Deine Meinung

  1. i.o. sagt:

    Meine Mama (90) war auch dabei (vor zwei Tagen), hat sich sogar lebenserhaltende “Medis” aufdrücken lassen- ohne jegliche Rechnung, Rechnungsanschrift, Einzahlungsbeleg oder sonst was – VORSICHT: nicht nur Betrüger sondern DIEBE- ich mache am Montag eine Strafanzeige!
    Danke für dieses Forum, hätte ich bloß früher gewußt mit welcher Firma sie fährt!

    17/11/2012
    Antworten
  2. Gisbert sagt:

    Hallo,
    TV Mediacenter Deutschland taucht unter den verschiedensten Adressen auf, meine Einladung kam vom PF 520222 aus 12592 Berlin. Sonst alles wie bereits beschrieben, für eine Veranstalzng am 1.10.12 wurden die gewonnenen LCD Fernseher versprochen, unter der Tel. Nr. aber nur die Mail Box.
    Schade, ich wollte mir diesen Schwindel gerne ansehen, wurde aber nicht eingelassen, da ich die Einladungskarte vergessen hatt, obwohl ich nachweislich eingeladen war.
    Diese strenge Einlaßkontrolle, wie vor mancher Disko, ist doch Ausdruck des schlechten Gewissens.
    Trotzdem frage ich mich, warum können solche Bxxxxx ungehindert agieren ?? Wo bleibt da der sog. Rechtsstaat ???

    03/10/2012
    Antworten
  3. Horst sagt:

    Hallo.

    Habe am 03.09.2012 eine Einladung mit Gewinnversprechen (LCD-Fernseher; Kärcher Hochdruckreiniger) erhalten mit der Aufforderung, binnen 8 Tagen mich für die Teilnahme anzumelden. Ich Habe mit der Firma TV-Mediacenter Deutschland/ VIP Travel Club, Postfach 90 02 28, in 12402 Berlin, Email: Tv mediacenter@tvm Telefon 01514 5135411, noch nie zu tun gehabt.
    Desweitern ist am Ende des Briefes unter PS: folgender Satz verfasst.
    PS: Das es bei der letzten Jubiläumsfahrt Anfragen gegeben hat, möchten wir, nur der guten Ordnung halber darauf hinweisen, bei dieser Jubiläumsfahrt handelt es sich nicht um eine sogenannte Kaffeefahrt. Ein Versand ist aus Kosten und organisatorischen Gründen nicht möglich.

    Ich denke wer so viel verschenken will, hat auch Geld für den Versand.

    Meine letzte Kaffeefahrt fand in Ochtrup, Happenshof statt.
    Weil wenig gekauft wurde, hat man uns bis 19:00 Uhr festgehalten.
    Es gab anstatt versprochene Bargelgewinne von 2700 Euro, nur ein Euro – Reise – Scheckheft für 5 Mehrtagesreisen innerhalb Europas, im Wert von 555,00 Euro. Der Reisekatalog sollte nachträglich zugestellt werden. Das war vor 8 Monaten. Der Katalog ist bis heute noch nicht eingetroffen.

    Als Kleinartikel wurde dort ein Becher Fleckenwunder verkauft. Gefüllt mit 500 Gramm, zum Preis von 49,98 Euro. Ich habe mir die Email Adresse von dem Fleckenwunder notiert. Die Hersteller Firma vom Fleckenwunder kommt aus Nordhorn. Ich habe dort angerufen und nach dem Preis gefragt. Dort kostet der 5 Kg Eimer Fleckenwunder 14,70 Euro.
    Bin immer traurig wenn alten Menschen das Geld aus der Tasche gezogen wird.

    06/09/2012
    Antworten
  4. Rainer K. sagt:

    Ich habe gestern ebenfalls den berühmten Brief von der Medienberatung Berlin
    bezüglich der Übergabe des LCD Fernsehers bekommen. Merkwürdig fand ich,
    dass diese Einladung nun schon die 2. ist. Vor ca. 2 Jahren hatte ich auch schon eine
    Einladung von der Gewinnzentrale in Löhne erhalten, auf der ebenfalls dieses von mir
    irgend wann einmal ausgefüllten Preisworträtsel kopiert wurde. Damals versuchte ich,
    dass die Gewinne mir zugeschickt werden, aber irgendwie wollten die das nicht!?
    Nun bin ich natürlich gespannt, wie viele Einladungen noch in den nächsten Jahren
    folgen. Am Anfang empfand ich es als spaßig, aber wenn man überlegt, wie persönliche
    Daten (an dubiose Geschäftemacher) weitergeleitet werden, hat das halt leider
    nichts mehr mit Spaß zu tun und man sollte sich wirklich dagegen wehren.

    28/01/2012
    Antworten
  5. Helmut Z. sagt:

    Eine kleine Rache für diese Betrugsversuche ist, wenn sich viele anmelden und wenig oder keiner zum Bus kommt. Der Veranstalter hat dann die Busmieten an der Backe und kann keinen Gewinn machen.

    28/11/2011
    Antworten
  6. Ksol sagt:

    Auch ich habe vor einigen Tagen eine Einladung zu einer JUBILÄUMSFAHRT erhalten. Versprochen wird LCD-Fernseher und ein Reiseradio!?!
    Die Fahrt soll am13.12.2011losgehenIch frag mich nur, wie kommen diese Leute an meine
    Anschrift? Ich habe ein Preisausschreiben der RWE am 6.11.2006 mitgemacht -istauf der Einladung abgedruckt – RWE kann sich das auch nicht erklären ?
    Hoffentlich fallen nich noch mehr Leeute darauf rein

    25/11/2011
    Antworten
  7. Rolf F. sagt:

    Hallo,
    auch ich habe jetzt( Wohnort . Wuppertal”) eine Einladung von der Fa. TV-Mediacentre Deutschland erhalten.
    Es wird als Geschenk ein LCD Fernseher und ein Reiseradio in Aussicht gestellt.
    Die Veranstaltuung soll am 14.12.2011 in Wuppertal/Solingen mit der üblichen Busfahrt starten.
    Bei mir steht auf der Einladung( nehme nicht teil) als Adresse für die Buchung:
    Medienberatung, Postfach 311063, 10640 Berlin.
    Als Mail-Adresse steht im Anschreiben.:
    medienberatung at lcd.de

    Auf dem Anschreiben ist eine Kopie von einem Preisrätsel, habe ich ich 2006(Thema ” Energie” ausgefüllt. Ist eine Kopie meines damaligen Originales.
    Ich habe per Mail über diese Mailadresse dem vermeintlichen Unternehmen die Weiterverwendung meiner Daten untersagt. Ich habe ggfs. mit rechtlichen Schritten gedroht. Die Mail ist als nicht zustellbar zurück gekommen.
    Auf dem Anschreiben steht als Kunden-Service Telefon.:
    Mo.-Do. 08.30-12.00 Uhr 01603-409163.
    Ist ein Anrufbeantworter.
    Ich habe auf den AB gesprochen. Dann der Gipfel.:
    Rückruf in nicht verständlicher Sprache mit Nebengeräuschen.
    Ich habe in meiner Mail und auf den AB dem Unternehmen ggfs. Anzeigen( Nötigung,
    Bedrohung, Körperverletzung, Aussetzung, Betrug usw.) in Aussicht gestellt, falls sich Geschädigte bei mir melden sollten.-Mache ich dann bei der Staatsanwaltschft Wuppertal. Schon jetzt werde ich mit den Einladungssschreiben in den nächsten Tagen die Verbraucherberatung Wuppertal aufsuchen. LG! R.F.

    23/11/2011
    Antworten
  8. Ute sagt:

    Heute haben meine Mutter (88 Jahre) und ich beide eine Einladung erhalten.
    Auf dieser Einladung ist eine Postkarte kopiert die ich anläßlich eines Gewinnspieles vom RWE einmal ausgefüllt hatte für uns beide….. Wie kommen diese Leute an sowas?
    Man denkt automatisch das ist ja Deine Karte das muß ja richtig sein….
    Absolute Abzocke…

    22/11/2011
    Antworten
  9. Fritz M. sagt:

    -war mal neugierig.-bin am 31.10.2011 zum 50-jährigen FIRMENJUBILÄUM mit dem Bus nach Marzahna mitgefahren.-kein LCD Fernseher-5EUR wegwerfradio.-dafür große Werbung für Maxi-Well Nahrungsergenzungsmittel für 1348 € und Kleinartikel.
    3 Stunden.-Zum Schluß hat ein Gast ein Fernseher einfach mitgenommen(geklaut)
    gab ein großes Geschrei-bin neugirig wie das ausgehen wird.Vortänzer will Anzeige machen-Gast aus Rathenow sagt ist versprochen den behalte ich.-Brief von W.M.ist gut.
    Werde eine E-Mail an diese Firma mit entsprechendem Kommentar schicken.

    31/10/2011
    Antworten
  10. Pollok G. sagt:

    Am 08.10.2011 habe ich zu 50 Jahre TV-Mediencenter Deutschland “Vertrauen und Ehrlichkeit setzen sich durch”eine Einladung erhalten.So eine Dankeschönaktion hat es in Deutschland noch nie gegeben.Herzlichen Glückwunsch,Sie,sehr geehrter Herr P.,sind dabei.Zur kostenlosen Übergabe möchten wir Sie am 24.10.2011 recht herzlich begrüßen und zu einem kostenlosen Mittagsessen einladen.Diese Einladung betr.:NRW
    die Stadt Mülheim.
    Ich bedanke mich für die o.g. Artikel

    09/10/2011
    Antworten
  11. K sagt:

    Am 16.09.2011 besagten Brief von der TV-Mediacenter Deutschland, Postfach 311063 in 10640 Berlin erhalten. Versprechen ein LCD TV und ein Reiseradio.
    Post ging nach 15806 Zossen.

    16/09/2011
    Antworten
  12. Joachim-Uwe sagt:

    26.08.11
    gut das ich bei euch vorbei geschaucht habe, ich bekam heute auch so ein Schreiben mit
    kostenlosen LCD-Fernsehers. Die Fahrt soll am 06.09.11 statfinden u.a. von hier Mühl-
    tal, Hessen stattfinden. Erst dachte ich , es wäre ernst, aber da ich schon an Kaffe-
    veranstaltungen teilgenommen hatte wo die Versprechungen nicht erfüllt worden, sehe
    ich mir bei solchen Angeboten immer im Internet nach.
    An Alle Nicht mitfahren

    26/08/2011
    Antworten
  13. M.W. sagt:

    Hallo zusammen,

    habe gestern am 18.08.2011 auchso ein Gewinnschreiben erhalten von

    TC-Mediacenter Deutschland
    Medienberatung Deutschland
    Postfach 31 10 63 in 10640 Berlin
    E-Mail: medienberatung@lcd
    Kunden-Servie-Telefon
    Mo.-Do. 08:30 Uhr – 12:00 Uhr 01603-409163

    Der Brief ist an meine Mutter gerichtet wo Sie gebeten wird sich zu melden um das Geschenkt (LCD Fernseher ) in Empfang zu nehmen.

    Da sich meine Mutter wegen Ihres Gesundheitszustanden im Krankenhaus befindet hab ich versucht Kontakt aufzunehmen um den Sachverhalt zu klären.

    Natürlich ist mir bewußt das es sich hier nur um einen Köder handelt damit man die Leute ausnehmen kann aber trotzdem möchte ich den Gewinn meiner Mutter haben da dort steht GARANTIERT GRATIS was bedeutet das Ihr dieser Gewinn auch zusteht. ( Ich hatte schonmal so einen änlichen Fall, wieder war die Gewinnerin meine Mutter und auch dort war Sie wegen Krankheit verhindert. Die Räumlichkeiten wo die Veranstaltung ausgeführt wurde war nur 3 Km entfernt und ich bin dort hingefahren. nachdem ich dort angekommen war wurde es laut und ich habe die Veranstaltung gesprengt und gesagt wenn ich den Gewinn meienr Mutter nicht gleich bekomme werde ich die Polizei hinzuziehen und die Veranstaltung sprengen. Natürlich war es nicht einfach aber ich habe dann die Microwelle, ein Radio sowie Badeantüscher bekommen und bin wieder gegangen. Da dort vor Ort aber Theater war hatte sich die Veranstaltung sowieso erledigt weil die Leute germerkt hatten das etwas nicht stimmte ). Dieses war im Jahr 1998 und ist also schon etwas her was auch bedeutet das die Maschen immer dreister werden. VORSICHT es kann auch Handgreiflich werden.

    Ich werde es weiter versuchen aber bisher ist nur ein Mailbox über die Nummer geschaltet nachdem es einmal geklingelt hat.

    Weiterhin werde ich Strafanzeige gegen die Betreiber dieses (Unternehmens) stellen da diese Personen VORSETZLICH versuchen andere Menschen auszunehmen.

    Leider fallen immernoch viele Leute darauf rein und nehmen an dieses Kaffeefahrten teil was ja vorrangig ältere Menschen betrifft und damit muß Schluß sein.

    Solche Kaffeefahrten wird es wohl immer geben da die Betreiber ja Danke des Deutschen Rechts immer so gut wie Straffrei davonkommen und wenn dann nur ein DU DU erhalten.

    Lasst Euch nicht verarschen und folgt meinem Aufruf STRAFANZEIGE gegen diese oder auch andere Abzocker zu stellen.

    NIEMAND BEKOMMT EINFACH SO ENTWAS GESCHENKT WEIL JEMANDEN DANACH IST !!!!!!!!

    Sollte doch jemand bei so einer Kaffeefahrt gelandet sein und vielleicht sogar Bedroht werden, so scheut nicht davor während der Verkaufsveranstaltung die Polizei zu rufen. DIE MENNSCHLICH WÜRDE IST UNANTASTBAR, NUTZT EUER RECHT UND ZEIGT DAS IHR AM LÄNGEREM HEBEL SITZT !!!

    LG
    M.W.

    19/08/2011
    Antworten
  14. Gernot sagt:

    Hallo, eben im Briefkasten Einladung zum 50jährigen Jubiläum / TV-Mediencenter Deutschland, mit Adresse Berlin und auch eine Funk Nummer!
    Es handelt sich hierbei um Einladungen verschickt in den Raum Sachsen/ Erzgebirge/ LK ERZ!
    Abfahrten:
    24.08.2001
    05:58 Annaberg-B. Busbahnhof
    06:05 ANA Unterer Bhf
    06:19 Schlettau/ Bush. Markt
    06:27 Scheibenberg/ Bush. Markt

    Leute seit auf der Hut!
    g.s.

    11/08/2011
    Antworten
  15. H. J. sagt:

    Habe heute ebenfalls eine solche Einladung mit Gewinnversprechen (LCD-Fernseher; Reiseradio) erhalten mit der Aufforderung, binnen 8 Tagen mich für die Teilnahme anzumelden. Wer will mir da unbedingt etwas schenken? Habe mit der Firma TV-Mediacenter Deutschland noch nie zu tun gehabt. Für wie einfältig wird man da gehalten?

    16/07/2011
    Antworten
  16. günther l. sagt:

    um ein haar wäre ich auch auf diese Masche hereingefallen.
    als internetneuling nutzt man die möglichkeiten der info zu wenig.
    danke für diesen artikel

    29/06/2011
    Antworten
  17. Mika sagt:

    Guter Artikel. Kann nicht schaden, sich damit detailierter zu beschaeftigen. Werde bestimmt auch weitere Artikel verfolgen.

    20/06/2011
    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *