etc. Wissen kann man´s aber nie.

      Wünsche Euch trotzdem einen guten Urlaub.

      Gruß

      Mathias

      03/08/2015
      Antworten
  22. Biggi und Melis sagt:

    Guten Abend Mathias,
    mein Mann Seckin hat meiner Tochter zum Geburtzstag eine Reise mit mir nach Antalya geschenkt. Am 20.08.2015 soll es los gehen – eine Woche!
    Ich habe total Angst, obwohl mich alle beruhigen wollen – ist es wohl sehr gefährlich: Busfahrt vom Flughafen … aufenthalt in Alanya???
    Ich würde mich sehr über einen Kommentar feuen, hierführ besten Dank im Voraus!!!

    30/07/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Macht Euch nicht verrückt. Terror gibt es heute überall auf der Welt und es wäre Schicksal, wenn es einen selbst trifft. Die Chancen sind wahrscheinlich 1 zu 5 Millionen, daß es ausgerechnet Euch trifft.

      Gruss

      Mathias

      31/07/2015
      Antworten
      • Biggi und Melis sagt:

        vielen, lieben Dank, mit Meinungen in dieser Richtung ist mir echt etwas Angst genommen und ich bin auch ein wenig beruhigter!
        Bis zum 20.08.2015 kann sich eben auch noch einiges in jegliche Richtung ändern…ich hoffe nicht nur für uns Touristen, sondern vor allem für die Menschen direkt vor Ort (Verwandschaft in Istanbul) und für die gesamte, wunderschöne Türkei zum Guten!!!

        31/07/2015
        Antworten
  23. Manuela sagt:

    Hallo wir haben vor die nächsten 2 Wochen nach Antalya mit den Kindern Urlaub zu machen und sind nun hin und hergerissen.
    Würden Sie eher nach momentaner Lage davon abraten?

    30/07/2015
    Antworten
  24. Melanie sagt:

    Hallo..
    Wir fliegen jetzt am Wochenende 2.8.15 in die Türkei .Ich,mein Mann und mein Sohn sind in einem Hotel in Side-Evrenseki untergebracht.Wir haben für 14Tage gebucht.Wir machen uns natürlich Sorgen,ob wir in diesem Urlaubsort vor Terroranschlägen sicher sind.
    Wie schaut die momentane Lage dort aus und können wir unsere Reise antreten?

    30/07/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Melanie,

      Angst haben müssen Sie nicht. Ein gewisses Risiko eines terrorristischen Anschlags besteht heutzutage überall auf der Welt. Treffen kann es heute jeden und überall. Damit müssen wir leider fertig werden und leben. In Panik zu verfallen, ist fehl am Platz. Momentan scheint es in Side noch sicher zu sein

      30/07/2015
      Antworten
  25. Doreen sagt:

    Hallo mein Mann die Kinder u.ich fliegen am 09.08.2015 in die Türkei. …müssen wir Angst haben. …Urlaubsort Manavgat….lg

    29/07/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Angst haben müssen Sie nicht. Ein gewisses Risiko eines terrorristischen Anschlags besteht heutzutage überall auf der Welt. Treffen kann es heute jeden und überall. Damit müssen wir leider fertig werden und leben. In Panik zu verfallen, ist fehl am Platz. Momentan scheint es dort noch sicher zu sein

      30/07/2015
      Antworten
  26. JUTTA sagt:

    Hey,
    ich fahre voraussichtlich am 4.8.2015 nach Side um dort für einige Tage Urlaub zu machen. Zurzeit bekommt man ja viel in den Medien bezüglich der aktuellen Lage mit und ehrlich gesagt bereitet mir es viele Sorgen und ich weiß jetzt nicht so recht was ich tun soll. Danke im Voraus. Liebe Grüße, Jutta

    29/07/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Jutta,

      Angst haben müssen Sie nicht. Ein gewisses Risiko eines terrorristischen Anschlags besteht heutzutage überall auf der Welt. Treffen kann es heute jeden und überall. Damit müssen wir leider fertig werden und leben. In Panik zu verfallen, ist fehl am Platz. Momentan scheint es in Side noch sicher zu sein

      30/07/2015
      Antworten
  27. Daniela sagt:

    Hallo, wir wollen am nächsten Dienstag nach Konakli fliegen. Wir fliegen mit drei Kindern..Umbuchen geht das überhaupt? ??unser Reiseveranstalter sagt nein! Danke für Ihre Antwort! !LG Daniela

    27/07/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Kostenlos umbuchen geht leider nicht. Fragen Sie bitte nach, was es kosten würde

      27/07/2015
      Antworten
      • Daniela sagt:

        Danke schön ich versuche es…mein Mann will fliegen und meint es wäre sicher…ich weiß nicht was ich machen soll

        27/07/2015
        Antworten
        • Melanie sagt:

          Mir geht es ähnlich.Auch wir fliegen am kommenden Dienstag in die Türkei (Side).Umbuchen geht vom Veranstalter nicht,solange das Auswärtige Amt kein „Reiseverbot“ ausstellt und mein Mann möchte fliegen…toi toi toi!

          28/07/2015
          Antworten
  28. Andrea und Familie sagt:

    Hallo liebe community,

    wir sind total von den Ereignissen in der Türkei überrascht worden. Eigentlich wollten wir in einer Woche mitsamt der Familie nach Antalya fliegen und in Side zwei Wochen lang am Meer unseren Jahresurlaub verbringen.

    Jetzt haben wir Angst und zweifeln daran, ob das momentan eine gute Idee ist.

    Hat jemand einen Rat ? Gott sei Dank haben wir eine Reiserücktritt-Versicherung und überlegen, ob wir hiervon Gebrauch machen.

    Vielleicht ist alternativ ein Urlaub an der Ostsee genau so schön und vor allem viel sicherer. Wir haben nämlich keine Lust, mit Angst im Bauch in den Urlaub zu starten.

    Hat jemand einen Rat oder eine Meinung ? Ist gerade jemand vor Ort in Side und wie sieht es dort aus ??

    Über Antwort(en) würden wir uns freuen

    Andrea und Familie

    26/07/2015
    Antworten
    • Melanie sagt:

      Würde mich auch interessieren,da wir auch mit Kindern am 4.7 nach Side Flügen wollten :-/

      27/07/2015
      Antworten
      • Mathias sagt:

        Hallo Melanie,

        die Türkei ist als Urlaubsland derzeit leider nicht sicher. Wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung und einen wohlmeinenden Hausarzt haben, lässt sich vielleicht etwas arrangieren ? Eine Umbuchung in einen sicheren Mittelmeer-Anrainer (z.B. Kroatien) wäre meine derzeitige Option. Vielleicht lässt sich Ihr Reisebüro/Vermittler aber auch ganz „normal“ zu einer Umbuchung überzeugen? (ein Anspruch besteht derzeit leider (noch) nicht – es muss immer erst etwas passiert sein). Lieber ein paar Euro verlieren und dafür einen unbeschwerten Urlaub geniessen, wäre meine Überlegung. Ich weiss: das ist derzeit eine ganz miese Situation für Familien mit Kindern.

        Ich selbst bin vor ein paar jahren lediglich um 2 Stunden einem Anschlag der PKK in Manavgat entgangen. Wäre ich 2 Stunden später im Restaurant am Manavgat-Fluss gewesen, hätte es vielleicht auch mich erwischt….

        27/07/2015
        Antworten
  29. Mel sagt:

    Hallo Matthias,

    ist es gefährlich zurzeit nach Side zu fliegen? Wegen der Drohung vor Anschlägen?

    Lg

    01/07/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Mel,

      ich bin gerade zurück von Side. Nach meiner Meinung ist es momentan nicht gefährlich. Wünche Dir einen schönen Urlaub

      Gruß

      Mathias

      02/07/2015
      Antworten
    • Mel sagt:

      Vielen Dank für die Info 🙂

      05/07/2015
      Antworten
  30. Sabrina sagt:

    Hallo,

    Ich fliege Mittwoch nach Bodrum und bleibe, wenn alles ok ist, bis Ende Juli. Allerdings bin ich etwas beunruhigt über die Warnungen des Auswärtigen Amtes. Ich werde keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, will aber in der Gend um den Bafa See wandern. Kann mir jemand sagen, ob das alles ungefährlich ist? ( zumindest nicht auffällig gefährlich? Ich komme aus Berlin, da ist es auch nicht ungefährlich, auch wenn alles ruhig blieb.)

    Viele Grüsse, Sabrina

    28/06/2015
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Sabrina,

      diese Gegend dürfte eigentlich sicher sein. Schönen Urlaub wünscht

      Mathias

      30/06/2015
      Antworten
  31. Rici sagt:

    Alanya als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, bietet perfekte Ferien. Die Hauptstadt ist schon längst bei den Touristen bekannt, da sie viel Entspannung und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Es geht um eine antike Ortschaft mit schmalen Gassen und orientalischen Märkten. Der Ferienort der türkischen Riviera liegt nur 135 km fern von Antalya und hat ca. 103.670 Bewohner.

    Der Urlauber kann den Badestrand genießen und auch den Wassersport betreiben. Die hügeligen Felsvorsprünge der Stadt sind ausgesprochen spannend, ebenso wie die Seldschukische Schiffswerft.
    Selbst die St. Nikolaus-Kirche muss man mit Sicherheit besuchen, die eine überwiegend deutsche Pfarrgemeinde hat. Die Reisende werden mit Sicherheit sehr nett empfangen.

    Die Touristen müssen sich auch auf alle Fälle den Burgberg angucken. Jener hat vielerlei Sehenswürdigkeiten aufzuweisen. Man kann die Moschee anschauen, ebenfalls das historische Zentrum. Auch die Karawanserei ist perfekt. Und nicht zu vergessen die Tropfsteinhöhlen, die interesse weckend sind und dazu eine Abkühlung bringen.

    Alanya ist ein perfekter Ferienort in der Türkei, man wird sich keineswegs langweilen müssen. Man kann so viel erleben, ob nun in der Natur oder nicht zuletzt durch bestimmte Sehenswürdigkeiten. Auf der Netzseite alanyaa.de werden Sie noch mehr über die Türkei erfahren!

    17/05/2015
    Antworten
  32. Corina sagt:

    Hallo Mathias,

    ich weiß nicht, von wann genau dein letzter Bericht „update Herbst – Ende September 2014“ ist. In den letzten Tagen ist es an den Grenzgebieten der Türkei zu Syrien und dem Irak zu umfangreichen Kamphandlungen durch die gegen die IS verbündeten Staaten gekommen… Dies scheint sich in den nächsten Tagen und mindestens Wochen fortzusetzen. Ich habe für mich und meinen kleinen Sohn in den Herbstferien 2014 eine Urlaubsreise nach Side gebucht. Im Juli waren wir auch schon da, da war alles o.k. Aber die vorgeschilderte Lage hat sich ja nun doch sehr verschärft, ein Ende und die weitere Entwicklung sind nicht absehbar. Da Side nicht so wirklich weit vom Grenzgebiet entfernt ist, habe ich jetzt sehr große Angst dorthin zu reisen… Kannst Du etwas zur aktuellen Situation vor Ort sagen? Das wäre sehr hilfreich! Vielen herzlichen Dank! Corina

    24/09/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Corina,

      niemand kann sagen, was morgen alles sein kann.

      Ich selbst habe aber Vertrauen in die Fähigkeiten und Stärke der türkische Armee und Polizeibehörden im Umgang mit dieser Bedrohung.

      Sofern sich die Türkei nicht dazu verleiten lässt, die IS Terrormiliz direkt in Syrien oder im Irak anzugreifen, sehe ich keine Gefahr für uns Touris im Gebiet von Side.

      Natürlich besteht immer die Gefahr einer Kofferbombe o.ä. , aber diese Gefahr besteht ganz aktuell auch bei uns in Deutschland.

      Wenn man mit solcher Angst lebt, hätte die IS Miliz ihr Ziel erreicht, Terror zu verbreiten.

      Die Gefahr, dass es ausgerechnet Dich oder mich treffen würde, im Falle eines Anschlags, ist ungefähr genau so wahrscheinlich, wie daß ein Meteorit nahe uns runtergeht und unseren Kopf trifft.

      Einen Einmarsch von IS in die Türkei halte ich für ziemlich ausgeschlossen. Dafür ist die Armee der Türkei zu stark und es würde ausserdem der sog. NATO-Bündnisfall eintreten. Dann hätten wir den dritten Weltkrieg.

      Bitte lasst Euch also keine Angst einjagen.

      In den nächsten drei Monaten dürfte SIDE sicher sein und ich selbst gehe Ende Oktober für 14 Tage dorthin, um meinen Urlaub zu verbringen.

      Vielleicht sehen wir uns ?

      Gruß

      Mathias

      25/09/2014
      Antworten
      • Marita sagt:

        Hi, am Freitag fahre ich dort und ich hoffe ich komme ganz zurück!
        Liebe Grüsse
        Megi

        08/10/2014
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Hallo Marita!

          Bitte schreib uns doch etwas, wenn Du unten in der Türkei bist. Zur Zeit sind hunderte Leser dieses threads brennend interessiert an den neuesten Nachrichten aus den Urlaubsgebieten (ich auch !)

          09/10/2014
          Antworten
    • Mathias sagt:

      Inzwischen war ich vom 18.11.2014 bis 27.11.2014 für zehn Tage vor Ort in Side und habe einen unglaublich preiswerten Herbsturlaub dort verbracht. Alles war wie immer und ich habe mich absolut sicher gefühlt.

      27/11/2014
      Antworten
  33. family sagt:

    Hallo,
    habe mit Interesse Deine Seite gelesen.
    Seit den letzten Einträgen hier ist fast ein Monat vergangen, wir fahren erst nächste Woche am 7.8. nach Side und fragen uns, ob wir uns Sorgen müssen.
    Es ist ja auch ein Tag, der vielleicht von türkischer Seite besonders emotional besetzt ist. Ein Tag vor Bayram (zuckerfest) – und dann am Flughafen??
    Hast Du Neuigkeiten aus den Touristenorten oder wie schätzt Du die Lage für Touristen um Bayram ein?
    LG
    Family G.

    31/07/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo,

      zu Deiner Beruhigung: die Lage in der Türkei hat sich seither von gelegentlich aufflammenden Demos um den Gezi-Park in Istanbul und vereinzelten Anti-Erdogan Demos in Taksim/Istanbul und in Ankara beruhigt.

      Das Bayram-Fest ist in etwa vergleichbar mit dem Weihnachtsfest in Deutschland. Es dauert drei Tage und ist ein Familienfest, an dem sich die Familienmitglieder treffen und das Ende des Fastenmonats Ramazan feiern. Man besucht sich, zollt den Alten in der Familie Respekt und schenkt sich gegenseitig u.a. Süssigkeiten (daher auch der Name „Zuckerfest“)

      Alles in allem eine friedliche Angelegenheit und kein Anlass zu irgendwelchen Sorgen.

      Viel Spaß im Urlaub

      31/07/2013
      Antworten
      • family sagt:

        und ich freu mich sowatt von 😉 Vielen Dank!

        01/08/2013
        Antworten
  34. Michaela sagt:

    Hallo Mathias,

    wie fast jedem hier habe ich auch ein mulmiges Gefühl.. unser Urlaub ist am 10.07. nach Manavgat geplant, reisen als Familie mit 2 Kindern.
    Kennst du dich auch in dieser Gegend aus?
    Können wir uns mit einem Mietwagen zu den Wasserfällen trauen, oder sollten wir lieber im Hotel bleiben?

    Danke und viele Grüße
    Michaela

    28/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Michaela,

      ich war ja vor ein paar Tagen noch in Manavgat und kann Euch berugigen – dort gibt es keine Gewalt.

      Was mich jedoch geärgert hat sind die teuren Preise: ein einfaches Abendessen (Döner mit Salat) plus 1 Cola kostet in einen einfachen Lokal schlappe 14 Euro. Ein Eiscafe 4 Euro – 1 Schachtel Marlboro 4 Euro – 1 Cocktail im Hotel 12 Euro und in einer Diskothek ab 15 Euro – o,5 L Bier 4 Euro

      Da lohnt es sich, wenn man sich zollfrei im Flieger oder nach der Landung in Antalya im Duty Free Shop eindeckt.

      Ach ja, die Preise am Flughafen: 1 Cheeseburger bei Mc Doof kostet 8 Euro und eine Cola 7 Euro 0,5 l Wasser 4,50 Euro

      Trotzdem Viel Spaß im Urlaub – Ihr habt nichts zu befürchten

      Gruß

      Mathias

      28/06/2013
      Antworten
  35. Mel sagt:

    Finde ich klasse das du so Infos gibst :).
    Ich fliege am 11.10 nach Side 🙂

    18/06/2013
    Antworten
  36. norbert sagt:

    Hallo Mathias, habe am Wochenende Deine Antworten bzgl. Lage in der Türkei entdeckt. Wurde der Besuch in Antalya bereits dokumentiert? Bin interessiert, weil ich/wir uns seir einigen Jahren mehrmals jährlich einige Wochen im Bereich Mersin aufhalten.
    Der nächste Aufenthalt ist Ende September bis November geplant.
    Habe jetzt Probleme vorab zu buchen, wohl noch einige Wochen warten oder ?
    Freundliche Grüße
    Norbert

    18/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Norbert,

      bzgl. Antalya lies bitte mein aktuelles update

      Zur Buchungsfrage: kurzfristig buchen ist momentan bestimmt von Vorteil. Es gibt genug Flüge und Unterkünfte in/zur Türkei und bei der derzeitigen Lage kann es nur billiger werden, weil die Türken jetzt um jeden einzelnen Gast kämpfen müssen

      Gruß

      Mathias

      18/06/2013
      Antworten
  37. Heiko sagt:

    Hallo Mathias, wie siehst Du die weitere Entwicklung von Unruhen in der Türkei ? Ich fliege mit meiner Familie am 22.07. dorthin. Wir machen Urlaub im Palm Beach in Kumköy. Wir haben 2 Kinder dabei. Nicht das der Flugplatz bestreikt wird.
    Lg Heiko

    18/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Heiko,

      es ist nicht zu erwarten, daß der Flughafen von Antalya bestreikt wird. Der Flughafen wird von der FRAPORT betrieben (selber Betreiber wie vom Flughafen Frankfurt am Main) und die Leute dort sind froh, einen guten Job zu haben.

      Macht Euch keine Sorgen deswegen

      18/06/2013
      Antworten
  38. Denis sagt:

    Hallo Mathias.
    Google die ganze zeit vergebens nach Informationen zu eventuellen Ausschreitungen die auch kleine Dörfer betreffen könnten. Wir fliegen am 24.06 nach Dalaman und von da aus geht es mit dem Transfer weiter nach Fethiye. Wenn ich allein fliegen würde, würde ich mir keinen Kopp machen, aber dem ist leider nicht so. Mein kleiner 1 jährige Sohn, sowie meine Lebrbsgefährtin kommen mit…
    Meinst du man kann ohne Bedenken da hin fliegen???

    Liebe Grüsse,

    Denis

    17/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Denis,

      ich sehe momentan keinerlei Probleme für Deine Urlaubspläne. Die Türken sind im Allgemeinen sehr kinderlieb.

      Auf kleinen Dörfern gibt es keinen Stress und Fethyiye ist ein toller Ort zum Urlaub machen (war auch schon mal dort)

      Also keine Angst – und geniesst Euren Urlaub

      Gruß aus Side

      Mathias

      18/06/2013
      Antworten
      • Denis sagt:

        Hallo Mathias.
        Vielen Dank für die Antwort und die Info.
        Wünsche dir noch eine schöne Zeit in der Türkei und auch alles gute weiterhin…

        LG aus Essen,

        Denis

        18/06/2013
        Antworten
  39. Hartmut sagt:

    Hallo,
    ich fahre am 25.06.13 nach Side und möchte mit dem Auto nach Kappadokien.
    Sehen Sie da ein Problem, sollte ich das lassen? Wie ist ihre Meinung dazu.
    LG Hartmut

    17/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Hartmut,

      ich sehe keine Probleme, mit Deinen Urlaubsplänen

      Geniesse Deine Zeit

      Gruß

      Mathias

      18/06/2013
      Antworten
      • Hartmut sagt:

        Hallo Mathias,
        danke für deine Antwort!
        Wünsche dir alles gute.

        LG Hartmut

        21/06/2013
        Antworten
  40. Christine sagt:

    Hallo ,
    wir haben Urlaub gebucht und am Freitag dieser Woche wäre unsere Anreise.
    Durch diese ganzen Demos und Gewalthandlungen in der Türkei haben wir jetzt ein mulmiges Gefühl dort hin zu fliegen.
    Ist eigentlich der Flughafen Antalya, die Tranferstrecke und das Gebiet um Side (Evrenseki) betroffen?
    Ich habe in Beiträgen von Ihnen gelesen, das auch schon Demos in Antalya und Kemer waren/sind, hat sich die Lage dort schon etwas beruhigt? Können wir mit einem ruhigen Gewissen in die Türkei zum Urlaub machen reisen?
    Macht es Sinn im Reisebüro anzufragen, ob es andere Möglichkeiten gibt in der Kürze der Zeit?

    Gruß Christine

    16/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Christine,

      wenn man so die aktuellen Bilder im Fernsehen sieht, kann ich Dein mulmiges Gefühl total nachvollziehen. Mir geht es auch so.

      Zu Deiner Frage: ich war vor 20 Minuten noch im Zentrum von Side und ich kann Dich beruhigen: hier ist alles total ruhig. Auch am Flughafen und auf der Transferstrecke wird es ganz bestimmt keine Demonstrationen oder gewalttätige Auseinandersetzungen geben. Das ist ja eine Überland-Autobahn und wer sollte dort demonstrieren ?

      Wenn überhaupt, dann wäre so etwas im Zentrum von Antalya (oberhalb des Hafen- am Uhrenturm) zu erwarten.

      In den Gebieten, wo die Touristen sind, wird es keinen Stress geben. Das war damals bei der Revolution in Ägypten auch so – solche Sachen laufen nur in den großen Zentren ab, und wenn man als Torist diese Zentren meidet, und nicht explizit die Demos sucht, um daran auch noch teilzunehmen (wie unsere MdB Frau Roth), passiert einem hier nichts und man kann seinen Urlaub verbringen.

      Ich fahre morgen ins Zentrum nach Antalya, um jemand zu besuchen und werde nach meiner Rückkehr berichten (mit Bild)

      Grüße an alle meine Leser

      Mathias

      16/06/2013
      Antworten
      • Christine sagt:

        Hallo nochmal,

        danke für die schnelle Antwort. 🙂
        Es schön, das Du mich beruhigen kannst.
        Wie ist das eigentlich mit den Busfahrern, die den Transfer Flughafen-Hotel und zurück machen??
        Was passiert, wenn die auf die Idee kommen, dass sie streiken müssen wegen der Politik oder so etwas in der Art?

        Gruß

        16/06/2013
        Antworten
        • Mathias sagt:

          mach Dir wg. Busfahrer keinen Kopf – wenn die nicht arbeiten, dann gibt es 5 andere, die den Job gerne übernehmen.

          Ihr könnt echt beruhigt in den Urlaub fahren !

          Gruß aus Side

          Mathias

          16/06/2013
          Antworten
      • Daniel sagt:

        Hallo Mathias, ich finde es prima das du uns „zukünftigen“ Urlauber auf dem laufenden hälst. Wir kommen anfang Juli nach Side und wir würde uns freuen, wenn du uns auf dem laufenden über den Transfer Antalya-Side und Side überhaupt hälst. Und pass auf dich auf.
        Gruss
        Daniel

        17/06/2013
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Hallo Daniel,

          ich war gestern in Antalya, bin am Flughafen vorbeigefahren und dann wieder zurück nach Side.

          Hier ist alles total friedlich und Euren Urlaubsplänen steht nichts im Wege

          Gruß aus Side

          Mathias

          18/06/2013
          Antworten
          • Daniel sagt:

            Hallo Mathias, jetzt habe ich mal eine doofe Frage, womit bezahlst du in Side, Euro oder TL oder anders gefragt,was ist besser und wie lange bleibst du noch ? Gruss Daniel

            18/06/2013
            Antworten
            • Mathias sagt:

              Man kann in Side überall mit Euro oder mit TL bezahlen. Der Euro ist in den Tourismusgebieten längst zu einer zweiten Währung geworden, die überall akzeptiert und gerne genommen wird.

              Am günstigsten ist es, seine Euro in Lira zu tauschen und dann mit Lira zu bezahlen, sonst wird man überall mit einem schlechten Wechselkurs „bedient“ Wenn am Urlaubsende noch Lira übrig sind, kann man diese problemlos wieder zurücktauschen oder im Flugzeug zollfreie Zigaretten, Alkohol etc. damit bezahlen.

              19/06/2013
              Antworten
  41. Christiane sagt:

    Hallo, ich will nächste Woche mit meiner kleinen Tochter in dir Türkei, auch nach Side. Meine Frage: ist der Flughafen Antalya und der Transfer sicher? M. F. G. Christosne

    14/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Na klar – hier im Süden ist alles sicher, brauchst keine Angst zu haben.

      Viel Spaß im Urlaub 😉

      14/06/2013
      Antworten
  42. senioren sagt:

    Naja wieso sollte ich nicht in die Türkei reisen, nur weil dort Demos sind?
    ich würde wahrscheinlich nicht an die Syrische grenze, aber ansonsten hat man ja nichts zu befürchten.

    06/06/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Das sagt doch niemand.

      Ich mache gerade Urlaub in der Türkei / in Side und hier ist alles easy

      Das Hotel warnt aber, daß es im Zentrum von Antalya und Kemer (!) bereits gekracht hat. Solange man sich nicht selbst beteiligt und auch politischen Diskussionen aus dem Wege geht, haben Touris hier in der Süd-Türkei keine Probleme.

      Probleme gibt es momentan jedoch wegen der Pleite von GTI und SKY-Airlines. Windige Geschäftemacher wollen gestrandeten Touristen Rückflugtickets zum stolzen Preis von 300,- € andrehen

      06/06/2013
      Antworten
      • Simone sagt:

        Hallo Mathias,

        Deine Infos sind echt prima, ein Berichterstatter vor Ort sieht doch die Lage viel sachlicher.
        Wir sind ausgesprochene Türkeiliebhaber – unser Sohn mittlerweile 10 Jahre immer und überall Willkommen.
        Leider hat uns die Pleite der Fluggesellschaft – Gott sei Dank noch in Deutschland – erwischt und unser Urlaub wurde storniert.
        Wir sind nun trotz der bislang nur guten Erfahrungen die wir gemacht haben sehr unsicher, ob wir erneut Buchen sollen ?!?! Wir würden Ende Juli starten wollen und bis Mitte August bleiben. Ich habe jetzt gehört, dass die Demos sich bis zum Höhepunkt der Deutschen Sommerferien auch in die Touristen-Gebiete ausweiten sollen, ist das auch deine Meinung? Unser bevorzugtes Reisegebiet wäre die Ecke Evrenseki, Collakli.

        Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Meinung
        Und Sage mal ganz recht herzlichen Dank für die tollen Infos auf deiner Seite

        die herzlichsten Grüsse aus dem Rheinland sendet Dir

        Simone mit Familie

        28/06/2013
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Hallo Simone,

          ich kann Euch beruhigen: die Ecke um Colakli und Evrenseki ist für Urlauber absolut sicher. Es wird Euch dort nichts passieren. Einen schönen Urlaub wünscht Euch

          Mathias

          28/06/2013
          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.