14 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Christian sagt:

    Ich hatte im September einen LG TV fuer 1499 EUR bestellt, bezahlt und mich sogar auf diesem Internetshop registriert.
    Da kamen sofort nette Begrueßungsemails.
    Die Ueberweisung ging an INGO SCHUETZE
    IBAN ES57 0049 4263 2621 9407 4502
    BIC BESCHESMM
    Habe dann einen Tag spaeter versucht telefonisch mit Mueller Elektronik in Kontakt zu treten, was aber nicht ging….daraufhin inspizierte ich die Internetseite etwas detailierter, Impressum und AGB enthielten Tippfehler waren unvollstaendig.
    Versuchte dann bei meiner Bank das Geld zurueck zu holen, allerdings war es bereits in Spanien verbucht .
    Habe dann bei der Polizei Anzeige erstattet und nun die Mitteilung erhalten, dass der Vorgang zur weiteren Entscheidung ( wahrscheinlich Einstellung ) an die Staatsanwaltschaft Frankfurt Oder uebersandt wird.
    Das Konto und der Kontoinhaber muessen doch bei der Bank in Spanien bekannt sein….??!!r

    11/02/2014
    Antworten
  2. Nihad sagt:

    Ich habe am 2.9.13 tv Philips 7007 bestellt und Bestätigung bekommen am 6.9.13 das Geld (579 euro)eingetroffen ist. Danach habe ich 5 mal Email geschickt aber keine Antwort erhalten.Ich werde auch Anzeige erstatten.

    28/09/2013
    Antworten
  3. Alexander sagt:

    I’ve order iPhone 5. To be frank I payed just because was absulutelly sure that suck BS is not possible in Germany… It was a good lesson worth 500Euro… No I see that there is absolutely no difference between Russia and Europe…

    21/09/2013
    Antworten
  4. Tom sagt:

    Ich habe am 02.09. ein iPad mini für 249€ bestellt und sofort bezahlt, Banküberweisung an Konto ES5700494263262194074502, BLZ:BSCHESMMXXX
    Ich bekam eine Mail mir der Bestätigung am 03.09. und 10.09. nochmal eine Mail auf meine Nachfrage hin das der Artikel vergriffen war und nun umgehend versandt wird, die Mail war von Robert Trapitz. Erhalten habe Ich nichts, werde nächste Woche zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

    21/09/2013
    Antworten
  5. walter sagt:

    Zu Müller Elektronik,Fake Shop
    Habe gerade ein i-pad bestellt und bin echt herzlich begrüsst
    worden.(von den Arschgeigen).19.9.13 17:59
    Folgende Kto.nr. Bernd Ewald Jochens IBAN ES 6701824247430201530455
    BIC BBVAESMM 100125830, interessant für Polizei,Gericht.
    Man kann die Gauner, laut Schreiben, auch über Telefon erreichen,es fehlt nur die Telefonnummer

    19/09/2013
    Antworten
  6. Andras sagt:

    Am Anfang stand bei Geschäftsführung Bernd Ewald Jochens und dann einen Tag der Ingo Schütze und danach wieder B.Ewald Jochens.
    Die Antwort Email vom verbleib des Versandes kam von einen angeblich Robert Trapitz über die kontakt mail von mueller-Elektronik

    19/09/2013
    Antworten
  7. Andras sagt:

    Hallo,

    habe auch einen Fernseh dort bestellt 849.- und nach kontakt wurde mir gesagt das erausverkauft war und am 09.09.2013 im Versand ankam und sofort versendet wird. Aber Pustekuchen keine Antworten mehr auf Mails. Denke Großer Betrug meine Überweißung ging an B.Ewald Jochens

    19/09/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Andreas,

      vielen Dank für Deine Meldung.

      Bitte gib uns doch mal die kompletten Konto-Details von diesem B.Ewald Jochens

      Vielen Dank

      Mathias

      19/09/2013
      Antworten
      • Andras sagt:

        Konto Daten von Bernd Ewald Jochens

        IBAN: ES86 0075 6822 7307 3003 2277
        BIC: POPUESMM

        wie geht es jetzt weiter bei diesen Betrüger.

        Ich gehe heut zur Polizei

        19/09/2013
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Hallo Andras,

          vielen Dank für die Kontodaten.

          Jetzt gehe bitte schnell zur Polizei und erstatte Strafanzeige wegen Betrug. Nimm dazu alle Deine Belege mit. Normalerweise wird jetzt versucht, über die Bank an die Hintermänner heranzukommen

          Gruß und Daumendrück

          Mathias

          19/09/2013
          Antworten
          • Andras sagt:

            Bitte auch den anderen mitteilen mit der schnellen Strafanzeige da die Staatsanwaltschaft wegen 800 nicht groß ins Ausland ermittelt, denke ich. Aber er verkäuft ja Waren bis 1500 Euro und mehr. Seite sollte gesperrt werden

            19/09/2013
            Antworten
  8. A. sagt:

    Ich habe am 07.09.2013 einen Samsung Fernseher in Wert von 489,00 Euro bestellt. Erst mal ist die Bestätigungs-E-Mail in meinem Spamordner gelandet. Darauf hin, habe ich Frau Sabine Müller (E-Mail-Kontakt im Impressum) angeschrieben und noch am gleichen Tag eine Rückantwort erhalten mit meiner Bestellnummer und dem Hinweis, dass meine Lieferung nach 2 – 4 Tagen bei mir Versandkostenfrei eintreffen würde. Am 10.09.2013 habe ich das Geld an das angegebene Konto per Vorkasse bezahlt. Nach dem ich nichts von Frau Müller gehört habe und keine Lieferung erfolgte, habe ich Frau Müller am 16. und 17.09.2013 jeweils eine E-Mail geschrieben und noch keine Antwort erhalten.
    Was kann ich jetzt tun?

    18/09/2013
    Antworten
  9. Z. sagt:

    Ich habe am 12.09.2013 eine Samsung Fernsehen zum Preis von 819,00 € bestellt und per Vorkasse bezahlt auf das Konto IBAN: ES5700494263262194074502.
    Habe auf anfrag per E-Mail wenn die Lieferung erfolgt keine Antwort bekommen. Eine Telefonnummer ist auch nicht zu erfahren.
    Suche um Hilfe wie ich wieder an mein Geld kommen kann.

    18/09/2013
    Antworten
    • Andras sagt:

      Habe heut Strafanzeige erstattet solltest du auch schnell machen.. Auch wenn es irgendwann eingestellt wird aber um so mehr und um so größer die Summen dann muss doch was passieren. Ich habe das Geld abgeschrieben das ist fort. ( Lehrgeld ) hab das irgendwie gespürt wer weiß wieviel drauf reinfallen

      19/09/2013
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.