10 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Steffen sagt:

    Am 29.01.2014 eine Pentax K30 bestellt und per Vorkasse am selben Tag bezahlt.

    Die Wertstellung war laut „Die Schoppingzeile“ am 03.02.2014 und deren Bearbeitung sollte zwei Tage in Anspruch nehmen.

    Nach Zahlungseingang wurde auf der Webseite eingeblendet, dass diese Seite in kürze aus gerichtlichen Gründen geändert wird und sich der Versand auf max. sieben Tage belaufen kann.

    Die Ware ist selbst heute, zum 17.02.2014, nicht eingetroffen!

    Handy Nr. ohne Erfolg probiert, auf E-Mail keine Antwort, Anzeige erstattet

    23/03/2014
    Antworten
  2. S. Fischer sagt:

    Ich habe eine Seite eingerichtet, auf der sich Betrugsopfer finden und gemeinsam eine Sammelanklage anstreben können. Bei Interesse einfach mal auf https://tinyurl.com/sammelklage gucken!

    22/03/2014
    Antworten
  3. Ludwig sagt:

    Ich habe dort für knapp 200 Euro bestellt. Durch ein wenig Recherche bin ich zu einer Firma namens CGN-Office in Köln gekommen, die Briefkasten Adressen verkauft. Durch einen Anruf dort konnte ich klären, dass „Antonina Sanfilippo“ dort die im Impressum der Seite „Die Shoppingzeile“ angegebene Adresse gekauft hat. Es handelt scheinbar um eine Italienerin die womöglich dazu engagiert wurde. Ich habe Anzeige erstellt.

    06/03/2014
    Antworten
  4. peter sagt:

    hallo
    VORSICHT, BETRÜGER, FINGER WEG, von diesen shops,

    shoppingzeile.com

    ware bestellt per vorkasse, nicht erhalten, anzeige bei polizei wegen betruges am 03.03. 2014 gestellt.

    04/03/2014
    Antworten
  5. Marielena sagt:

    Ich habe Ende Januar eine Canon 5 D Mark III Kamera bestellt, die meine berufliche Zukunft sein sollte für den stolzen Betrag von 2, 324,59 € !! (so viel habe ich noch in etwas investiert)

    Ich habe per Vorkasse überwisen (saudumm)

    Gesendet: Freitag, 31. Januar 2014 um 09:14 Uhr
    Von: „A.Sanfilippo“

    Betreff: Ihre Bestellung 1404250, am Freitag, 31. Januar 2014

    491786695363

    Zahlungsmethode: Vorkasse/Überweisung
    Bestellung Nr: 1404250
    Bestelldatum: Freitag, 31. Januar 2014
    Kundennummer: 22345154

    Lieferadresse

    Rechnungsadresse

    Germany
    Sehr geehrte(r) Marielena xxxxx,

    vielen Dank für Ihre Bestellung in unserem Online-Shop!

    Unsere Bankverbindung:
    POSTBANK:
    IBAN: DE95 1001 0010 0023 2021 15
    BIC: PBNKDEFFXXX
    Bank: Postbank Berlin

    Kontoinhaber:
    Antonina Sanfilippo
    „Gigadealz“
    Libanonstr. 85
    70186 Stuttgart

    Dann habe ich gewartet und nichts kam. Ich habe mehrfach Mails geschrieben, die nicht beantwortet wurden. Von Bitten zum Hassen & Drohen.
    Bis zum Zeitpunkt meiner Bestellung war Gigadealz nicht mit Beschwerden in Verbindung gekommen. Erst einige Tag nach meiner Überweisung haben sich unter den Bewertungen die Betrugswarnungen gehäuft….

    Falls jmd. Interesse an einer Sammelklage hat, möge er sich an mich wenden (MarielenaWolff@gmx.de)

    Anzeige ist bereits erstattet.

    Ich gebe die Hoffnung nicht auf!

    04/03/2014
    Antworten
    • Steffen sagt:

      Hallo Marielena,
      da ich keine Hoffnung habe aber nichts unversucht, ohne weiteren Verlust, lassen möchte, interessiert mich die finanzielle Aufwendung für diese Anzeige.
      Wäre nett, wenn du sie mir zukommen lassen würdest.
      Mit besten Grüßen, Steffen

      23/03/2014
      Antworten
  6. M. sagt:

    Habe eine Festplatte LACIE Cloudbox 2TB zum Preis 112,63€ bestellt und Vorkasse gezahlt
    keine Lieferung, nur Mail geschrieben 10 Tage warten, da Firmen Umbenennung das war schon komisch, aber zu Spät. Nie wieder Vorkasse.
    Das Geld ist wohl Futsch!!

    25/02/2014
    Antworten
  7. Pirmin sagt:

    Bestellt: am 03.02.2014 Canon PowerShot S110 zzgl. Speicherkarte im Wert von 212 Euro.
    Bestellbestätigung: am 03.02.2014 von der Buchhaltung
    Bezahlung: am 03.02.2014 per Vorauskasse an die Postbank Berlin

    Statusabfrage am 06.02.2014, Automatische generierte Antwort der Buchhaltung

    10.02.2014 Mahnung an die Buchhaltung mit Ankündigung zum Vertragsrücktritt und Strafanzeige

    10.02.2014 Strafanzeige erstattet

    Kontaktaufnahme mit der Postbank. Rückzahlung ist nicht möglich, ich solle mit der Verkäuferin in Kontakt treten…

    Seit dem Totenstille !!!

    24/02/2014
    Antworten
  8. Tobias sagt:

    Auch ich habe dort bestellt, Kamera im Wert von fast 500 Euro, Geld wurde auf das Postbank-Konto überwiesen per Vorkasse. Habe nach wenigen Tagen bereits storniert & Zwei-Wochen-Frist gesetzt, da die ausbleibenden bzw. sehr verzögert kommenden Antworten vermuten ließen, dass da etwas nicht stimmt.

    Die zwei Wochen sind nun um & die Anzeige bei der Polizei ist gestellt. Mal schauen was da daraus wird.

    Per whois.com kann man auch Daten der Domainbesitzer der Webseite einsehen, da gibt es auch Handynummern, die aber nicht funktionieren.

    21/02/2014
    Antworten
  9. Stephan sagt:

    1. Bestelldatum Sonntag, 26. Januar 2014

    2. Epson WF 7525 für 239,72 €
    Druckpatronen T1306 für 34,75 €
    Druckpatronen T1301 für 20,46 €
    Gesamtwert der Bestellung 294,93 €

    3. Vorkasse/Überweisung

    4. Überwiesen am Sonntag, 26. Januar 2014,
    Eingangsbestätigung am Mittwoch 29. Januar 2014
    POSTBANK IBAN: DE95 1001 0010 0023 2021 15

    5. Keine E-mail erhalten, dass die Ware versendet wurde!
    Mit der Zahlungseingangsbestätigung Hiniweis auf Rechtstreit domain und Verzögerung um bis zu 10 Tage.

    6. Versuch, mit die-ladenzeile.com über angegebene E-Mail Adresse in Kontakt zu treten –
    nur automatische Antwortmail erhalten

    7. Ware wurde bis heute 20.02.2014 nicht geliefert ?

    8. Erwäge Anzeige zu erstatten – Erfolg vorr. = 0

    20/02/2014
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.