137 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Thomas sagt:

    Habe seit Oktober 2014 einen vollstreckungstitel. Die Konten wurden beschlagnahmt, aber bis jetzt noch keine weiteren Informationen. Obwohl das alles über einen Anwalt läuft der sich auch darum kümmert. Bin gespannt ob ich je mein Geld wieder sehe. Ps. Ja du musst die Adresse in Wien verwenden

    26/08/2015
    Antworten
  2. Maurice sagt:

    Hallo,

    also mein Mahnbescheid kommt nicht an und das Amtsgericht möchte nun eine neue Anschrift von mir haben.
    Im Netz steht nur, dass der Adressat wohl unbekannt verzogen ist.
    Hat wirklich keiner von Euch eine Anschrift, welche noch gültig ist?

    Danke und viele Grüße!

    28/04/2015
    Antworten
    • Ingrid sagt:

      Ich habe meinen Mahnbescheid an die Zustellungsbevollmächtigte geschickt:
      Caritas-Verband Hannover e.V.
      Tatjana Makarowsky
      Leibnizufer 13-15
      30169 Hannover

      Der Mahnbescheid wurde auch zugestellt. Geld habe ich bisher noch keines bekommen. Nun habe ich Antrag auf Erlass eines Vollstreckungsbescheides gestellt.
      Mal sehen, was als nächstes kommt.
      Viele Grüße und viel Glück

      03/05/2015
      Antworten
      • Maurice sagt:

        @Ingrid

        Hallo Ingrid,

        Danke Dir! Das Amtsgericht hat mir mitgeteilt, dass der Caritas-Verband Hannover e.V. wohl doch nicht mehr zuständig ist!?!?
        Bin nun am überlegen die Anschrift in Wien zu nehmen – hat hier jemand Erfahrung??

        Danke und beste Grüße

        Maurice

        13/05/2015
        Antworten
  3. S. sagt:

    Hallo,
    um meine Ansprüche geltend zu machen. brauche ich die AGB von smarttech24.
    Wichtig ist der Gerichtsstand.
    Ist leider nirgendwo zu finden.
    Danke

    13/10/2014
    Antworten
    • Maurice sagt:

      Hallo an Alle,

      anscheinend gibt es Probleme mit der Zustellung der Mahnbescheide; kann jemand sagen, wie die Anschrift für den Mahnbescheid ist.

      Danke und beste Grüße
      Maurice

      16/02/2015
      Antworten
      • MI MI sagt:

        Hallo alle zusammen,
        ich bin leider auch eine von 700 Geschädigten.
        Ich war leider auch so dumm und habe damals ein Iphone 4s für 430 € bei diesem Vogel im Shop. gekauft. Nach dem ich raus bekommen habe das er ein Betrueger ist habe ich Anzeige erstattet : Hier mal kurz zusammen gefasst.
        Ich habe einen Mahnbescheid zur Vollstreckung beantragt beim Amtsgericht Berlin diesen dann auch bekommen. Dann kam die Nachricht ist nicht zustellbar an Cesljar.
        Dann mit der Caritas Beauftragten in Hannover telefoniert die mir sagte Sie ist nicht mehr zustsaendig fuer ihn. Dann hat das Amstgericht Wedding in Berlin den Fall abgegeben zum Amtsgericht nach Hannover.
        Die schrieben mir dann ich muesste Ihnen die Adressen der Drittschuldner ( Banken mit den gepfaendeten Konten ) zukommen lassen. Da muss man auch noch deren Arbeit machen….Nach dem ich dies getan habe , erhielt ich wenig spaeter 3 Briefe von 3 verschiedenen Gerichtsvollziehern ( Zwei aus Muenchen und einer aus Hannover) die dann auch alle Geld haben wollen .Da Sie ja den Pfaendungs und Ueberweisungsbeschluss zugestellt haben.
        Zudem bekam ich von der einen Bank die Mitteliung das dass Konto der Wirecard Bank bereits leer ist.
        Ganz nebenbei nur dumme Antworten von den Gerichtsvollziehern wenn ich nicht zahle bekomme ich noch mehr Probleme etc.( Einen von denen hatte ich bereits bezahlt)
        Ich sag euch Leute mir reicht es langsam aber sicher !!!! Wir wollen nur unser Geld zurueck !! Wir sind die Opfer bzw. die Geschaedigten und werden auch noch dafuer bestraft in dem wir weitere Kosten (Amtsgericht/Gerichtsvollzieher) haben.
        Mittlerweile ist mein Betrag mit den ganzen Kosten der gepfändet werden soll schon bei fast 600 € angelangt….. Ich werfe praktisch dem schlechten noch gutes hinterher.
        Aber es ist kein Land in Sicht habe ich so das Gefuehl , man wird von den Ämtern nur hingehalten und auch nur verarscht.
        Hat irgendjemad mal was versucht bei Akte etc:?? Kam eine Rueckmeldung ??
        Oder hatte jemand Erfolg in diesem Rechtsstreit und hat evtl. sein Geld von einem der gepfaendeten Konten zurueck bekommen.

        Bitte meldet euch
        Danke mit Grueßen aus Berlin
        MI MI

        P.S. Ich ueberlege auch mittlerweile an die Oeffentlichkeit zu gehen egal ob Stern Tv, Akte oder Bild Zeitung. Ich bin einfach nur wuetend.

        07/05/2015
        Antworten
  4. RA JM sagt:

    „Von BETRUG kann man, rein rechtlich, deshalb zur Zeit nicht sprechen“ – Da bin ich ganz anderer Ansicht: Vorkasse nehmen, dann aber weder liefern noch Geld erstatten, das sieht schon sehr nach Betrug aus.

    Z. Zt. beschäftigt sich gerade die StA Hannover unter dem AZ. 5231 Js 16811/14 mit dieser spannenden Frage. 😉

    17/04/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Das Problem bei solchen Tätern ist, daß diese zu 15% liefern und zu 5 % Geld zurückerstatten. Zum Schluss erfolgt dann immer eine Insolvenz und der RA argumentiert „Herr XYZ ist kein Betrüger sondern ein schlechter Kaufmann, dem leider leider alles über den Kopf gewachsen ist, mit den vielen Bestellungen…“. Dann folgt das Urteil: Freispruch zum Anklagepunkt des Betruges. Diese Vorgehensweise beobachte ich bei meinen schwarzen Schafen, die ich hier auf meinem Blog oute, seit 4 Jahren immer wieder (leider). Anschliessend kommt dann die erste Insolvenz und ein Jahr später gleich die zweite (weil es so gut geklappt hat) und dann wird alles auf die Ehefrau überschrieben oder auf einen anderen (meist kranken oder alten/dementen ) Familienangehörigen und das Spiel wiederholt sich. Stichworte sind zum Beispiel „Rattan-shop/Berlin“, „Tectrain“ , „Terrarienshop“ u.s.w.u.s.f. Die Namen bitte selber googeln, da sich die Herrschaften beste Anwälte leisten können und ich keine Zeit und Geld in die Abwehr von Abmahnungen investieren kann und möchte

      19/04/2014
      Antworten
    • Gabriela sagt:

      Guten Abend ,
      habe heute Post von der Staatsanwaltschaft Hannover bekommen !
      Wir sind einige Hundert Geschädigte .
      Mein Glaube hat doch gewirkt !
      Ansprüche beim Anwalt geltend machen !

      15/08/2014
      Antworten
      • Nicole sagt:

        Hallo Gabriela,
        habe ebenso heute Post von der Staatsanwaltschaft Hannover bekommen. Endlich einmal eine Reaktion auf meine Anzeige bei der Polizei. Wie willst du weiter vorgehen? Habe bis heute noch keinen Anwalt eingeschaltet. Aussicht auf Rückerstattung besteht bei den hohen Forderungen der Banken wohl auch nicht?!

        16/08/2014
        Antworten
        • Gabriela sagt:

          Guten Abend Nicole ,
          bitte beim Amtsgericht erkundigen und ich glaube dort einen Vollstreckungsantrag stellen , bitte erkundigen , habe auch keine Erfahrung damit und möchte hier keine falsche Auskunft
          geben ! Bitte richtig lesen : die Banken haben sein Geld eingefroren , dafür hat wohl die Polizei oder Staatsanwaltschaft gesorgt .
          In dem Schreiben geht hervor das Mann / Frau seine Ansprüche geltend machen soll .
          Und das würde ich an Ihrer Stelle tun , versuchen was geht und glauben das man Geld zurück bekommt!

          13/09/2014
          Antworten
      • Petra sagt:

        Sehr geehrte Frau Gabriela,
        haben auch am Samstag, den 16.08.14 ,das Schreiben ,der Staatsanwaltschaft Hanover, erhalten.Können Sie mir vielleicht einen Tip geben wie man seine Ansprüche gelten macht?Muss man deswegen zum Anwalt und wieder Geld investieren , oder reicht es wen ich die Anzeige und die Kopie der gezahlte Rechnung einreiche?
        MfG
        Petra

        18/08/2014
        Antworten
        • Gabriela sagt:

          Guten Morgen Petra ,
          beim Amtsgericht erkundigen ,
          den Titel oder Vollstreckungsbescheid erwirken , wie gesagt für mich macht es ein Anwalt , ansonsten hätte ich auch das Gericht angerufen , bitte das Schreiben genau lesen !
          Bitte den Anspruch geltend machen !

          13/09/2014
          Antworten
  5. Heike sagt:

    Hallo Claudia,

    wo hast du die Adresse her? Wenn die Stimmt, kann man einen Mahnbescheid dort hinschicken.
    Gruß Heike

    28/03/2014
    Antworten
  6. Thomas sagt:

    Wo haben Sie die Adresse her und haben Sie ihr Geld zurückbekommen? Evtl Mahnung hingeschickt oder Ähnliches?

    25/03/2014
    Antworten
  7. Heide sagt:

    So ist es bei Mir abgelaufen soll für alle eine Warnung sein

    Rechnungsinformationen
    Produkte
    1 x MAKITA BAUSTELLENRADIO RADIO BMR 102 BMR102 7,2-18 V EHEM. BMR10 82.64 €
    Zwischensumme: 82,64 EUR
    Versand nach Deutschland: 0,00 EUR
    Rabatt auf Zahlart 3,00 EUR (-): -3,00 EUR
    Summe: 79,64 EUR
    Bestellhistorie
    2013-11-04 18:45:35 Offen
    2013-11-04 19:19:31 In Bearbeitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Bestellung . Die Bankverbindung für Ihre Überweisung finden Sie in der Bestellbestätigung . Wir werden Sie Regelmäßig über den aktuellen Stand Ihrer Bestellung Informieren . Mit freundlichen Grüßen EasyTom.de – Support-

    2013-11-07 19:00:19 In Bearbeitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, Leider gab es die letzten Tage vermehrt Probleme mit dem E-Mail Server so das einige E-Mails nicht empfangen werden konnten . Ich möchte Sie bitten ,sollten Sie die letzten Tage eine E-Mail geschrieben haben diese erneut zu senden . Daher erhalten Sie heute auch erneut den aktuellen Status Ihrer Bestellung . Entschuldigen Sie bitte diese Unannehmlichkeiten . vielen Dank für Ihre Bestellung . Die Bankverbindung für Ihre Überweisung finden Sie in der Bestellbestätigung . Wir werden Sie Regelmäßig über den aktuellen Stand Ihrer Bestellung Informieren . Mit freundlichen Grüßen EasyTom.de – Support-

    2013-11-11 19:44:34 Bezahlt Guten Tag , wir haben Ihre Bezahlung erhalten , vielen Dank dafür . Sie erhalten eine Info sobald Ihr Artikel versendet wird , bitte beachten Sie dazu immer die jeweilige Lieferzeitangabe bei Ihren gekauften Artikel . Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2013-11-18 17:56:39 Liefertermin Guten Tag , heute muss ich Ihnen leider mitteilen , da ich Ihren gekauften Artikel derzeit nicht auf Lager habe diesen bereits nachbestellte bei meinem Großhändler . Der neue Liefertermin verzögert sich um ca. 10-12 Tage .Sobald Ihr Artikel bei mir eintrifft werde ich diesen SOFORT Versandfertig machen und per DHL an Sie versenden . Für die Unannehmlichkeiten möchte ich mich bei Ihnen Entschuldigen und bitte um Verständnis . Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2013-11-28 13:51:02 Info zur Lieferung Guten Tag , heute muss ich Ihnen leider erneut mitteilen , dass mein Großhändler einen Lieferengpass hat und es zu einer erneuten Verzögerung kommt von ca. 2-3 Wochen . Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2013-12-18 23:39:05 Liefertermin – AKTUELL Guten Tag, heute möchte ich Sie informieren das Ihr bestellter Artikel bald bei mir eintrifft und dann am selben Tag sofort an Sie gesendet wird . Sie erhalten am Tag des Versands eine Info darüber + DHL Sendungscode zur Nachverfolgung . Der Liefertermin beläuft sich zwischen dem 27.12.13 – 31.12.2013 . Ich möchte mich bei Ihnen für die längere Lieferzeit Entschuldigen und danke Ihnen für Ihre sehr lange Geduld. Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2014-01-06 21:13:56 Bestellung Storniert Guten Tag , hiermit bestätige ich das ich Ihren Auftrag wie gewünscht Storniert habe , dass bereits gezahlte Geld wird Ihnen an das Konto erstattet wovon Sie bezahlt hatten . ( Innerhalb 14 Tage ) Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    21/03/2014
    Antworten
  8. Hans-Jörg sagt:

    Ich hatte bei Smart-tech24 ein HTC One SV bestellt am 27. 12. 13 und leider per Vorkasse bezahlt und leider auch erst danach bei Gute-Frage-net recherchiert. Nach dem Eingang mehrerer Mails, die wohl den Eindruck einer seriösen Abarbeitung des Auftrags vermitteln sollten, habe ich den Auftrag am 08. 01. storniert. Prompt wurde auch die Rückzahlung für den 15. 01. zugesichert und es kam auch eine Mail, dass die Rückzahlung angeblich veranlasst wurde. Leider warte ich bis heute auf die Gutschrift!!!!! Alle darauffolgenden Mails an seine Adresse blieben unbeantwortet. Ich habe dann Ende Januar Anzeige erstattet. Herr Czesljar ist offensichtlich nicht vorbestraft und so wie sich die Lage hier darstellt anscheinend nicht mal für eine strafbare Handlung zu belangen.

    21/03/2014
    Antworten
  9. Bengel sagt:

    Hallo, ich habe über 300 Euro bezahlt.
    Die Kreditkartenfirma sagt, man bekäme das Geld erst einmal gutgeschrieben aber wahrsscheinlich würde es wieder zurückgebucht.
    Wie sieht das aus.. hat jemand Erfahrung damit?
    Und wegen was zeigt man ihn an???
    Wegen Betrug obwohl es angeblich noch kein B etrug ist? Wegen Insolvenzverschleppung?
    Bitte meldet euch.

    LG an Euch

    10/03/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Wenn Du Dein Geld zurückbekommen hast, brauchst Du keine Anzeige zu erstatten.

      Für alle anderen, bei denen ein Schaden entstanden ist, weil deren Geld verloren ist, gilt: zur Polizei gehen und mit denen sprechen. Die setzen dann das richtige Delikt in das Anzeigenformular ein – vermutlich ist es momentan noch ein versuchter Betrug 😉

      10/03/2014
      Antworten
  10. Eva sagt:

    Hallo, auch ich warte seit 4 Wochen auf Rückzahlung von ca. 200 Euro, habe mir die E-Mail in der Hr. C. versprach mir mein Geld zurückzuüberweisen ausgedruckt und werde morgen Anzeige erstatten. Wer zahlt eigentlich, wenn ich einen Anwalt aufsuche und Anzeige erstatte? Noch mehr Zahlungen schrecken mich ab, und ich bin ein wenig ratlos…

    W

    02/03/2014
    Antworten
    • Gabriela sagt:

      Hallo Eva ,
      ich habe den Beratungsschein beim Amtsgericht geholt , beim Anwalt 15,-€
      bezahlt , dieser wird jetzt ein Mahnbescheid nach Wien schicken , sollte noch Geld vor-
      handen sein , denke ich mal werden die Anwälte von uns damit bezahlt !?
      Anzeige und Mahnverfahren ist schon wichtig , je mehr Personen es machen je mehr gewichtet das wwas besagter Herr gemacht hat , bin nicht Justizia aber glaube an
      Geerechtigkeit .

      03/03/2014
      Antworten
  11. Lucas sagt:

    1. Wann habt ihr dort die Ware bestellt ?
    Bestellnummer: 1077 / Bestelldatum: Mittwoch, 11. Dezember 2013

    2. Was habt ihr bestellt und zu welchem Preis ?
    1 x Canon EOS 600D + EF-S18-55 IS II (900010226) = 388.52 EUR
    Zwischensumme: 388,52 EUR
    Versand nach Deutschland: 0,00 EUR
    Aufschlag auf Zahlart 3% (+): 11,66 EUR
    Summe: 400,18 EUR

    3. Welche Zahlungskonditionen habt ihr getroffen ? (Vorkasse, Nachname etc.)
    American Express – Prepaid Karte

    4. Wann und wohin wurde das Geld überwiesen ?
    Am 11. Dezember 2013 bei Smarttech24.com.
    Als geschrieben im Prepaid Extrakt: „SKRILL LTD 25 CANADA SQU LONDON 826“

    5. Habt ihr eine E-mail erhalten, dass die Ware versendet wurde? ? – Wenn ja – Wann ?
    Ja. Sobald ich die Überweisung gemacht habe.

    6. Was habt ihr versucht, um mit “ easytom.de und smart-tech24.de ” in Kontakt zu treten? (Anruf; persönlich vor der Tür geklingelt; Versandunternehmen kontaktiert etc.)
    Nur per Email.

    7. Wurde eure bestellte Ware geliefert ? – Wenn ja. Wann ?
    Nein.

    8. Wenn ihr bisher unzufrieden seid. – Was erwägt ihr als weiteren Schritt zu tun ?
    Wenn 2 Monate schon schon verbracht sind. Als weiteren Schritt hat er geschrieben:
    //***DIES IST EINE AUTOMATISCHE E-MAIL***
    Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

    aufgrund einer Fehlinvestition meinerseits bin ich erheblich in den Verzug geraten ( Lieferungen / Stornierungen ) , aufgrund dessen ist der Verkauf vorerst eingestellt bis die Buchhaltung ausgewertet ist .
    Ich bin ehrlich zu Ihnen und schildere Ihnen diese Situation .
    Derzeit beschäftigt sich der Steuerberater mit allen Unterlagen und brauch ca. 4 Wochen um die Buchhaltung vernünftig abzuschließen da ,dass komplette Jahr ausgewertet werden muss . Gelder sind natürlich noch vorhanden , allerdings kann es in einer Insolvenz enden .
    Deswegen bitte ich Sie um Geduld und von einer eventuellen Zivilrechtlichen Klage abzusehen da dies viele weitere Kosten verursachen würde .

    Ich werde Sie natürlich weiterhin auf den laufenden halten sobald sich wieder etwas neues ergibt.

    Ich Entschuldige mich bei Ihnen dafür das es zu diesen erheblichen Unannehmlichkeiten gekommen ist und bitte nochmals um Ihr Verständnis . //

    Steckt hinter easytom.de und smart-tech24.de Betrug und Abzocke mit einem FAKE SHOP ?
    Sehr warscheinlich, ja.

    24/02/2014
    Antworten
  12. Claudia sagt:

    Meine Mutter hatte auch ein Handy auf der oben genannten Seite bestellt, es wurde Storniert. Rückzahlung sollte bis zum 20.1. 2014 erfolgen. Wir haben nun den Herrn schriftlich angemahnt mit einer Frist binnen 10 Tage, leider war die Zustellung nicht möglich und das Einschreibe ist auf dem Rückweg.

    Sobald es wieder zurück ist wird Anzeige erstattet!
    Ich habe auch vor 2 Wochen schon Akte von Sat 1 angeschrieben aber bisher noch nichts gehört. Wäre schön wenn dies noch einige machen, dann wäre die Chance größer das die sich dem Fall annehmen.

    Lg Claudia

    19/02/2014
    Antworten
    • Carola sagt:

      Hallo zusammen,

      bin auch auf den Typen reingefallen. Ca. 70 Euro für ein Radio sind dahin – die Masche genau wie von Euch beschrieben. Meint Ihr, es lohnt sich für mich eine Anzeige, die Kosten werden ja immer höher, wenn ich den Anwalt auch noch bezahlen muß? Danke für Eure Antworten.
      LG

      25/02/2014
      Antworten
    • Birgit sagt:

      Hallo,hab grad gelesen das euch das selbe pasiert ist wie mir und meiner Tochter! Hab auch schon an Akte 14 geschrieben. Aber soetwas dauert anscheined sehr lange oder habt Ihr schon eine Antwort bekommen???
      Also ich bin so was von gelade, da das Handy eigentlich ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter (12J) sein sollte !
      Man kann anscheinend nur dran bleiben und hoffen!
      An welche Adresse habt ihr denn das Einschreiben geschickt?

      Mit freundlichen Grüßen

      25/02/2014
      Antworten
      • Maik sagt:

        Hallo,dieser Kerl hat 124Euro von mir,ich wurde genauso hingehalten,wie Ihr auch,habe Anzeige erstattet.
        War schon Polizeilich bekannt.Kann nur raten,dieses auch zu machen.mfg

        26/02/2014
        Antworten
      • Gabriela sagt:

        Hallo Claudia ,
        was ich bestellt habe sollte auch ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn 17 J . sein , mache eine Anzeige , diese wird nach Hannover geschickt !

        27/02/2014
        Antworten
      • Claudia sagt:

        Wir haben bis heute nichts von Akte gehört 🙁

        23/03/2014
        Antworten
  13. RM sagt:

    Bin ebenfalls betroffen.

    Könnt Ihr mir bitte auch den Kontak des Beamten aus Seelze zukommen lassen?

    DANKE, schönen Gruß und uns allen viel Erfolg….

    18/02/2014
    Antworten
  14. Siegmund sagt:

    Wurde ebenfalls zu Weihnachten 13 von dem Betrüger übers Ohr gehauen. Handy bestellt, bezahlt und nicht geliefert. Wie bei den anderen auch. Auf emails erfolgten erst die normalblöden Antworten und dann nichts mehr.
    Ich finde es nur betrüblich, dass durch solche Perversen der Internetkauf leiden wird und unser Rechtssystem einfach nicht angepasst wird. Wie heißt es so schön: „Es besteht kein Handlungsbedarf …“.

    17/02/2014
    Antworten
  15. igor sagt:

    ich bin auch betroffen und würde mich freuen, wenn Herr Cesljar seine strafe bekommt. Ob ich meines Geld zurück bekomme, ist eine große Frage!

    16/02/2014
    Antworten
  16. Marie-Luise sagt:

    Habe Ende November 2013 ein TOM TOM 135 M bestellt und auch direkt an das Konto in Hannover überwiesen. Nach 8 Tagen kamen mehrere e-mails, dass sich die Lieferung verzögern würde. Ich habe dies bis Mitte Januar erduldet und dann den Auftrag storniert und um Rückerstattung gebeten. Daraufhin antwortete er mir, dass er es bis zum 14. Jan. zurückerstatten würde. Dies geschah nicht und ich reklamierte wiederum. Daraufhin ein email, dass er es heute überwiesen hätte, und der Betrag in den nächsten 3-4 Tagen eingehen müsste. War wiederum nicht der Fall. Daraufhin schrieb ich ihm 3x wöchentlich, nur eine Eingangsbestätigung aber keine Antworten mehr. Jetzt werden alle emails als domain zurückgeschickt. Da es eine Überweisung war, kann ich über die Bank auch keine Stornierung machen. Was raten Sie mir, soll ich eine Anzeige machen und wenn ja – wo?
    Ein Anschreiben an den ANwalt kann ich auch nicht tätigen, da ich seine Adresse nicht weiss – wo kann man diese erfahren?
    Grüsse M.L.

    16/02/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Marie-Luise,

      so weit bekannt

      DIE RICHTIGE ADRESSE IST:

      TOMISLAV CESLJAR
      ODOAKERGASSE 8-4
      1160 WIEN
      ÖSTERREICH

      16/02/2014
      Antworten
      • Ingrid sagt:

        Erhöht ein Mahnbescheid die Aussicht das Geld wieder zu bekommen?
        Anzeige habe ich bereits vor einigen Tagen erstattet, ich zögere jedoch nochmal 30 Euro für den Mahnbescheid zu investieren und evtl. 70 Euro für einen Anwalt, auf denen ich dann womöglich zusätzlich zu den 120 Euro für meinen nicht gelieferten Staubsauger auch noch sitzen bleibe.

        17/02/2014
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Normalerweise lohnt sich das schon, zumal die Kosten dem Verursacher aufgebürdet werden.

          Bei 120 Euro würde ich mir auch überlegen, ob ich einen Anwalt hinzuziehe, da die Rechtslage eigentlich sonnenklar ist.

          Einen Mahnbescheid kann man auch selbst beantragen, ohne Hinzuziehung eines Anwalts. Das geht jetzt sogar per Internet / online – einfach mal danach googeln 😉

          17/02/2014
          Antworten
      • nirvi sagt:

        Hallo Mathias, ich habe bereits ein Einschreiben mit Rücksendeschein an die bekannte Adresse in Wien geschickt. Da Herr Cesljar die Post, aber nicht abholt bringt ein Mahnbescheid doch auch nichts oder? Nach Auskunft der Polizei in Seelze sind seine beiden Konten bereits gesperrt und selbst wenn er wollte kann er kein Geld mehr zurück überweisen. Der Polizist sagte, dass jetzt ein Insolvenzverfahren eingeleitet wird. Wie geht es dann weiter? Ich habe leider 430,-€ an ihn überwiesen.

        18/02/2014
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Ob Herr Cesljar seine Post abholt oder nicht, spielt keine Rolle. Diese gilt bei einem Einschreiben mit Rückschein als „zugestellt“.

          Zu weiteren Fragen darf ich leider nichts sagen, da dies in den Bereich der „Rechtsberatung“ gehen würde. Weil ich kein Rechtsanwalt bin und für meine Tipps nicht haften kann – darf ich das nicht machen.

          Sorry

          Mathias

          18/02/2014
          Antworten
      • Marie-Luise sagt:

        Wo kann ich die Anzeige machen, schriftlich bei der Polizei in Hannover oder wo sonst?

        02/03/2014
        Antworten
    • MkG88 sagt:

      100% Anzeigen sonst macht der weiterhin was der will…..Anzeige erstatten können Sie bei jeder Polizeidienststelle …diese werden gesammelt und der Staatsanwalschaft übergeben! Auch ziv. rechtlich einklagen, den Hr Cesljar will zeit gewinnen, damit UNSER Geld mit der Insolvenz verrechnet werden bevor wir das zurück bekommen!!

      Also Schnellst möglich anzeigen und so schnell wie möglich Ziv. Klage einreichen !!!

      17/02/2014
      Antworten
  17. H-C sagt:

    Habt/Haben Sie bitte Verständnis, wenn ich die Telefonnr. des zuständigen Sachbearbeiters der Polizei Seelze hier nicht öffentlich mache. Ich habe in der Vergangenheit mit diesen sehr schnell sehr komplex werdenden Dingen zu tun gehabt und die Erfahrung gemacht, dass eine gewisse Diskretion und das Vermeiden von Über-Reaktionen auch hilfreich sein kann; respektiere jeden hier und den „Hebel, den er/sie ansetzt“… – bitte kurze mail an hcbsy108@gmail.com; schicke dann die Nummer direkt. Danke.

    15/02/2014
    Antworten
  18. Dirk sagt:

    Ich halte das auch für eine neue Hinhaltetaktik um Zeit zu gewinnen.
    Diesem Menschen glaube ich kein Wort. Eine Rücküberweisung dauert zwei Min.

    Ich werde diese Angelegenheit weiter verfolgen und hoffe das Herr Cesljar seine gerechte Strafe bekommt.

    13/02/2014
    Antworten
    • Momo.84 sagt:

      Ich denke auch das dar Vorsatz hinter steckt!

      -warum hat der mehrere Konten?
      -warum gibt er eine falsche Adressenez an
      -warum verkauft er einfach weiter, wenn er weiß das es im Moment Probleme gibt!
      -warum hat er 3 Shops im Internet mit der gleichen Masche
      -warum verkauft er auf Ebay und hat die Leute auch dort abgezockt
      -warum ist er mit Torben Keller befreundet der das gleiche abzieht“laut Forum/Internet…und Torben Keller gibt die gleiche Adresse an die Cesljar ( abgekartetstes Spiel von beiden…schnelles Geld …DARUM )
      Ganz einfach der hat ein paar Monate alles korrekt verkauft um gute Bewertungen abzugreifen, um dann im weihnachtsverkauf schön die Laute ab zuziehen weil er da in kurzer zeit ganz viel Geld machen kann bei den Angeboten und der guten Bewertung ! Der ist ein richtig schlauer Betrüger und es ist traurig das hier manche drauf rein fallen…. Abzocker …der hat min 50.000€ gemacht! Momentan liegen der Polizei fast 200 Anzeigen vor und jeden Tag kommen ca. 10 dazu….und wenn es dann so Leute wie „H-C“ hier gibt die keine Anzeige machen weil die den Müll Glauben dann nervt mich das, weil wegen solchen Leute konnte der Betrug so lange fortgesetzt werden und ich muss darunter leiden und hab schön 300€ an den Pe…ner überwiesen !!! Traurig sowas ….ich hoffe ihr zeig den alle an!!! Seine gerechte Strafe wird der eh nicht bekommen das wären nämlich min 2 Jahre ohne Bewährung …wird er aber nicht bekommen….wird eh max irgendwas mit Bewährung oder so!!!

      14/02/2014
      Antworten
      • Gabriela sagt:

        Hallo zusammen ,
        besagter Herr Keller ist auf Fatzebuch nicht mehr mit hier
        erwähnten Herrn befreundet ! Komischerweise ist sein Internetshop
        mit der gleichen Adresse angegeben ! Hoffe das es ebenfalls berücksichtigt wird / halte mich jetzt mal bedeckt !!!
        Zusammen sind wir stark , immer daran denken / Gedanken haben Macht !

        19/02/2014
        Antworten
  19. H-C sagt:

    Hallo liebe Betroffene,

    (zu denen ich auch gehöre…). Habe soeben mit der Polizei in Seeze telefoniert; der dortige Sachbearbeiter hat so ziemlich alles, was im Forum kursiert bestätigt, aber auch ergänzt bzw differenziert:
    – die Polizei steht in Kontakt mit Herrn Celsjar
    – Herr Celsjar hat sich einen Hannoveraner Anwalt genommen
    – seine Konten sind gespeert, aber nicht leer
    – er hat wohl anfangs mit seinem Webshop an die 6000 Verkäufe getätigt, die „ok“ waren, wobei er (angeblich) seine Großhändler-Rabatte weitergegeben hat.
    – er ist (angeblich) ein „Ein-Mann-Betrieb“ und speziell zum Weihnachtsgeschäft 2013 mit der Arbeitet überfordert gewesen…
    – u.U. steht (ihm) jetzt ein Insolvenzverfahren ins Haus

    Da mir mein Kreditkarten-Unternehmen signalisiert hat, dass ich mit zeitlicher Verzögerung von bis zu 3 Monaten mein Geld wiederbekommen werde, werde ich bis auf weiteres persönlich von einer Anzeige absehen. Eine solche erhöht aber in einem Verfahren (Konkurs-/strafrechtliches sprich Betrugs-) auf jeden Fall den Druck und die Chancen derer, die andere Zahlungsarten gewählt haben, Geld wiederzusehen.
    Es möge sich jeder sein eigenes Bild machen, ob wir es mit einem knallharten Betrüger zu tun haben, oder er sich „nur“ übernommen hat.

    Bei Bedarf kann ich Interessierten die Durchwahl des zuständigen Herrn bei der Polizei in Seelze mitteilen.

    Danke an alle, die an dieser Stelle ihre Erfahrungen etc geteilt haben – gemeinsam sind wir stark/stärker!

    13/02/2014
    Antworten
    • peter sagt:

      ich bin auch betroffen und würde mich freuen wenn ich die (Bei Bedarf kann ich Interessierten die Durchwahl des zuständigen Herrn bei der Polizei in Seelze mitteilen.) Telefonnummer bekommen könnte.

      14/02/2014
      Antworten
    • Momo.84 sagt:

      Guten Tag , würde gerne die Nummer haben, da mein Sachbearbeiter in Köln wenig auskunftsfreudig ist und noch lange nicht so weit wie der in Hannover….entweder per Email auf Mike.86@hotmail.de oder hier im Chat….
      Ich hab mein Geld nämlich nicht auf die Sparkasse Hannover überwiesen sondern auf ein Konto in München , würd mich interessieren ob das Konto schon bekannt ist/gesperrt ist

      MfG

      14/02/2014
      Antworten
    • Handygirl71 sagt:

      Hallo,
      kannst Du mir vielleicht die Telefon-Nummer per PN senden:
      grateiczak@freenet.de
      Ich würde gerne bei der Polizei nachfragen, ob die den Namen des Hannoveraner Anwalts herausgeben. Dann würde ich dort gerne auch hinschreiben.
      Mein Einschreiben an die Wiener Adresse liegt bei der österreichischen Post und wird nicht abgeholt. Ist diese Wiener Adresse wirklich richtig? Hat hier schon jemand Post zustellen können??

      14/02/2014
      Antworten
    • Gabriela sagt:

      Guten Abend H-C ,
      bitte würden Sie mir mir die Durchwahlnr des Polizeibeamten in Seelze
      per Mail schreiben , da ich eine Anzeige in meinem Ort und Hannover
      gemacht und einen Anwalt eingeschaltet habe . Dann kann sich mein Anwalt mit seinem austauschen , stehe ebenfalls mit Handygirl per Mail in Verbindung .
      Habe auch keine Bestätigungsemail von Cesljar bekommen .
      Gemeinsam sind wir auch stärker !!
      reginadinslaken@yahoo.de

      14/02/2014
      Antworten
    • Thomas sagt:

      Hallo,
      vielen Dank für die Info.
      Bitte gebe mir den Namen des zuständigen Polizisten sowie seine Durchwahl.

      Vielen Dank.

      MfG Thomas

      14/02/2014
      Antworten
    • Matthias sagt:

      Hallo H-C,
      da ich leider auch davon betroffen bin, würde ich mich freuen, wenn Sie mir ebenfalls die Nummer von der zuständigen Polizeidienststelle in Seelze mitteilen könnten.

      Vielen Dank
      Matthias

      15/02/2014
      Antworten
    • Anja sagt:

      Hallo,

      bitte sende mir auch die Telefonnummer.
      anja-englisch@gmx.de
      Denke zwar nicht, dass ich mein Geld zurück bekomme. Werde aber Anzeige erstatten.
      Danke
      Anja

      16/02/2014
      Antworten
      • Peppi sagt:

        Hallo zusammen,
        wie wäre es denn wenn man sich mal selbst darum kümmert an die entsprechenden Kontaktpersonen (Polizei, Anwalt) zu kommen, z.B. tatsächlich Anzeige bei der nächsten Polizeidienststelle zu erstatten, statt hier nach Tel. usw. zu fragen. Soll dieser Beamte/Beamtin alles rausreißen? Die Sachverhalte die H-C geschrieben hat entsprechen dem aktuellen Stand. Spätestens die Staatsanwaltschaft wird sich melden (wenn man Anzeige erstattet hat). Hilfreich ist vielleicht, die eigenen Daten aus dem Shop-Account zu sichern. Was Momo.84 schreibt kann auch stimmen, aber das klärt die Polizei. Bzw. der eingeschaltete Anwalt. Der wickelt sicher auch die Ansprüche der Betroffenen ab, falls tatsächlich noch Geld vorhanden ist. Jegliche Kosten für Mahnverfahren und Zivilklagen gehen letzten Endes zu Lasten Hr. Cesljar und mindern im Insolvenzfalle die möglich Rückzahlung. Das ändert aber doch nichts an den Ansprüchen der einzelnen betrogenen Käufer. Es sei denn Sie sind keine.

        18/02/2014
        Antworten
        • Sascha sagt:

          Hallo Peppi,

          H-C bietet sich in seinem Kommentar an, die Unterstützung durch Weitergabe der Polizei-Durchwahl zu leisten. Demnach bitte nicht um die Belange anderer Menschen kümmern und unnütze Ratschläge erteilen.

          Danke und Gruß,
          Sascha

          19/02/2014
          Antworten
    • Sascha sagt:

      Hallo,

      hier meldet sich der nächste Betroffene. Auch ich hätte gerne die Durchwahl des zuständigen Polizeibeamten. Habe versucht, ein Einschreiben mit Rückschein an die im Impressum angegebene Adresse in Seelze abzusenden mit der Aufforderung, den bereits überwiesenen Betrag auf mein Konto zurück zu überweisen. Status der Sendungsverfolgung ist jetzt allerdings: Nicht zustellbar, Sendung wird an Absender zurückgeschickt. Wäre Ihnen für eine kurze Rückmeldung per Mail dankbar.

      Gruß,
      Sascha

      19/02/2014
      Antworten
  20. Werner sagt:

    Auch ich gehöre zum Kreis der Geschädigten. Aktuell kommt die nachfolgende automatische Mail

    aufgrund einer Fehlinvestition meinerseits bin ich erheblich in den Verzug geraten ( Lieferungen / Stornierungen ) , aufgrund dessen ist der Verkauf vorerst eingestellt bis die Buchhaltung ausgewertet ist .
    Ich bin ehrlich zu Ihnen und schildere Ihnen diese Situation .
    Derzeit beschäftigt sich der Steuerberater mit allen Unterlagen und brauch ca. 4 Wochen um die Buchhaltung vernünftig abzuschließen da ,dass komplette Jahr ausgewertet werden muss . Gelder sind natürlich noch vorhanden , allerdings kann es in einer Insolvenz enden .
    Deswegen bitte ich Sie um Geduld und von einer eventuellen Zivilrechtlichen Klage abzusehen da dies viele weitere Kosten verursachen würde .

    Ich werde Sie natürlich weiterhin auf den laufenden halten sobald sich wieder etwas neues ergibt.

    Ich Entschuldige mich bei Ihnen dafür das es zu diesen erheblichen Unannehmlichkeiten gekommen ist und bitte nochmals um Ihr Verständnis .

    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar

    13/02/2014
    Antworten
  21. Ingrid sagt:

    Hallo zusammen,
    habt ihr schon die neueste Info auf der Website von smart-tech24.de gesehen?

    Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

    aufgrund interner Schwierigkeiten ist der Verkauf vorerst eingestellt

    Bestand`s Kunden die uns eine E-Mail schreiben, (kontakt@easytom.de)

    erhalten eine automatische E-Mail mit weiteren wichtigen Informationen ( ab 11.02.2014 ) !

    Ich bitte um Verständnis Vielen Dank.

    Tomislav Cesljar

    13/02/2014
    Antworten
    • Ingrid sagt:

      Diese Antwort bekommt man auf die Mail an kontakt@easytom.de:

      ***DIES IST EINE AUTOMATISCHE E-MAIL***
      Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

      aufgrund einer Fehlinvestition meinerseits bin ich erheblich in den Verzug geraten ( Lieferungen / Stornierungen ) , aufgrund dessen ist der Verkauf vorerst eingestellt bis die Buchhaltung ausgewertet ist .
      Ich bin ehrlich zu Ihnen und schildere Ihnen diese Situation .
      Derzeit beschäftigt sich der Steuerberater mit allen Unterlagen und brauch ca. 4 Wochen um die Buchhaltung vernünftig abzuschließen da ,dass komplette Jahr ausgewertet werden muss . Gelder sind natürlich noch vorhanden , allerdings kann es in einer Insolvenz enden .
      Deswegen bitte ich Sie um Geduld und von einer eventuellen Zivilrechtlichen Klage abzusehen da dies viele weitere Kosten verursachen würde .

      Ich werde Sie natürlich weiterhin auf den laufenden halten sobald sich wieder etwas neues ergibt.

      Ich Entschuldige mich bei Ihnen dafür das es zu diesen erheblichen Unannehmlichkeiten gekommen ist und bitte nochmals um Ihr Verständnis .

      Mit freundlichen Grüßen
      Tomislav Cesljar

      Da bin ich ja gespannt, was dabei rauskommt.
      Ich habe auf jeden Fall gestern noch Anzeige erstattet.

      13/02/2014
      Antworten
  22. B.S. sagt:

    Habe heute folgende E-Mail von smart-tech24.de erhalten:
    =============================================
    ***DIES IST EINE AUTOMATISCHE E-MAIL***
    Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

    aufgrund einer Fehlinvestition meinerseits bin ich erheblich in den Verzug geraten ( Lieferungen / Stornierungen ) , aufgrund dessen ist der Verkauf vorerst eingestellt bis die Buchhaltung ausgewertet ist .
    Ich bin ehrlich zu Ihnen und schildere Ihnen diese Situation .
    Derzeit beschäftigt sich der Steuerberater mit allen Unterlagen und brauch ca. 4 Wochen um die Buchhaltung vernünftig abzuschließen da ,dass komplette Jahr ausgewertet werden muss . Gelder sind natürlich noch vorhanden , allerdings kann es in einer Insolvenz enden .
    Deswegen bitte ich Sie um Geduld und von einer eventuellen Zivilrechtlichen Klage abzusehen da dies viele weitere Kosten verursachen würde .

    Ich werde Sie natürlich weiterhin auf den laufenden halten sobald sich wieder etwas neues ergibt.

    Ich Entschuldige mich bei Ihnen dafür das es zu diesen erheblichen Unannehmlichkeiten gekommen ist und bitte nochmals um Ihr Verständnis .

    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar
    =========================================
    Erinnert mich etwas an die Prokon-Affäre. Will uns wieder mal hinhalten ? Bekommen wir unser Geld vielleicht gar nicht mehr wieder ??? Oder ???

    12/02/2014
    Antworten
  23. K sagt:

    Hallo,
    auch ich muss mich nachdem ich diese Mails gelesen habe in die lange Liste der betrogenen einreihen.
    Gleiches Spiel mit den Vertröstungen wegen Lieferschwieigkeiten seines Großhändlers nach der Bestellung eines Samsung S3 vor Weihnachten (per Vorkasse bezahlt). 2x mal Aufschub von Lieferung, dann Storno, dieser wurde bestätigt, Zahlung innerhalb von 2 Wochen versprochen, nicht gezahlt, Frist gesetzt, keine Zahlung. Heute stelle ich Strafanzeige

    K

    11/02/2014
    Antworten
  24. Maurice sagt:

    Hallo,

    auch wir sind drauf reingefallen, als wir im November 2013 bestellt haben gab es Online noch keinen negativen Eintrag.

    Wir haben ein Samsung Tab zum Preis von 206,- € bestellt und wurden Ewigkeiten hingehalten.

    Eben kam die letzte Mail vom Shop als unzustellbar zurück (Betreff: Strafanzeige wegen Betruges) – anscheinend werden jetzt dort keine E-Mails mehr angenommen.

    Anzeige bei der Polizei Hamburg ist gestellt (lt. Internet haben ja bereits sehr viele Strafanzeige gestellt). Leider gibt es Online keine weiteren Hinweise der Polizei.

    Kennt sich jemand in so einem Fall aus?
    Lt. Internet soll eine Anzeige bei der Polizei nicht zum Erfolg führen, dass wir alle unser
    Geld zurück bekommen!?
    Sollte jeder von uns einen Rechtsanwalt einschalten?
    Ein gerichtlichen Mahnbescheid bringt wohl in so einem Fall nichts!?

    Danke und Beste Grüße
    Maurice

    11/02/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Maurice,

      eine Strafanzeige plus gerichtlicher Mahnbescheid ist IMMER sinnvoll und führt nach meiner Statistik zu fast 50% zu Erfolg. Veranlassen / tun muss das jeder Betroffene selbst, weil es in Deutschland keine Sammelklage gibt.

      Hier ist der mutmassliche Täter namentlich und mit derzeitiger Anschrift (in WIEN !!!) bekannt.

      Grüsse an alle, die nicht so genau wissen, was man tun kann und auch tun sollte, um die eigenen Rechte zu sichern

      11/02/2014
      Antworten
      • T. sagt:

        Hallo zusammen!
        Weis jemand die Adresse von dem Typen in Wien. Ein gerichtlicher Mahnbescheid macht nur Sinn wenn der auch zugestellt werden kann. Gibt es nicht auch einen europäischen gerichtlichen Mahnbescheid?
        MfG
        T.

        13/02/2014
        Antworten
      • Maurice sagt:

        Hallo Mathias,

        vielen Dank für die Info!

        Gerichtlicher Mahnbescheid wird so schnell wie möglich gestellt!

        Gruß Maurice

        17/02/2014
        Antworten
        • Maurice sagt:

          Hallo an Alle,

          es gibt Neuigkeiten von der Homepage
          smart-tech24.de
          Hinweis links unten:
          Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

          aufgrund interner Schwierigkeiten ist der Verkauf vorerst eingestellt

          Bestand`s Kunden die uns eine E-Mail schreiben, (kontakt@easytom.de)

          erhalten eine automatische E-Mail mit weiteren wichtigen Informationen ( ab 11.02.2014 ) !

          Ich bitte um Verständnis Vielen Dank.

          Tomislav Cesljar

          Wenn man jetzt eine E-Mail schickt gibt es folgenden Antworttext:

          ***DIES IST EINE AUTOMATISCHE E-MAIL***
          Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

          aufgrund einer Fehlinvestition meinerseits bin ich erheblich in den Verzug geraten ( Lieferungen / Stornierungen ) , aufgrund dessen ist der Verkauf vorerst eingestellt bis die Buchhaltung ausgewertet ist .
          Ich bin ehrlich zu Ihnen und schildere Ihnen diese Situation .
          Derzeit beschäftigt sich der Steuerberater mit allen Unterlagen und brauch ca. 4 Wochen um die Buchhaltung vernünftig abzuschließen da ,dass komplette Jahr ausgewertet werden muss . Gelder sind natürlich noch vorhanden , allerdings kann es in einer Insolvenz enden .
          Deswegen bitte ich Sie um Geduld und von einer eventuellen Zivilrechtlichen Klage abzusehen da dies viele weitere Kosten verursachen würde .

          Ich werde Sie natürlich weiterhin auf den laufenden halten sobald sich wieder etwas neues ergibt.

          Ich Entschuldige mich bei Ihnen dafür das es zu diesen erheblichen Unannehmlichkeiten gekommen ist und bitte nochmals um Ihr Verständnis .

          Mit freundlichen Grüßen
          Tomislav Cesljar

          Vielleicht tut sich ja doch noch etwas positives!?

          Bringt bei einer Insolvenz eigentlich ein gerichtlicher Mahnbescheid noch etwas?
          @Mathias weißt Du das eventuell?

          Danke und beste Grüße

          Maurice

          26/02/2014
          Antworten
  25. Christopher sagt:

    Hallo Miteinander,

    ich habe am 06.01.2014 ein Samsung S3 auf der Webseite smart-tech24.de bestellt. (Vorauskasse) Nach dem ich keine Ware erhalten habe, wurde ich mit einer Mail (2-3 Wochen Lieferverzug) vertröstet. Allerdings erst, nach dem ich Smart-Tech mehrere male angeschrieben habe, wo mein Handy bleibt?! Die Bestellung habe ich darauf hin storniert und mein Geld wurde nicht zurück überwiesen!

    Das traurige dabei ist, das ich über das Vergleichsportal „idealo.de“ auf diese dubiose Seite gestoßen bin, weshalb mir das merkwürdige Impressum etc. nicht aufgefallen ist! Daher rate ich jeden User/ Kunden im Web: bestellt nur via Kreditkarte oder Lastschriftverfahren (Paybal etc. sind auch sicherer)

    Ich habe eine online Anzeige erstellt und hoffe das ich mein Geld wieder bekomme?!
    Mein Fazit: Finder weg von Smart-Tech24.de !!!!

    11/02/2014
    Antworten
  26. Kai sagt:

    Hallo,
    ich bin da wohl der nächste… 🙁
    Ich habe am 28.11.13 ein IPad mini bestellt und via Skrill/Visa überwiesen.
    Habe den Auftrag kurz darauf storniert und die Bestätigung erhalten. Da ich nur monatlich einen Visa Auszug bekomme, habe ich bis Ende Jan. gewartet um zu schauen ob das Geld zurückkam. Dem war natürlich nicht so.
    Habe dann eine Frist-Mail an Smart-Tech24 gesendet.
    Und siehe da, den Empfänger gibt es nicht mehr… die Mail kam unzustellbar zurück.
    Habe jetzt noch einmal über die Internetseite angemailt mit einer Frist von einer Woche und Androhung rechtlicher Schritte.
    Ich habe auch das Bezahlunternehmen Skrill über die Machenschaften von Tomislav Cesljar informiert und angefragt ob es eine Rückbuchungsmöglichkeit gibt. Warte noch auf Antwort. Mal sehen was kommt, denke aber es geht nicht. Aber vielleicht Kündigen sie dem ja, da Skrill auch nicht an schlechter Publicity interessiert ist.
    Mein nächster Schritt ist ebenfalls eine Anzeige.

    10/02/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      wende Dich an Deinen Kreditkarten-Service und storniere die Zahlung wegen Nicht-Lieferung. Wahrscheinlich bekommst Du Dein Geld zurück !

      Gruß

      Mathias

      11/02/2014
      Antworten
  27. Doris sagt:

    Auch ich bin – wie viele viele andere – auf ihn reingefallen.
    Am 6.12.13 Samsung Galaxy S3 mini bestellt und bis heute keine Ware erhalten.
    Natürlich auch Vorkasse geleistet. Immer wieder Vertröstungen wegen angeblicher
    Lieferschwierigkeiten. Auftrag wurde storniert und auch bestätigt mit dem Hinweis, daß
    die Erstattung meiner Geldleistung innerhalb von 14 Tagen erfolgen soll. Angemahnt und trotzdem nichts mehr gehört.

    10/02/2014
    Antworten
  28. Ralf C sagt:

    Habe am 09.10.2013 ein Handy für 422,83 bestellt und bis heute nicht erhalten. Nach Stornierung Ende Dezember sollte ich mein Geld innerhalb von 14 Tagen zurück erhalten, Meine Mahnung per Einschreiben und Rückantwort, kam nach einer Woche zurück. Empfängerfirma unter dieser Adresse nicht zu ermitteln. Habe jetzt Anzeige erstattet.

    10/02/2014
    Antworten
  29. Isabell sagt:

    Hallo,
    ich hätte gerne mal gewusst wie und wann unser Rechtssystem arbeitet, ich meine die Polizei hat doch nun wirklich alles was man braucht um diesen Mann das Handwerk zu legen,oder nicht. Sie haben 66 Anzeigen , den Namen , den Wohnort,was braucht man noch? Die Internetseite könnte endlich mal gesperrt werden.

    09/02/2014
    Antworten
    • Gabriela sagt:

      Guten Abend Isabell ,
      da pflichte ich Ihnen bei , frage mich auch warum die Staatsanwaltschaft Hannover oder Wien diese Seiten nicht löscht , werde morgen am Montag 10.2.
      nochmal bei der Polizei in Hannover anrufen und bin der Meinung das es noch mehr Geschädigte machen sollten ,,,,, sprich auf die Füße treten oder Druck machen !
      Vieleicht bewirken wir etwas damit !
      Gestern war ich gucken und ist noch vorhanden .

      09/02/2014
      Antworten
      • Dirk sagt:

        Habt Ihr mal gesehen das die Preise plötzlich auf Smart-tech24 alle explodiert sind und nicht mehr ca.10% unter dem günstigsten im Netz sind?
        Jetzt bezweckt man damit das keiner mehr dort einkaufen soll? Frage mich was diese Strategie plötzlich zu bedeuten hat.
        Hoffentlich bringt man diesen Kerl bald hinter Gitter.

        10/02/2014
        Antworten
  30. Ingrid sagt:

    Hallo,
    ich bin auch auf den Herrn herein gefallen. Ich habe am 01.12.2013 einen Miele Staubsauger für 120€ bestellt, brav gezahlt und im Anschluss die selben freundlichen Mails erhalten, wie alle anderen. In der letzten Mail wurde mir ein Liefertermin zwischen dem 03. und dem 07.02. zugesagt. Natürlich habe ich bisher weder eine Versandmeldung noch einen DHL-Sendungscode bekommen.
    Nachdem ich nun die Forenmitteilungen gelesen habe, habe ich ihm umgehend per Mail eine Frist von einer Woche gesetzt zu liefern oder mir das Geld zurück zu überweisenm ansonsten werde ich auch Anzeige erstatten.
    Mal sehen, was passiert, aber sehr viel Hoffnung habe ich nicht.
    Hat eigentlich überhaupt schon mal jemand die bestellte Ware von dieser Firma bekommen?
    Die negativen Meldungen scheinen aber erst seit Mitte Dezember aufzutreten, da ich mich beim Kauf auch von den positiven Bewertungen habe blenden lassen.
    Schade, dass man solchen Leuten nicht einfacher das Handwerk legen kann.

    07/02/2014
    Antworten
    • Ingrid sagt:

      Inzwischen ist auch die Mailbox der Mailadresse smarttech24@easytom.de voll und die Mail konnte nicht mehr zugestellt werden. Daher habe ich mein Ultimatum über die Website von smart-tech24.de über Kontakt (kontakt@easytom.de) und über die in der Kopfzeile genannte Mailadresse info@smart-tech24.de nochmals geschickt und von beiden Adressen eine automatisierte Eingangsmail erhalten. Die Mailboxen scheinen noch aufnahmefähig zu sein.

      09/02/2014
      Antworten
      • Gabriela sagt:

        Scheint aber nicht relevant zu sein , oder diese Person nicht zu stören !
        Wünsche mir das der in Hannover oder Wien schon dingfest gemacht ist !!!! Und das Spk – Konto schon gesperrt !!!!

        09/02/2014
        Antworten
  31. Dirk sagt:

    Hallo,
    ich bin leider auch auf diese Seite reingefallen. Ich hatte Anfang Jan. 2014 ein Ipad 4. Gen. zum Preis von 459,50€ bestellt. Als die Zahlung am 09.Jan. 2014 immer noch nicht bestätigt wurde forschte ich mal ein wenig im Netz nach, und musst feststellen das ich an einen Betrüger geraten war.
    Ich versuchte über meine Bank sofort eine Rückbuchung zu veranlassen, da das Geld aber schon auf dem Konto von Hr. Cesljar gebucht wurde hatte ich keine Chance.
    Ich nahm Kontakt über Email, Telefon / Mailbox und SMS auf , leider ohne Reaktion. In der Zwischenzeit wurde mein Zahlungseingang auf Smart-tech24 bestätigt. Ich stornierte schriftlich meinen Auftrag und teile dieser unbekannten Spezies mit das man mir umgehend mein Geld zurücküberweist.
    Erst nachdem ich bei der Polizei Anzeige erstattet hatte und diese auch an die zuständige Bank in Hannover schickte meldete sich Herr Cesljar per Mail bei mir. Einen Tag vorher hatte man die Lieferverzögerung von ca. 14 Tage bekanntgegeben.
    Er schrieb mir jedenfalls das ich nicht so einen „Mühl“ schreiben soll. Das ich den Auftrag einfach stornieren sollte ( was ich längst gemacht hatte) und das mein Geld innerhalb der nächsten zwei Tage wieder auf meinem Konto ist.
    Das Geld hatte ich eigentlich schon längst abgeschrieben, meinen Anwalt hatte ich zwischenzeitlich auch schon informiert. Und nach zwei Tagen war mein Geld tatsächlich wieder auf meinem Konto. Die ganze Angelegenheit vom Bestelltag bis zur Rückzahlung hat ca. 2-3 Wochen gedauert und mir eine Menge Nerven und Zeit gekostet.
    Ich hoffe jedenfalls das man diesen krummen Vogel am Wickel bekommt, zwischenzeitlich hatte ich auch mit anderen Betroffenen Kontakt aufgenommen.
    Die besagte Internetseite ist weiterhin offen und man kann immer noch dort bestellen, diesbezüglich ist dringend etwas zu unternehmen.
    Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
    M.f.G.

    06/02/2014
    Antworten
    • Dominik sagt:

      Hallo Dirk,
      Ich wollte dich fragen ob du mir per e-mail schreiben kannst was du dem Tomislav Cesljar geschrieben hast.Ich würde mich sehr freuen da ich das Geld wieder haben will.
      E-mail: bilogrevic@gmx.de
      Vielen Dank

      17/02/2014
      Antworten
  32. Dirk sagt:

    Auch bin darauf reingefallen, ein Einschreiben mit letzter Fristsetzung für die Rückzahlung eines stornierten Auftrags an die Adresse in Hannover konnte nicht zugestellt werden, also existiert die Firma in Hannover nicht. Habe Anzeige erstattet, aber Geld werde ich wohl nicht zurückbekommen.

    06/02/2014
    Antworten
    • lotte007 sagt:

      Auch wir sind Herrn Celsjar auf den Leim gegangen.Wir bestellten am 28.12.2013 eine Canon 600d für 347,52 Euro.Bis heute haben wir außer Hinhaltemails leider nichts von der Firma Smarttech24 erhalten und haben daraufhin Anzeige erstattet. die Polizei teilte uns mit,dass inzwischen 69 Anzeigen gegen Herrn Celsjar erstattet wurden.(07.02.201499)

      10/02/2014
      Antworten
  33. Handy Man sagt:

    Ich habe ein Handy auf den Tipp eines Freundes im November gekauft . Wir haben beide den Auftrag storniert. Er hat sein Geld erhalten ,ich noch nicht. Ich werde heute Anzeige erstatten.

    06/02/2014
    Antworten
  34. Orchidee sagt:

    Hallo zusammen, ich bin leider auch auf diesen Betrüger reingefallen.Habe am 26.11.2013 einen Akkuschrauber im Wert von ca. 140,- Euro bestellt und auch sofort überwiesen,kurz vor Weihnachten dann die Mail mit der Info leider zur Zeit nicht lieferbar,die gleiche Masche wie bei allen anderen,habe dann mit Strafanzeige und einschalten eines Rechtsanwaltes gedroht wenn nicht sofort die Rücküberweisung erfolgt.Seitdem natürlich keine Antwort mehr und ich denke dass Geld kann ich mir abschminken. Werde auf jeden Fall auch Strafanzeige stellen. Was mir nur nicht in den Kopf will ist das der Onlineshop trotz etlicher Betrugsanzeigen immer noch weiter besteht und dieser Betrüger seine kriminellen Machenschaften fröhlich weiter ausführen kann.

    05/02/2014
    Antworten
  35. Simone sagt:

    Hallo ich finde es echt erschreckend. Ich habe bereits am 22.01. gegen diesen Tomislav Cesljar Strafanzeige bei der Polizei gestellt und trotzdem haben etliche Leute ( wie man hier nachlesen kann) weiter bei ihm bestellt, obwohl damals schon viele Strafanzeigen gegen ihn gelaufen sind, wie der Polizist erwähnte. Echt trostlos, daß der seine Shops weiterhin betreibt und täglich neue Fälle hinzukommen. Kann das sein?

    05/02/2014
    Antworten
  36. Andy sagt:

    Sorry, ich habe ein Schreibfehler.
    Woher weißen Sie es? Wie Ihnen, ich habe mein Geld bis heute nicht zurück bekommen.

    05/02/2014
    Antworten
  37. Isabell sagt:

    Hallo alle zusammen,

    bin jetzt auch in Eurem Club, mir ging es nicht anders, hab Ihm heute eine e -mail geschrieben das ich Strafanzeige wegen Betruges gestellt habe…. mal schauen was passiert.

    04/02/2014
    Antworten
  38. Vanessa sagt:

    Hallo,
    ich bin leider ebenso wie meine Vorredner auf diesen Betrüger hereingefallen. Hatte ein Samsung Galaxy S4 Mini gekauft, den Betrag direkt überwiesen und dann keinerlei Infos mehr bekommen, außer, dass mein Auftrag in Bearbeitung sei. Weder auf Mails noch auf Anrufe (Mailbox voll) wird reagiert. Ich habe dann eine Mail mit der Stornierung des Kaufs geschickt und um die Rücküberweisung des Geldes gebeten, keine Reaktion. In der nächsten Mail forderte ich dann, den Betrag bis zum Tag X zu überweisen, da ich sonst rechtliche Schritte einleiten würde, keine Reaktion.
    Die Anzeige bei der Polizei ist mittlerweile eingegangen. Gibt es noch irgendeinen Schritt, den man gehen kann, damit dieser Betrüger endlich mal gestoppt wird und man evtl eine minimale Chance hat, doch noch an sein Geld zu kommen?
    Liebe Grüße.

    03/02/2014
    Antworten
    • André sagt:

      Hallo,
      ich habe die gleichen Erfahrungen bei easytom gemacht ! Geld überwiesen, Bestätigungsmail bekommen, Ware nicht erhalten, Storniert und ein paar Tage später eine Mail bekommen das sich der Liefertermin verzögert ohne auf meine Stornierung einzugehen ! Habe letzten Freitag Anzeige erstattet. Meine Frage jetzt, hat jemand schonmal sein Geld wiederbekommen und wenn ja wie stellt man es an das man an sein Geld kommt ? Ebenso würde es mich Interessieren ob schon jemand per Anwalt gegen Herrn Cesljar vorgegangen ist ? Würde mich dann gerne anschließen.

      06/02/2014
      Antworten
  39. Gabriela sagt:

    Guten Abend an alle Geschädigten zu denen auch ich gehöre ,
    habe am 20.1.2014 Anzeige bei der Polizei in meinem Ort erstattet ,am 22.1. beim Anwalt u
    dieser riet bei der Polizei in Hannover ebenfalls eine zu machen / habe ich gemacht , am 2.12.2013 ein Samsung
    Galaxy s3 für 180,- € bestellt , am 18.12. 2013 storniert , bis jetzt kein Geld , ebenfalls an Akte24 geschrieben , ist ja wohl von auszugehen das dieser Mensch Betrug im großen Stil betreibt , frage mich auch wie es weitergeht ?! Lasse mich von nichts und niemanden vertrösten , schöpfe alles aus um Gerechtigkeit zu bekommen .
    wünsche uns das man Ihn habhaft wird

    02/02/2014
    Antworten
  40. Jenny sagt:

    Hallo Mucki, mich würde mal interessieren, wie Du Dein Geld wiederbekommen hast! Ich selbst warte seit November auf meins! Ich habe im November 2013 ein ipad2 für 349€ bestellt. Die Zahlung erfolgte direkt per VISA Card. Nachdem es Lieferschwierigkeiten gab, habe ich die Bestellung storniert und mein geld zurückgefordert. Hierfür habe ich auch per email eine Bestätigung bekommen. Nachdem das Geld Mitte Januar noch immer nicht wieder auf meinem Konto war, habe ich mich per email an easytom gewandt. Man bekommt dann eine Bestätigung vom Kundenservice, die Anfrage würde binnen 48h bearbeitet. Bis heute habe ich auf meine wiederholten mails keine Antwort bekommen. Telefonisch ist niemand zu erreichen, die Mailbox ist voll. Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass ich mein Geld irgendwann wiedersehe, aber wahrscheinlich ist es wohl nicht!
    Fazit: Ich kann nur DRINGEND abraten, bei easytom etwas zu kaufen!

    02/02/2014
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Du musst Dich umgehend an den Service von Deiner Kreditkarte wenden – dann bekommst Du wahrscheinlich Dein Geld zurück

      02/02/2014
      Antworten
  41. Mucki sagt:

    iCH HABE MEIN GELD ZURÜCK BEKOMMEN.
    DIE RICHTIGE ADRESSE IST:
    TOMISLAV CESLJAR
    ODOAKERGASSE 8-4
    1160 WIEN:

    01/02/2014
    Antworten
    • Nirvi sagt:

      Das ist ja super.
      Wie hast du das geschafft, warst du bei einem Anwalt?
      Ich warte seit vier Wochen auf mein Geld.

      02/02/2014
      Antworten
    • Carola sagt:

      Hallo Mucki,

      hast du das per Post angefordert?
      Ich würde es der Zügigkeit wegen gern per Email anfordern.
      Habe dort am 07.11.2013 ein Bauradio bestellt und bis heute bin ich nur vertröstet worden. 🙁
      LG

      03/02/2014
      Antworten
    • Rainer sagt:

      Hallo, kannst du mir mal verraten wie du dein Geld zurückbekommen hast?
      Danke

      03/02/2014
      Antworten
    • Handygirl71 sagt:

      Wie hast Du das hinbekommen, bitte sag uns Bescheid!!!!

      04/02/2014
      Antworten
    • Andy sagt:

      Woher weißen Sie es? Wie Ihnen, ich habe auch bis heute das Geld zurück bekommen.

      05/02/2014
      Antworten
  42. Mucki sagt:

    Die richtige Adresse des Betrügers ist.
    TOMISLAV CESLJAR
    ODOAKERGASSE 8-4
    1160 wIEN

    01/02/2014
    Antworten
    • Omon84 sagt:

      Woher stammt die Info??? Sag nicht Internet??? Das könnte gefakt sein!!

      02/02/2014
      Antworten
  43. hanno forest sagt:

    Tomislav Celsjar
    Odoakergasse 8-4
    1160 Wien

    31/01/2014
    Antworten
  44. FHJ sagt:

    Hab am 16.12.2013 bei smarttech24@easytom.de ein Sony Smartphone xperia S um €215 bezahlt (Vorkassa). Zuerst nicht lieferbar, dann wieder 2-3 Wochen vertröstet, dann ab Mitte Jänner nur mehr automatische Antworten bekommen. Vor 3 Tagen storniert.
    Gehe fast davon aus, dass von Herrn Tomislav Cesljar auch mein Geld geklaut wurde.

    Im Folgenden die letzte persönliche Nachricht, welche ich am 12.01.2013 erhalten hab:

    Bestelldatum: Monday, 16. December 2013
    Anmerkungen und Kommentare zu Ihrer Bestellung:
    Guten Tag ,
    heute muss ich Ihnen leider erneut mitteilen ,
    dass mein Großhändler einen Lieferengpass hat und es zu einer erneuten Verzögerung kommt von ca. 2-3 Wochen .
    Sollten Sie nicht mehr warten möchten , wäre dies sehr schade aber absolut verständlich.In dem Fall möchte ich Sie bitten mich dies dann wissen zu lassen damit eine Stornierung vorgenommen werden kann und Ihr Geld zurück gebucht wird.
    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar

    31/01/2014
    Antworten
    • Nelaa sagt:

      Ja genau dasselbe ist mir auch passiert. Habe Anfang Januar 2014 ein Handy bestellt und hab jetzt weder das Handy noch mein Geld zurück bekommen. Hoffentlich knüpft sich jemand diesen Bastard vor..sorry aber das kann nicht sein das man so betrügerisch durch Leben geht.

      Liebe Grüße 🙂

      01/02/2014
      Antworten
  45. sasa14 sagt:

    Ich wurde nach demselben Schema getäuscht – im Dezember wurde meine Stornierung noch von T. Cesljar bestätigt, die Geld Rückzahlung steht bis heute aus. Wieviele Menschen müssen noch auf diesen Betrüger hereinfallen – denn scheinbar haben viele Anzeigen gegen ihn bisher noch nichts bewirkt ???

    30/01/2014
    Antworten
    • Gabriela sagt:

      Hallo an Alle ,
      habe mit der Polizei in meinem Ort telefoniert , dann mit der Polizei in Hannover
      bin über die Vermittlung LKA Hannover mit einem Herrn verbunden worden ,
      Er sagte da der Böse Mensch seinen Firmensitz in Seelze hat werden alle Anzeigen aus euren Orten nach Hannover weitergeleitet , in Wien eine Anzeige starten bringt nichts
      so sagte er auch , wenn wird alles nach Wien weitergeleitet und dort gegen diesen Mensch ermittelt , wir müssen nur Geduld haben , dann geht alles seinen Weg .
      Wenn wir alle den Gedanken hegen das er zur Rechenschaft gezogen wird , wird es
      so kommen !

      05/02/2014
      Antworten
  46. ronny sagt:

    hallo ..habe bei smarttech24 ein samsungtablet bestellt..wert 208€…hab das geld überwiesen…das war im november 2013…habe letzte woche storniert da sie mich immer vertröstet haben mit lieferschwierigkeiten… habe bis heute noch nicht mal eine antwort auf die stornierung bekommen..das iss echt ne schöne sch….. bin jetzt schon zum 2ten mal auf so einen fake rein gefallen…das erstemal vor paar jahren bei ebay und jetzt das ding hier…denke mal das auch das geld weg ist….na dann schönen abend noch und schöne grüsse aus bayern 😉

    29/01/2014
    Antworten
    • Gabriela sagt:

      Biite Anzeige erstatten , sofort und alles für die Polizei ausdrucken , ALLES
      WICHTIG

      05/02/2014
      Antworten
  47. Manfred sagt:

    Hallo,

    habe seit 24.12.2013 eine Bestellung bei easytom am laufen 2 x Samsung Smartphones S3 +S4
    die ich am 14.01.2014 storniert habe. ( Vorkasse €452,00 )
    Antwort von easytom: ich bekomme mein Geld innerhalb 14 Tage zurück auf mein Konto
    habe aber bis heute noch nichts bekommen.
    easytom hat auf meine letzten 3 E-Mails auch nicht mehr geantwortet.

    MfG M.Spreng

    29/01/2014
    Antworten
  48. RA JM sagt:

    Die Adresse Kastanienplatz 8, 30926 Seelze funktioniert nicht. Kam als unzustellbar zurück.

    29/01/2014
    Antworten
  49. Momo84 sagt:

    … Es würde mich jedenfalls wundern wenn er so blöd ist und seinen richtigen Namen angibt!!!
    Ich habe ebenfalls anzeige erstatten, 15 Tage nach Bestellung, Anfang Januar 2014…Akte 24 / SAT1 habe ich auch angeschrieben….wenn ihr das auch macht, steigen die Chancen…

    Wenn ich den Kriege würd er sich wünschen das seine Mutter ihn ….

    28/01/2014
    Antworten
  50. Momo84 sagt:

    Tomislav Cesljar ist auf Facebook mit einem Torben Keller befriedet….Torben Keller betreibt die Seite Megaaa.de…..dieser gibt die gleiche Adresse an wie auf easytom.de zu sehen ist…..komisch….vielleicht ist Tomislav Cesljar , Torben Keller und gibt einen falschen namen an! Es würde mich jedenfalls wundern wenn er so blöd ist und seinen richtigen Namen angibt!!!
    Ich habe ebenfalls anzeige erstatten, 15 Tage nach Bestellung, Anfang Januar 2014…Akte 24 / SAT1 habe ich auch angeschrieben….wenn ihr das auch macht, steigen die Chancen…

    Wenn ich den Kriege ….

    28/01/2014
    Antworten
  51. Aenn-Christin sagt:

    in der gleichen Situation stecke auch ich. Habe am 26.12.2013 ein Samsung S3 mini für 164,14 bei Hr. Cesljar bestellt, versandkostenfrei bis zum 31.12.2013. Am 07.01.2014 habe dann eine Email über Geldeingang bekommen mit dem Hinweis, dass die Ware eine Lieferzeit von 7 – 12 Tagen hat. Die sollte ja schon längt da sein, aber bis heute (28.01.2014) ist nichts da, keine Ware, keine Emails, mein Geld ist weg und bin leider erst heute auf diese Seite gestoßen. Gehe auch zur Polizei, der Betrüger müsste ja irgendwie gefasst werden… Ja, die mobilbox kann keine Nachrichten aufnehmen auf seinem Handy, weil sie voll ist. Wie kommt er denn an gute Bewertungen. Die letzten 7 Kommentare sind grade mal 2 – 3 Tage alt. Wie könnte ich doch an mein Geld kommen? Für alle Anderen: VORSICHT! LASST LIEBER DIE FINGER WEG VON EASYTOM!

    28/01/2014
    Antworten
  52. Jo sagt:

    l.m.a.a. jetzt hats mich auch erwirscht. Genau daselbe vorgehen bei mir. Hoffentlich gehts dem Hr. Cesljar an den Kragen. Hier meine Daten wie es auf meinem Konto im Onlineshop hinterlegt ist:

    1 x SAMSUNG GALAXY S DUOS S7562 DUAL-SIM Schwarz

    133.45 €

    2013-12-06 21:13:25 Offen
    2013-12-11 02:42:33 Bezahlt

    Guten Tag , wir haben Ihre Bezahlung erhalten , vielen Dank dafür . Sie erhalten eine Info sobald Ihr Artikel versendet wird , bitte beachten Sie dazu immer die jeweilige Lieferzeitangabe bei Ihren gekauften Artikel . In den kommenden Tagen erhalten Sie eine Info über den genauen Liefertag . Bitte rechnen Sie im Moment auf jeden Fall mit den angegebenen 7 Tagen Lieferzeit . Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2013-12-18 23:52:55 Liefertermin

    Guten Tag , heute muss ich Ihnen leider mitteilen , da ich Ihren gekauften Artikel derzeit nicht auf Lager habe diesen bereits nachbestellte bei meinem Großhändler . Der neue Liefertermin verzögert sich um ca. 10-12 Tage .Sobald Ihr Artikel bei mir eintrifft werde ich diesen SOFORT Versandfertig machen und per DHL an Sie versenden . Für die Unannehmlichkeiten möchte ich mich bei Ihnen Entschuldigen und bitte um Verständnis . Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2013-12-29 09:10:48 Info zur Lieferung

    Guten Tag , heute muss ich Ihnen leider erneut mitteilen , dass mein Großhändler einen Lieferengpass hat und es zu einer erneuten Verzögerung kommt von ca. 2-3 Wochen . Sollten Sie nicht mehr warten möchten , wäre dies sehr schade aber absolut verständlich.In dem Fall möchte ich Sie bitten mich dies dann wissen zu lassen damit eine Stornierung vorgenommen werden kann und Ihr Geld zurück gebucht wird. Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    2014-01-06 20:56:34 Bestellung Storniert

    Guten Tag , hiermit bestätige ich das ich Ihren Auftrag wie gewünscht Storniert habe , dass bereits gezahlte Geld wird Ihnen an das Konto erstattet wovon Sie bezahlt hatten . ( Innerhalb 14 Tage ) Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    Bis heute warte ich auf meine Kohle.

    28/01/2014
    Antworten
  53. Georg sagt:

    Mir geht es ähnlich. Am 2. Januar 2014 eine Kamera bestellt, gleich bezahlt, und bis heute nix geliefert! Das Geld habe ich wohl in den Sand gesetzt…

    28/01/2014
    Antworten
  54. Nadine sagt:

    Hallo Zusammen,

    leider gehts mir genaus wie euch. EUR 420,00 per Vorkasse gezahlt, storniert uns immer wieder vertröstet. Seit dem 20.01.14 bekommw ich keine Antwort mehr auf meine Mails. Das Geld ist wohl weg 🙁 Werde auch Anzeige erstatten.

    27/01/2014
    Antworten
  55. Nicole sagt:

    Hallo,bei mir genau die mehrfach beschriebene Masche, Ware derzeit nicht lieferbar, nochmalige Verzöreung…,Mailbox voll,AB springt an… Ich habe die Ware am 24.11.2013 bestellt und bis heute nicht erhalten, anfangs wurde mir regelmäßig per mail geantwortet, seit 03.01.14 habe ich nichts mehr gehört… Ich habe nun die Bestellg. storniert und warte nun auf mein Geld. Also ACHTUNG!!!ACHTUNG!!!!NICHT zu empfehlen!!!!!

    27/01/2014
    Antworten
  56. Gaby sagt:

    Habe ebenfalls bei easy-tom bestellt, am 10.1. per Vorkasse, ein Handy Galaxy mini für 179€. Am 14.1. kann die Mail, dass das Geld angekommen ist; das Handy habe ich allerdings bis heute nicht erhalten!!
    Anruf auf die Mailbox, die leider „voll“ ist!

    27/01/2014
    Antworten
  57. thomas n. sagt:

    hallo,
    bin ebenfalls in die Falle getappt.Geld ist futsch.Keine antwort erhalten.
    Wohin habt Ihr überwiesen?Wieso kein Rankommen an die Gauner?

    27/01/2014
    Antworten
  58. Jana sagt:

    Ich habe ebenfalls am 15.12.2013 ein Handy Sony XPERIA S bei smart-tech24.de bestellt und bezahlt. Dann bekam ich zwei email im Abstand von 14 Tagen das das Handy nicht lieferbar wäre. Habe dann am 13.1.2014 die Bestellung storniert aber bis heute das Geld nicht zurück bekommen. Werde jetzt eine Anzeige bei der Polizei wegen Betrugs erstatten.

    27/01/2014
    Antworten
  59. Peppi sagt:

    Leider gleiche Geschichte wie alle Vorredner:
    Bestellung am 27.12.2013 Werkzeug Lieferzeit 4-7 Tage
    Zahlung ca. 140,– per Überweisung.
    Bestätigung per Email von smart-tech24.de das Bestellung eingegangen ist am 28.12.13 und das Zahlungseingang erfolgt ist kurz darauf.
    Nachfrage am 06.01.14 wann Lieferung erfolgt.
    Antwort mittels persönlicher Email von Hr. Cesljar am 06.01.14 das Lieferzeit 4-7 Tage dauert und er sich sofort meldet wenn der Artikel mit DHL versendet wird.
    Email von smart-tech24.de am 12.01.14:
    Guten Tag ,
    heute muss ich Ihnen leider mitteilen , da ich Ihren gekauften Artikel derzeit nicht auf Lager habe diesen bereits nachbestellte bei meinem Großhändler .
    Der neue Liefertermin verzögert sich um ca. 10 bis 12 Tage .Sobald Ihr Artikel bei mir eintrifft werde ich diesen SOFORT Versandfertig machen und per DHL an Sie versenden .
    Für die Unannehmlichkeiten möchte ich mich bei Ihnen Entschuldigen und bitte um Verständnis .
    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar
    Danach keine Antwort mehr auf Emails, Telefonanrufe (Mailbox voll) usw.
    Interessant ist, das der Shop jedoch weiter gepflegt wird. Es kommen neue Produkte dazu und selbst der Preis des von mir bestellten Artikels wurde in der Woche nach meiner Bestellung leicht angehoben, so als wenn ihm sein Großhändler auf seine Bestellung hin einen etwas höheren Preis genannt hat.
    Die Person Tomislav Cesljar wird es wohl geben, zumindest wäre laut Bank bei inkorrekten Daten meine Überweisung nicht ausgeführt worden. Wenn alle seine Shops „gefaked“ wären dann also auch die entsprechenden Bewertungen usw. Das wäre zwar ein enormer Aufwand, jedoch möglich. Wahrscheinlicher ist eher, daß er mal tatsächlich Internethandel betrieben hat und nun keine Ware mehr bekommt und kein Geld mehr zurückzahlen kann.
    Werde zwar heute noch Anzeige erstatten aber das Geld bekommt man sicher nur auf anderem Weg zurück.
    Grüße an Herrn Cesljar wenn er das ließt!
    Also bitte nicht aufgrund eines günstigen Angebotes dort bestellen. Sie werden betrogen!

    27/01/2014
    Antworten
    • Rina sagt:

      Werde zwar heute noch Anzeige erstatten aber das Geld bekommt man sicher nur auf anderem Weg zurück.

      Hallo, bin in gleicher Situation.
      Und was soll man machen, um das Geld zurückzubekommen?

      28/01/2014
      Antworten
  60. Nic sagt:

    Wir haben ebenfalls etwas bei Herrn Cesljar bestellt (HTC Sensation für etwa 159€), welches wir bis heute nicht erhalten haben. Das Geld ist natürlich auch weg – Anzeige bei der Polizei folgt.
    Mehreren Nutzerportalen nach ist der Mann schon polizeilich bekannt, ich denke dennoch nicht, dass man dort etwas für uns tun kann…

    26/01/2014
    Antworten
  61. John sagt:

    Bestelldatum: 31.12.2013
    Ware: 1 xSamsung Galaxy S III Mini (8 GB)
    Summe: 164,14 EUR
    Bezahlung: Vorkasse am 31.12.2012

    Email von Verkäufer am:
    2014-01-07 15:37:13 Bezahlt: Guten Tag , wir haben Ihre Bezahlung erhalten , vielen Dank dafür . Sie erhalten eine Info sobald Ihr Artikel versendet wird , bitte beachten Sie dazu immer die jeweilige Lieferzeitangabe bei Ihren gekauften Artikel ist die Lieferzeit 7 -12 Tage nach Geldeingang . Mit freundlichen Grüßen Tomislav Cesljar

    Am 11.1.14 meine frage
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wollte Sie fragen warum es so lange dauert.

    Am 12.01.14 die Antwort:
    Guten Tag ,
    bitte um Beachtung der Lieferzeit wie angegeben bei Ihren gekauften Produkt ( 7-11 Tage nach Geldeingang ) .
    Den genauen Liefertermin erhalten Sie aber gesondert mitgeteilt innerhalb der nächsten Tage .Geldeingang von Ihnen wurde am 07.01.2014 gebucht .
    Warum gibt es solch eine längere Lieferzeit , der Grund ist viele Geräte werden nicht in Massen auf Lager gehalten um Kosten zu sparen um dann wiederrum allen Kunden gute Preise anbieten zu können .

    Am 21.01.14 meine Email:
    Frage wo mein Handy bleibt.(Hier keine Antwort)
    Am 22.01.14 wieder eine Email gesendet: kauf stornieren und den kompletten Betrag zurück zu erstatten(Hier auch keine Antwort)
    Mehrmals Angerufen (Mailbox voll)

    Am 23.01.14 Brief – Einschreiben – Eigenhändig verschickt, Sendungsnummer hat diese Meldung gezeigt:Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird an den Absender zurückgesandt.
    Morgen Anzeige wegen Betrugs aufgegeben.

    26/01/2014
    Antworten
  62. jasmin sagt:

    Habe ein Samsung Galaxy S3 mini bestellt am 14.12.2013 für 180,07 EUR.
    email von smart-tech24 am 23.12.13
    Guten Tag ,

    wie ich Ihnen versprochen hatte melde ich mich heute .

    Leider aber mit der schlechten Nachricht das Ihr Artikel nicht vor Weihnachten eintrifft , der Versand wird sich um ca. 10 – 12 Tage verschieben ( erste Januar Woche ) bedingt durch Lieferverzug bei meinen Großhändler .
    Ich kann mich nur Entschuldigen und hoffe auf Ihre Geduld die Sie eventuell aufbringen können bis dahin und würde natürlich eine Kleinigkeit dem Paket bei Lieferung beilegen .

    Trotz dessen wünsche ich angenehme Festtage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr .

    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar
    weitere mail am 3.1.2014

    heute muss ich Ihnen leider erneut mitteilen ,
    dass mein Großhändler einen Lieferengpass hat und es zu einer erneuten Verzögerung kommt von ca. 2-3 Wochen .

    Sollten Sie nicht mehr warten möchten , wäre dies sehr schade aber absolut verständlich.In dem Fall möchte ich Sie bitten mich dies dann wissen zu lassen damit eine Stornierung vorgenommen werden kann und Ihr Geld zurück gebucht wird.
    Habe am 19.1 an smart-tech24 geschrieben:
    Bitte geben sie mir bescheid ob sie nun konkrete lieferungstermine nennen können, da ich anderenfalls vom Vertrag zurücktreten möchte.
    da keine ANtwort kam schrieb ich erneut am 21.1.2014:

    bereits vor 2 Tagen hatte ich sie angeschrieben und warte immernoch auf eine Antwort zu meiner Lieferzeit des Handys.

    Mittlerweile habe ich keine Geduld mehr und hatte bereits die Storniertung meines Auftrags angekündigt wenn ich von Ihnen nichts höre.

    Bitte melden sie sich kurzfristig und stornieren meine Bestellung sowie überweisen sie mir meinen gezahlten Betrag zurück.

    Anderenfalls werde ich rechtliche Schritte einleiten.

    Auch eine telefonische Kontaktaufnahme hatte ich versucht, Ihre mailbox ist aber leider voll.

    und rief wie beschrieben an.
    Nun habe ich bei Ihnen diese Seite entdeckt und werde ebenfalls Anzeige erstatten.

    26/01/2014
    Antworten
  63. Kerstin sagt:

    Auch ich habe bei Tomislav Cesljar bestellt.Apple ipad Preis 268,13 Vorkasse. Die selbe hinhalte Taktik, Lieferprobleme.Storno unsererseits,Sparkasse angerufen,das nächste Anzeige bei der Polizei.Macht diesen Betrüger dingfest.

    Gruß Kerstin

    25/01/2014
    Antworten
  64. Axel sagt:

    Auch ich habe Artikel bestellt und im voraus bezahlt und bin hingehalten worden. Am 20.01.2014 habe ich Strafanzeige wg Betrug erteilt. Ich kann nur abraten und Vorsicht walten lassen. Wird mir eine Lehre sein. Dann doch lieber bei den großen bestellen und was mehr bezahlen und nicht den GEIZ aufkommen lassen. Schade ums Geld – aber wiedersehen werde ich es wohl kaum.

    25/01/2014
    Antworten
  65. Stefan sagt:

    Am 27.12.13 habe ich eine Canon EOS 600D + EF-S18-55 IS II zum Preis von 350.48 € bestellt. Auch ich habe die Ware nicht bekommen.

    Am 03.01.14 die erste Antwort:

    Bestelldatum: Friday, 27. December 2013
    Anmerkungen und Kommentare zu Ihrer Bestellung:
    Guten Tag ,
    heute muss ich Ihnen leider mitteilen , da ich Ihren gekauften Artikel derzeit nicht auf Lager habe diesen bereits nachbestellte bei meinem Großhändler .
    Der neue Liefertermin verzögert sich um ca. 10 bis 12 Tage .Sobald Ihr Artikel bei mir eintrifft werde ich diesen SOFORT Versandfertig machen und per DHL an Sie versenden .
    Für die Unannehmlichkeiten möchte ich mich bei Ihnen Entschuldigen und bitte um Verständnis .
    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar

    Am 16.01 die zweite Antwort:

    Guten Tag ,
    heute muss ich Ihnen leider erneut mitteilen ,
    dass mein Großhändler einen Lieferengpass hat und es zu einer erneuten Verzögerung kommt von ca. 2-3 Wochen .
    Sollten Sie nicht mehr warten möchten , wäre dies sehr schade aber absolut verständlich.In dem Fall möchte ich Sie bitten mich dies dann wissen zu lassen damit eine Stornierung vorgenommen werden kann und Ihr Geld zurück gebucht wird.
    Mit freundlichen Grüßen
    Tomislav Cesljar

    Ich habe dann am 16.01 die Bestellung storniert und um Rücküberweisung gebeten.
    Bis heute ist kein Geld bei mir eingegangen.
    Habe versuch mit Ihm telefonisch Kontakt aufzunehmen,
    Tel Nr: 01707178222 = Nummer nicht vergeben.
    Tel Nr: 015207646842 = keiner ran gegangen, Mailbox voll.
    Habe jetzt eine letzte Aufforderung geschrieben. Gehe davon aus das auch da keinen Antwort kommt.
    Als nächstes werde ich eine Anzeige wegen Betrug aufgeben.

    25/01/2014
    Antworten
  66. Gerd sagt:

    1.Ware bestellt am 09.12.13.
    2. Handy HTC One S 16 GB Schwarz für 223,43 Euro
    3.Vorkasse
    4.Am 09.12.13
    Sparkasse Hannover
    Konto Inhaber. Tomislaw Cesljar
    Kontonummer: 0910156514
    BLZ: 25050180
    IBAN:DE28250501800910156514
    5. Keine Ware erhalten nur Mails erhalten wegen Verzögerung durch “ Lieferengpass“
    6.Angegebene Telefonnummer angerufen 01707178266 war der Telekom aber nicht bekannt.Mehrere Mail geschrieben ,hat auch fast jede beantwortet.Die letzte von18.01.14 ,wo er mir die Erstattung meines Geldes ankündigte zum 20.01.14.Natürlich kein Geld erhalten aber seitdem bekomme ich auch keine Mail mehr.
    7.Weder Ware noch Geld zurück bekommen!
    8.Habe am 22.01 Anzeige erstattet und von den polizeibeamten schon zu hören bekommen ,das schon einige Anzeigen gegen“Herrn „Tomislaw Cesljar vorliegen

    25/01/2014
    Antworten
  67. Tanja sagt:

    1. Ware am 11.12.2013 bestellt
    2. iphone5 für 479,07 Euro
    3. Vorkasse
    4. Am 11.12.2013, an Tomislav Cesljar Sparkasse Hannover
    5. Ich bekam keine Nachricht das die Ware versendet wurde. Die Lieferzeit wurde mehrmals verlängert. Erst um 10 bis 12 Tage, dann wurde sie um 3 Wochen verlängert.
    Ich habe dann den Kaufvertrag storniert.
    6. Ich habe immer wieder Mails geschrieben, seit dem 17.01.2014 bekomme ich keine Antwort auf meine Mails mehr. Habe es auch telefonisch probiert, kam nur die Mailbox und die war voll.
    7. Die Ware wurde nie geliefert.
    8.Ich habe Tomislav Cesljar am 22.01.2014 bei der Polizei Angezeigt wegen Betrug.

    24/01/2014
    Antworten
  68. Thomas sagt:

    1. Wann habt ihr dort die Ware bestellt ?

    5.1.2014

    2. Was habt ihr bestellt und zu welchem Preis ?

    Canon 600D für 393,04€

    3. Welche Zahlungskonditionen habt ihr getroffen ? (Vorkasse, Nachname etc.)

    Vorkasse per Überweisung

    4. Wann und wohin wurde das Geld überwiesen ?

    Am 5.1.2014
    Konto:
    Tomislav Cesljar
    Kontonr: 25050180
    BLZ 25050180

    5. Habt ihr eine E-mail erhalten, dass die Ware versendet wurde? ? – Wenn ja – Wann ?

    nein. Nur eine Email erhalten, dass sich der Versand um 10-12 Tage verzögert. Seitdem keine Antwort auf Emails.

    6. Was habt ihr versucht, um in Kontakt zu treten?

    Mehrere Emails ohne Antwort. Anruf (Mailbox natürlich)

    7. Wurde eure bestellte Ware geliefert ? – Wenn ja. Wann ?

    nein.

    8. Wenn ihr bisher unzufrieden seid. – Was erwägt ihr als weiteren Schritt zu tun ?

    Ich habe heute Anzeige wegen Betrugs aufgegeben.

    24/01/2014
    Antworten
  69. Heiko sagt:

    1.Ware habe ich bestellt am8.12.2013
    2.iphone4s für427,99Euro
    3.Vorkasse
    4.Am9.12.2013 an Tomislav Cesljar
    Iban.o.Konto DE28250501800910156514
    BIC.oBLZ SPKHDE2HXXX
    5.Nein,nurdasdie Ware nicht in 4-7Tagen sondern erst in 3 Wochen kommt.
    6Drohen mit Anwalt,7.nein
    8.Geld verloren, weil Betrug

    24/01/2014
    Antworten
  70. Stella sagt:

    Ich möchte die Warnung dringend unterstreichen!

    Eine von mir per Einschreiben an die im webshop angegebene Adresse von Herrn Tomislav Cesljar gesandte Aufforderung zur Rückzahlung konnte nicht zugestellt werden, mit dem Hinweis, der Empfänger ist unter der angegebenen Adresse nicht zu ermitteln!

    24/01/2014
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.