8 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. TB sagt:

    Die gleiche Geschichte wie bei mir.
    Ich habe am 28.12.2012 eine Gefriertruhe bei techplanets.de bestellt
    und am selben Tag die 200,80EUR überwiesen.
    Ich habe nun den Europäischen Verbraucherschutz davon in Kenntnis gesetzt und hoffe auf deren Hilfe.

    Macht das doch bitte auch!!!
    Je mehr Betrogene sich melden, desto besser!!!

    TB

    07/02/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Dazu gehören auch:

      technologiesworld.de
      , johantech.de und techplanets.de , vodak.co.uk , froschtech.de , incroyabletech.com und wir warnen vor Betrug

      07/02/2013
      Antworten
  2. cuv sagt:

    Schaut alle mal hier hin.
    onlineshopsiegel.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=772
    Dahab ich was geschrieben zu „techplanets.de“

    15/01/2013
    Antworten
  3. GERHARD sagt:

    Am 07.12.2012 habe ich bei technologiesworld.de ein TV-Gerät zum Preis von 176,30 € bestellt, am gleichen Tag noch den Betrag weisungsgemäß überwiesen als Vorkasse aber keine Ware erhalten. Auf der Web-Seite der Firma verharrte die Bestellung auf „pending“, also „in Arbeit“. Ein Telefonanruf im angegebenen Firmensitz in England lief ins Leere, ebenso Email-Kontaktversuche. Am 01.01.2013 habe ich bei der Polizei meines Wohnortes Strafanzeige gegen die o.g. Firma gestellt nach § 263 StGB Warenbetrug. Inzwischen ist die Web-Seite der Firma unter technologiesworld.de nicht mehr im Netz vorhanden, allerdings gibt es neue Seiten mit dem ursprünglichen Layout, also wieder die gleiche Betrugsmasche. Es gilt die bekannte Vorsichtsmaßnahme: keine Vorkassenzahlungen bei unbekanntem Anbieter !

    12/01/2013
    Antworten
  4. Eugen sagt:

    Hallo,
    jetzt heißen die techplanets.de
    LASST DIE FINGER VON DER SEITE!!!

    mfg Eugen

    10/01/2013
    Antworten
  5. Dirk sagt:

    Nachtrag zu meinem Eintrag vom 27. Dezember 2012.
    Eine Bitte an alle Leser: Warnt so viele arglose Bürger wie möglich vor diesen Betrügern.
    Veröffentlicht eine Warnung, welche jeder(!) lesen kann z.B. auf facebook, wkw, etc.
    Diese Betrugsseite ist leider immer noch aktiv und so werden noch viele „Preisfuxer“ wie ich in die Falle geh’n ! Keinen müden Cent mehr für diese Verbrecher !!!

    Gruß:
    Dirk

    30/12/2012
    Antworten
  6. Timo sagt:

    Hallo,
    ich bin auf die Betrüger reingefallen. Habe am 03.12.2012 einen Mile Fashionmaster 1847B zum Preis von 1.044,30€ bestellt. Vorauskasse. Habe gleich online überwiesen und bis heute keine Ware erhalten. Status meiner Bestellung ist immer noch „pending“. Auf emails wird nicht seriös geantwortet, stattdessen erhalte ich eine email mit der Zahlungsaufforderung. Das ist eine Betrugs-Homepage. Meine Hausbank hat versucht das Geld in England zurückzuholen. aber vergeblich, da das dortige Konto leergeräumt ist. Habe die Tel.nr. welche auf der Homepage angegeben ist angerufen und lande in einem Call-Center. Kein direkter Kontakt nur Hintergrundgeräusche. Habe über Denic die Domaindaten abgefragt und die Domain ist über dritte auf die Fa. PTS Privacy&Trustee Services GmbH registriert. Habe die dortige Gecshäftsführerin kontaktiert und sie wird der Sache nachgehen. Schauen wir mal. Würde am Liebsten Anzeige erstatte, weiß aber nicht wie. Bin für jeden Rat dankbar. Ein Tip von mir LASST DIE FINGER VON DER SEITE!!!

    Gruß
    Timo

    19/12/2012
    Antworten
    • Dirk sagt:

      Genau das Gleiche ist mir auch passiert – hier ging es „nur“ um einen Betrag von 123,-Euro.
      Habe heute bei der Polizei Strafanzeige gestellt und meine Bank informiert – die wird nun versuchen das Geld zurückzubekommen.
      Bis zu einem Ergebnis kann es mindestens 3-4 Wochen dauern. Jetzt muß ich abwarten !
      Laßt euch von den günstigen Preisen nicht blenden – Finger weg !!!!!

      27/12/2012
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.