Deine Meinung

  1. Raphael K. sagt:

    Ich warte bereits seit 5 Wochen auf die Ware von mytronic365. Telefon ist offenbar abgeschaltet, auf E-mails wird nicht mehr reagiert. Auf der Homepage ist seit einer Woche zu lesen, dass die Plizei die Konten beschlagnahmt habe.

    Nächste Woche werde ich eine Anzeige wegen Betrugs aufgeben.
    Ich hatte nicht über Paypal bestellt. Habe ich da Chancen, an mein Geld zu kommen?

    LG R.

    27/01/2011
    Antworten
  2. Jörn Sch. sagt:

    Ich habe bei sbrixx (hängt mit mytronic365 zusammen) einen Artikel gekauft, relativ schnell übersandt bekommen, und von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Der Widerruf hat nichts mit der Ware zu tun (fehlerhafte Bestellung von mir, Avermedia Expresscard 54). Der Artikel wurde ungeöffnet (da Fehler vorher bemerkt) am 13.12.10 zurückgesandt. Der Kaufvertrag wurde schritflich widerrufen. Seither warte ich auf mein Geld. Der Verkäufer beantwortet keine E-Mails und Anfragen über die Shopseite. Über paypal war gezahlt worden. Paypal erklärte, dass Käuferschutz bei Vertragswiderruf ausgeschlossen sei. So viel zum Thema Paypal.

    12/01/2011
    Antworten
  3. Susanne S. sagt:

    Vorsicht an Alle !!!!
    Ich warne eindringlich vor diesem Shop,
    werde nun einen Anwalt einschalten.
    Habe am 7.Oktober ein Navi von Garmin bestellt, welches ich auch erhalten habe. Allerdings hat der im Angebot versprochene Radarfallenwarner gefehlt. Nach Absprache mit Herrn Simone de P. habe ich das Gerät am 15.11. an die Firma zurückgesendet. Mir wurde versprochen, dass der Radarfallenwarner nachgerüstet wird. Habe das Gerät ohne Kabel gesendet. Also hieß es, es würde dauern, da sie sich erst ein Kabel zum Aufspielen besorgen müssten. Aber Ende der Woche wäre es da. Das zog sich hin bis Dezember und etlichen Anrufen.
    Hundert mal anrufen um jemanden zu erreichen.
    Dann endlich am 15.12. Herr de P., versicherte mit das Navi per Einschreiben an mich versendet zu haben in 3 Tagen wäre es da. Ich war dann im Krankenhaus und kam am 24.12 zurück. Kein Navi !!!!
    Habe angerufen. Leider Betriebsferien, ab 3.1.2011 wäre wieder jemand zu erreichen. Habe bis 3.1.2011 gewartet. Neue Ansage. Krankheitsbedingt bleibt der Kundenservice bis einschließlich 9.1.2011 geschlossen. Heute wieder angerufen. Das gleiche Band läuft jetzt immer noch. Weiß nicht was ich jetzt tun soll, denn ich habe keinen Rechtsschutz und per Vorkasse bezahlt. Der Anwalt kostet wohl mehr als das Navi für 288,00 € .
    MfG Susanne

    PS. Das Navi habe ich mir eisern zusammengespart. Es war das Weihnachtsgeschenk für meinen 18 jährigen Sohn, der dieses Jahr leer ausgegangen ist. Vielleicht können Sie sich vorstellen wie ich mich fühle….

    Eigennamen editiert vom Admin wg. Datenschutz

    10/01/2011
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.