6 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Sonja sagt:

    Sauerei, Ware Januar bestellt, noch nichts in sicht. Per PayPal gezahlt, Geld weg, Ware nicht erhalten. Keine Seite zur nachfrage der Lieferung zu finden! So bestelle ich nie wieder bei milanoo!

    10/04/2018
    Antworten
  2. Sonha sagt:

    Ich bin enttäuscht, Ware Mitte Januar bestellt,Meer PayPal gezahlt und noch keine Ware in Sicht!!!! Man kann auch nirgendwo nachfragen! Sauerei!
    10.4.2018

    10/04/2018
    Antworten
  3. Herbert sagt:

    Meine Erfahrungen mit den efox-Shop

    Mit E-Mail vom 26.05.2016 habe ich Sie davon in

    Kenntnis gesetzt ,das das ausgelieferte Produkt

    nicht meinen Vorstellungen entspricht unabhängig davon

    habe ich einen Auslieferungsmangel angezeigt.

    Ihrerseits keine Reaktion.

    Mit E-Mail vom 28.05.2016 habe ich Sie unter Fristwahrung

    darauf hingewiesen das ich die am 25.05.2016 ausge-

    lieferte Ware am 01.06.2016 an folgende Adresse zurück senden werde.

    Logistik Service GmbH

    Gebäude Nr.611 (0721-79699170)

    Werner Siemensstr. 9

    76646 Bruchsal

    Deutschland

    Eine Rechnung wurde nicht mit ausgeliefert.

    Habe die Rechnung in Höhe von 154,99 PayPal ausgeglichen.

    Ware am 31.05.2016 über die Deutsche Post AG an vor

    genannte Adresse zurück geschickt.

    Das Handy war im ungebrauchten Zustand.

    Ich erwarte umgehend die Rückerstattung des Kaufpreises.

    Ihr Slogan innerhalb von 7 Tagen reagieren wir liegt voll daneben

    denn inzwischen schreiben wir den 25.06.2016
    Für diese Art von Umgang mit den Kunden Habe ich kein Verständnis
    Es gibt nirgendwo einen Hinweis an welche Adresse Lieferungen aus Deutschland zurück geschickt werden können.. Also Smartphon und Geld (bei PayPal bezahlt) weg

    25/06/2016
    Antworten
  4. Robert sagt:

    Also eins kann ich euch versichern, fastcardtech.com sind die größten …… Ich hatte für mich und meine beiden Freunde ein Samsung Note 4 Bestellt also 3 Stück zum Gesamtpreis mit Nachlass 920 USD incl. 3 Mal Versandkosten DHL. Wir hatten die Handys an 3 verschiedene Adressen schicken lassen wegen dem Zoll. Die Handys kamen verzögert an nach 4 Wochen. Der erste Anschein war ok, schaute alles nach sauberer Ware aus. Jedoch kein einziges Handy ging richtig. Bei zwei Handys war der Akku kaputt und lud nur bis 75% danach wurde das Handy richtig heiß und leerte sich nach 3o Minuten. Bei meinem Handy ging die Sim Karte nicht, ich bekam einfach keinen Empfang. Die beiden anderen Handys wo der Akku anscheinend kaputt war, stellte sich heraus, dass diese in der Platine einen Schaden hatten. Alle drei unserer Handys waren Schrott. Nach langem hin und her mit Fastcardtech, die meldeten sich nur nach 10 Mails, wollten diese 30 Euro zurück erstatten.Wir bestanden jedoch auf einen Austausch, also bekamen wir die Adresse von Shanghai und schickten dort die 3 Handys hin. Wir sollten einen Wert von 65 USD angeben.5 Wochen später waren die Handys immer noch nicht bei Fastcardtech, nach weiteren 2 Wochen bekamen wir einen Brief von fastcardtech mi dem Vermerk, dass die Handys zurückgeschickt werden weil die Post diese nur für eine Gebühr von 250 USD ausliefern würde. Wie ist so etwas möglich? Ein Handygeschäft bekommt täglich 20 oder noch mehr Handys geliefert, doch soweit dachten wir nicht. Also kamen das Paket zurück und im Brief stand, dass wir die Handys in drei verschiedenen Paketen schicken sollten, sodass es auch kein Problem gibt. Also schickten wir erneut die drei Pakete weg, zuvor bezahlten wir 26 Euro und jetzt für jedes Paket nochmal 10,60 Euro. Um das ganze abzuskürzen, letztendlich kam von diesen 3 Paketen kein einziges bei der Firma an. Der Nachvorschungsauftrag brachte auch nichts. Wir hatten per WU überwiesen, somit hatten wir auch keine Sicherheit. Trotz Drohungen meinerseits mit Anwalt etc. haben wir keinerlei Reaktionen mehr von Fastcardtech gehört, geschweige denn irgendetwas zurück erhalten. Muss allerdings sagen, dass ich bereits vor 3 Jahren dort schon mal bestellt habe und damals hatte alles geklappt, sonst hätte ich wahrscheinlich nicht das Geld per WU überwiesen. Meine beiden Freunde sind stinksauer auf mich und ich habe dehnen 400 Euro gesamt zurück bezahlt. Ich rate wirklich jedem lasst die Finger weg von fastcardtech.com , auch wenn die 20 oder 30 Euro billiger sind als seriöse Anbieter, Ihr verliert nur Geld, glaubt es mir.

    16/06/2016
    Antworten
  5. Hakan Adigüzel sagt:

    Gruß (Veröffentlicht: 19/05/2013 von) Mathias,
    in Ihrer Aufzählung haben Sie fastcardtech.com mit erwähnt.
    Als mittlerweile schon 4 jähriger Kunde dieser Fa. muß ich darauf antworten.
    Seit 4 Jahren habe ich mittlerweile schon 4 Funktelefone dort erworben.
    Nach langer Internetrecherche und auch dem Lesen von Bewertungen habe ich mich getraut.
    Der Grund warum ich dort gekauft habe ist, dass ich ein DualSim Handy brauchte. In D erhält man i.d.R. und insbesondere früher solche Telefone nicht. Die, die man hier erhält sind deutlich zu langsam.
    Man muß sich aber die Mühe machen und sich zu den verschiedenen Ausstattungsmerkmalen belesen.
    Soc, RAM, ROM…….usw.
    Dann lohnt sich aber der Kauf.
    Bei Fastcardtech bezahle ich über PayPal und habe auch immer das von mir gewünschte Gerät erhalten. Per DHL erhalte ich mein Tel. und bezahle auch die Einfuhrsteuer direkt. Diese Kosten sollte man berücksichtigen. Meines Erachtens nach lohnt es sich trotzdem.
    Was die Geschwindigkeit anbelangt sind die Telefone durchaus in der Lage mit S5/S6 mitzuhalten.
    Dazu hat man noch die Freiheit 2er Sim-Karten.
    mfG

    19/04/2016
    Antworten
  6. Sarah sagt:

    Hallo

    Ich hab auf dieser Website edressale.de 2Kleider bestellt und bin in Vorkasse gegangen. das Paket kam auch an jedoch ohne Lieferschein bzw Rechnung oder Retourschein. Das Paket kam aus Shanghai. Da die Kleider zuklein waren, schrieb ich den Kundenservice an um heraus zufinden wie ich die Ware wiederzurück schicken kann, statt einer Adresse oder Retourschein zubekommen wurde ich auf englich aufgefordert Bilder zumachen um zuzeigen wo das Problem liegt. Dies tat ich auch (3Mal) immer mit der Frage wie ich die Ware zurückschicken kann. Mittlerweile geht der Schriftverkehr( Online) , wo ich nur auf englisch Antworten bekomme, 2Wochen. Erst wollte der Shop mir 10% dann 20% und jetzt 30% des Kaufpreises erstatten, obwohl auf der Seite steht das man das Recht hat auf die volle Rückerstattung des Kaufpreises beim Umtausch der Ware hat. Ich hab in einigen Internetforums gelesen das es Kunden gibt, die in der gleichen Lage sind. Selbst auf der facebookseite gibt es internationale Beschwerden.

    25/05/2013
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.