Deine Meinung

  1. Carolin sagt:

    Hallo Mathias,
    auch wir haben unser Geld wieder bekommen! Wir hatten auf Transact überwiesen und ehrlich gesagt nicht mehr mit einer Rückzahlung gerechnet. Wir sind heilfroh dass wir unser Geld wiederhaben und und mit einem blauen Auge davongekommen sind!!!

    LG
    Carolin

    28/11/2012
    Antworten
  2. […] Vor sechs Wochen machte der betrügerisch operierende Webshop iphone-discounter.co.uk im Internet Furore und zockte hunderte Besteller ab, die zwar bezahlten, aber nie eine Ware geliefert bekamen. Facto24 berichtete hier […]

    27/11/2012
    Antworten
  3. Mathias sagt:

    Liebe Leser und Betroffene !

    Es ist etwas ruhig geworden um den iphone-discounter.

    Ich möchte jetzt gerne mal einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge haben und frage:

    WER HAT SEIN GELD ZURÜCK ERHALTEN UND VON WO KAM DAS GELD ??
    WER HAT WARE BEKOMMEN ??
    BEI WEM HAT SICH EIN ANWALT GEMELDET ?
    WER HAT INZWISCHEN BEREITS STRAFANZEIGE ERSTATTET ?

    Bitte schreibt doch mal, damit alle wissen, wie es momentan aussieht und wie es weitergehen könnte.

    Ein grosser Fernsehsender hat bei mir angefragt, der eventuell einen TV-Bericht über diese Abzocke mit Schummelshop zum Thema “ Iphone “ bringen möchte und sucht momentan Opfer, die Geld verloren haben und bereit wären vor der Kamera darüber einen Kommentar zu geben.

    Bitte meldet Euch hier oder gerne auch über meine private Email: mathiaskiho(@)t-online.de (die Klammer beim (@) bitte weglassen)

    Zu meinen Ermittlungen: ich bin auf einen ebay-account gestossen, über welchen ebenfalls abgezockt wurde und bin in Kontakt mit Opfern

    Weiterhin bin ich auf eine Festnetznummer und zahlreiche Verkaufs-Anzeigen aufmerksam geworden.

    Aus juristischen und datenschutzrechtlichen Gründen darf ich das auf Anraten meines Anwaltes hier jedoch leider nicht veröffentlichen

    Meinen Kontakt zum Abzocker habe ich aufgegeben, nachdem mich dieser auf seiner shop-Seite dümmlich kommentiert hatte und grundsätzlich auch nicht bereit war aus seiner Deckung zu kommen. Eine weitere Kommunikation auf dieser Ebene ist für mich nicht fruchtbar

    31/10/2012
    Antworten
    • Katrin sagt:

      also ich berichte mal,
      ich habe vor knapp zwei wochen noch zu iphone kontakt gehabt und gefragt wann sich der anwalt meldet ,habe eine frist gesetzt nochmal. es kam zurück sie können uns gerne eine 14 tage frist setzen bis dahin sollte sich die sache erledigt haben.die frist läuft am freitag aus,habe die letzten zwei tage hingeschrieben wie es ausschaut und meine bankdaten hingeschickt und es kommt natürlich nichts zurück war ja klar auch. gehe jetzt am freitag zur polizei mir reichts.

      31/10/2012
      Antworten
    • Sergej sagt:

      Wie schon weiter unten bereits geschrieben, erstatte ich Anzeige. Auf meine frage, wann sich nun der Anwalt melden würde, hieß es nur, dass durch meine Anzeige die Sache über die Polizei geklärt werden wird.

      Gruß

      01/11/2012
      Antworten
    • Sergej sagt:

      Hallo,

      hat sich bei irgendjemanden die Polizei gemeldet?

      12/11/2012
      Antworten
      • Mathias sagt:

        Wieso sollte sich die Polizei bei den Opfern melden ?? Verstehe ich nicht.

        13/11/2012
        Antworten
      • Katrin sagt:

        die haben mich angerufen um zu fragen wie das war wegen der bezahlung über neteller die holen sich die daten von denen jetzt.

        13/11/2012
        Antworten
        • Sergej sagt:

          Warum? Um vielleicht zu sagen, dass das Verfahren eingestellt worden ist oder sonstiges.

          Danke Katrin für die Info.

          gruß

          15/11/2012
          Antworten
    • Kadir sagt:

      Hallo Mathias,

      Ich habe mein Geld vom Discounter wieder erhalten. Buchungstext sepa rück. Wieso setzten die eine neue Website auf und zahlen gleichzeitig die Gelder zurück. Ich würde gerne wissen was sie treiben. Geht es un zinsloses Geld? Oder zahlt einfach die Bank zurück?
      Viele grüsse

      28/11/2012
      Antworten
      • Mathias sagt:

        Keine Ahnung was die Motivation von dem Typen ist. Es haben ja auch nicht alle Opfer ihr Geld zurückbekommen.

        Betrug ist es allemal

        Gruß

        Mathias

        28/11/2012
        Antworten
      • Sergej sagt:

        Hallo,

        cool, cool. DU hast ja richtig viel damals gezahlt oder?
        Ich habe noch nichts zurückbekommen.
        Wie hast du damals bezahlt?

        Gruß

        sergej

        29/11/2012
        Antworten
    • Janina sagt:

      Hallo Mathias,
      ich habe heute mein Geld zurück erhalten. – Hatte schon nicht mehr damit gerechnet, denn gestern war noch nichts da. Es ist zwar eine Differenz von 45,50€ (weniger) zu verzeichnen, doch wenigstens ist das Meiste wieder da und das Thema somit für mich beendet.
      Vielen Dank noch mal für deine Unterstützung!

      28/11/2012
      Antworten
      • Sergej sagt:

        Hi,
        wie hattest du damals bezahlt?

        Vg Sergej

        03/12/2012
        Antworten
        • Katrin sagt:

          also ich habe bis heute nichts zurück bekommen, die über neteller gezahlt haben werden wo pech haben so wie ich.

          12/12/2012
          Antworten
  4. Sergej sagt:

    Hallo,
    mal etwas anderes. Könnte sich bitte jeder melden ( als Antwort auf meinen Beitrag), der sein Geld zurückerhalten hat.

    Auf meine Frage, was mit dem Anwalt sei, wurde mir geantwortet, „Das kann dann direkt mit der Polizei geklärt werden. Denn Anzgezeigt haben Sie ja also Abwarten“.

    Was sagt ihr ( alle die über Neteller gezahlt haben), hat sich eine Anwalt bei euch gemeldet?

    gruß

    22/10/2012
    Antworten
    • Gerd sagt:

      Hallo Sergej,

      kein Anwalt gemeldet, war aber irgendwie zu erwarten. Ausser dum*** Sprüchen und heisser Luft wird da wohl nix mehr kommen.

      Sollte rauskommen, wer dahinter steckt, können wir uns ja mal unterhalten…..

      Guss
      Gerd

      23/10/2012
      Antworten
  5. Franziska sagt:

    Es war wohl schon immer klar, daß eine Person, die nicht mal der Rechtschreibung mächtig ist, diese ganze Sache nicht allein aufgezogen hat… – aber wozu jetzt darauf hinweisen?

    21/10/2012
    Antworten
    • R. sagt:

      Du meinst, hier haben clevere Abzocker einen Hilfsschüler als Frontmann benutzt, der die Kastanien für die BIG BOSSE aus dem Feuer holt ?

      Interessante Theorie. Der Allerschlauste scheint dieser Windbeutel tatsächlich ja wohl nicht zu sein.

      „Windbeutel“ soll keine Beleidigung sein – ausser „viel Wind um Nichts“ wird von diesem Gauner ja bisher nicht viel gemacht

      21/10/2012
      Antworten
  6. iphone sagt:

    Guten Abend,
    Also ich denke, das allen nicht klar ist, wer eigentlich
    Hinter iphone-discounter steckt !
    Anzeigen werden ja reichlich gemacht aber ob Sie den

    Gewünschten efekt bringen glaube ich weniger. Es gibt ja auch einige z.b. T.R die meinen andere zur Anzeige zubewegen. Es ist so, das die Gelder nur zurueck geführt werden, weil wir es Freigegeben haben.
    @netzwissen ein Neunmal kluger meint der Insider zusein und dabei weiss er garnichts wie so viele andere auch. Wir lassen uns nicht Bedrohwn oder Erpressen

    19/10/2012
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Na dann verrate es DU uns doch, wer hinter iphone-discounter steckt und gib uns Unwissende die Erleuchtung 🙂

      An meine Leser: ich habe es mir lange überlegt, ob ich diesen Kommentar überhaupt freischalte, hab es dann aber doch getan, damit sich jeder eine eigene Meinung bilden kann.

      Meine Meinung hierzu:
      Hochmut kommt immer vor dem Fall…..

      20/10/2012
      Antworten
      • Daniela sagt:

        iphonediscounter ist ganz schön dreist. Ich weiss gar nicht woher Sie Ihre Überheblichkeit nehmen, nachdem bei Ihnen aber auch alles schief gelaufen ist. Dann erklären Sie doch mal wer dahinter steckt und warum Sie so etwas machen. Volksbelustigung? Wir haben alle sehr gelacht….

        21/10/2012
        Antworten
      • Thomas sagt:

        Lieber Mathias,

        auf der Domain vom Discounter wirst du erwähnt. Wie ist das gemeint? “ vielen dank Mathias das du deinen Auftrag von uns so nachgekommen bist. Wir werden dich weiterempfehlen.“ Dr.Schneider & Wieland aus Hamburg wer Steckt dahinter ? facto Ermittelt

        Haben dies jetzt auf dich abgesen??

        22/10/2012
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Hab´s gelesen.

          Mit sowas lebe ich nun seit 5 Jahren. Da hatte ich schon das „Vergnügen“ mit ganz anderen „Kalibern“

          Ich habe eine dicke Haut und solche Kindereien können mich nicht mehr tangieren, so lange wie sich bei mir jeden Tag auch nur zwei oder drei Leute für meine Arbeit und für diese Webseite bedanken.

          Im Cafe Viereck können „iphone-discounter“ demnächst lernen, wie man sich sein Geld auf die harte Weise verdient.

          Ich habe gehört, man erhält dort 5,60 Euro (und nach zwei Jahren einen Nervenzusammenbruch) für das Zusammenstecken von 2.000 Kugelschreibern pro Tagespensum 😉

          22/10/2012
          Antworten
    • Sergej sagt:

      Na, ich dachte Dein Anwalt wollte sich bei mir melden, um die Rückzahlung über Neteller zu klären. Er wohl Urlaub??

      Ich denke, dass die Polizei die Mittel und Wege hat, Dich/Euch dran zukriegen. Und da fleißig und gerechtfertig Anzeigen erstattet werden, wird es nicht mehr allzu lange mehr dauern.

      Sergej

      21/10/2012
      Antworten
  7. Clemens sagt:

    Meine Mutter wollte damals dort bestellen doch mir ist zum Glück direkt aufgefallen, dass es sich um einen Schwindler handelt, der dort am Werke ist. Gut, dass es für die Meisten das Geld zurück gibt. Wer es noch nicht getan hat; sofort Anzeige erstatten!

    19/10/2012
    Antworten
  8. Sergej sagt:

    So, war gestern bei der Polizei. Anzeige wurde gemacht.
    Ich empfehle jedem Betrogenen das gleiche zu tun.

    MfG Sergej

    18/10/2012
    Antworten
  9. iphone sagt:

    Liebe Kunden,
    Zahlungen welche an die LBB Bank gegangen sind
    Werden in den nächsten 14 Tagen laut Aussage der Fachabteilung zurück
    Überwiesen.

    18/10/2012
    Antworten
    • Tina sagt:

      Und was ist mit den Kunden die an die Transact überwiesen haben? Wann bekommen die ihre Zahlung zurück?
      Und was passiert mit den Scans der Personalausweise?

      18/10/2012
      Antworten
    • Janina sagt:

      Was ist mit Zahlungen, die an die RBS Bank gegangen sind???
      Hier wird nur bestätigt, dass die Zahlungen, welche an die LBB gegangen sind, in den nächsten 14 Tagen zurückkommen.

      18/10/2012
      Antworten
      • Kadir sagt:

        Die Frage stelle auch ich die ganze Zeit.

        Da ich auch ein RBS Opfer bin.

        18/10/2012
        Antworten
    • Katrin sagt:

      wie lange müssen wir damit rechnen unser geld zu bekommen die über neteller gezahlt haben

      18/10/2012
      Antworten
  10. Mathias sagt:

    Liebe Leser,

    habe gerade die Bestätigung erhalten, daß Gelder von „Moneybookers“ zurücküberwiesen wurden.

    Es freut mich natürlich, wenn diese Sache in diesem Sinne beigelegt werden kann und würde mit Strafanzeigen erst mal noch ein paar Tage abwarten.

    17/10/2012
    Antworten
    • Kadir sagt:

      Lieber Matthias,

      vielen Dank für deine Bemühungen. Ich war mit paar Leuten im Kontakt die jetzt von Moneybookers Ihr Geld zurückbekommen haben. Gibt es auch Neuigkeiten für Überweiser? Können die jemals wieder mit dem Eingang Ihres Geldes rechnen? Moneybookers hat soweit ich weiss ja ein Filter mit Käuferschutz den die Bank ja nicht kennt. Würde mich sehr freuen wenn Du Dein wissen mit uns teilst.

      Viele Grüße

      Kadir

      18/10/2012
      Antworten
  11. iphone sagt:

    Liebe Kunden,
    Die ersten Zahlungen sind bereits zurück geflossen.
    In den nächsten Tagen werden viele weitere folgrn.

    17/10/2012
    Antworten
    • Andreas sagt:

      Ich möchte das hiermit bestätigen, habe eine Email bekommen das mein Geld zu moneybookers transferiert wurde! Dies entsprach der Wahrheit und ich habe mein Geld endlich wieder!
      Viele Grüße an die Runde hier
      Andreas

      17/10/2012
      Antworten
      • Katrin sagt:

        das freut mich für dich ,habe vom betreiber heute auch ne antwort bekommen das ich in den nächsten tagen vom anwalt höre und das geld überwiesen bekomme,werde erstmal nicht zur polizei gehen und den leuten die chance lassen

        17/10/2012
        Antworten
    • Kadir sagt:

      Freut mich das die Leute über Moneybookers Ihr geld zurück bekommen haben.

      Was ist mit den Leuten die eine Überweisung gemacht haben?? Ich z. B. habe über RBS gezahlt. Ich konnte bisher nichts genaues aus den Beiträgen entnehmen ausser das wir uns gedulden sollen. Auf E-Mails wird nicht geantwortet.

      Mfg

      17/10/2012
      Antworten
    • Gerd sagt:

      Und wann können neteller-Zahler mit ihrem Geld rechnen???

      18/10/2012
      Antworten
  12. Sven sagt:

    Hallo zusammen,

    auch meine Kollegen und ich sind auf den Shop reingefallen und haben 10 Iphones am 05.10.2012 bestellt. Auf E-Mails wird von dem Shop nicht mehr reagiert. Einen letzten Versuch mit Fristen werde ich heute verfassen und wenn nichts passiert, gehen wir zur Polizei und erstatten Anzeige.

    Liebe Grüsse Sven

    17/10/2012
    Antworten
  13. iphone sagt:

    Liebe kunden, lieber Matthias,
    Heute moechte ich zu der ganzen Situation
    Stellung nehmen ;
    Zunächst moechte ich mich Entschuldigen
    Es tut mir sehr Leid, das es nicht zu den Lieferungen
    Gekommen ist. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, Strafanzeige zuerstatten.
    Kunden welche auf die Transact Ùberwiesen haben
    Erhalten den gesamten Betrag zurueck. Wielange der
    Fimanzdienstleister dafuer benötigt, kann ich leider nicjt sagen.
    Die Freigabe wurde bereits von mir erteilt.
    Zahlungen die auf das LBB konto gegangen sind, gehen ebenfalls zurueck.
    Moneybookers sollte in den nächsten 1-2 Tagen erledigt sein.
    Auch dieses Geld wird Erstattet. Kunden welche per
    Neteller Bezahlt haben erhalten daa geld nicht vom
    Neteller sondern von mir. Auch das bedarf etwas zeit.
    Ich werde im den näcjsten Tagen mit den Neteller kunden
    ueber meinen rechtsanwalt kontakt aufnehmen zwecks der
    Rueckzahlung.

    15/10/2012
    Antworten
    • Kadir C. sagt:

      Hallo,

      ich hoffe das es mit den Rückzahlungen zügig klappt. Ich hatte z. B. RBS überwiesen. Hoffentlich können Sie noch überprüfen wer wieviel bezahlt hat. Auf E-Mails wird ja bei Iphone Discounter nicht mehr geantwortet. Wenn Moneybookers innerhalb 2 Tagen zahlt dann gehe ich davon aus das auch alle anderen Finanzdienstleister bis Freitag eine Rücküberweisung machen. Ansonsten fühle ich mich natürlich gezwungen eine Strafanzeige zu machen.

      Mit freundlichen Grüßen

      16/10/2012
      Antworten
    • Sergej sagt:

      Vielleicht bin ich ja auf den Kopf gefallen, aber warum müssen Sie sich erst über einen Rechtsanwalt mit Neteller-Zahler in Verbindung setzten?
      Neteller kann Ihnen keine Frist gesetzt, soviel ich weiß. Also einfach bei Neteller anmelden auf Verlsuf drücken sich die Adressen raussuchen die Ihnen gutgläubig Geld überwiesen haben. Dann auf Geldausgänge dort Geldexpress wählen, eine Adresse nach der anderen Einträge und entsprechenden Betrag überweisen lassen.

      Ich gehe spätestens morgen zur Polizei und erstatte Anzeige.

      Also sparen Sie sich die 3€ fürs Einschreiben und überweisen Sie uns sofort das Geld.

      MfG
      Sergej

      16/10/2012
      Antworten
      • Gerd sagt:

        Ich schliesse mich da an. Es kann doch nicht so schwer sein, das Geld zu überweisen (es sei denn, es ist nix mehr da).
        Sollte bis Ende der Woche kein Zahlungseingang erfolgen, wird Anzeige erstattet. LETZTE FRIST!!!!

        Gruss
        Gerd

        17/10/2012
        Antworten
    • Andreas sagt:

      Hallo an alle,
      bei moneybookers ist das Geld nicht eingegangen, die 5 Tages Frist ist rum!
      Komme gerade von der Polizeidienststelle und habe Anzeige erstattet! Donnerstag geht es zum Gericht und ich reiche Zivilklage ein, auf Rat der Polizei!
      Zum Glück hatte ich unserer Polizeidenststelle, letzte Woche, schon eine Vorabinfomail geschickt, so kam ich direkt an die zuständige Stelle, die Internetbetrug behandelt !Ihr solltet auch den Weg gehen, habe den Verkäufer auch nochmal kontaktiert per Email, heute morgen früh, ob heute noch das Geld an moneybooker rausgeht, habe aber natürlich keine Antwort bekommen!
      Viele Grüße
      Andreas

      16/10/2012
      Antworten
      • Kadir sagt:

        Hallo Andreas, könntest du bisher vom Verkäufer hören. Kannst du üperhaupt eine Klage machen? Wir wissen ja alle nicht wenn wir anklagen. Was hat die Polizei gesagt. Hoffentlich werden Sie fündig.

        Mfg

        17/10/2012
        Antworten
        • Andreas sagt:

          Hallo Kadir,

          Anzeige geht nur über die Polizei, Klage geht übers Gericht.
          Werde keine Klage einreichen da ich eben mein Geld zurückbekommen habe! Es kam eine Email des Verkäufers und auch eine dicke Entschuldigung.
          Gruß
          Andreas

          17/10/2012
          Antworten
  14. Mathias sagt:

    An alle Geschädigten

    Leider hat sich der Shopbetreiber bis jetzt nicht mehr gemeldet.

    Mein letzter Kontakt war am Sonntag 9 Uhr per Email, in der um „mehr Zeit“ gebeten und ein „Statement“ angekündigt wurde.

    15/10/2012
    Antworten
    • Siegfried ( netzwissen ) sagt:

      Reichlich spät für die Strafanzeige. Bei uns ist die Polizeiinspektion auch jetzt noch besetzt und nimmt sich Zeit für sowas! Aber macht hin, unsere Verkäufer ( das darf ich schon schreiben, oder? ) hatten ja bereits vor dem Wochenende um Vorsprung gebeten.
      Euer netzwissen

      15/10/2012
      Antworten
        • Andreas sagt:

          Hallo Mathias,
          stellst Du uns für die Anzeige Deine gesammelten Daten über iphone-discounter zur Verfügung?
          Gruß
          Andreas

          15/10/2012
          Antworten
          • Mathias sagt:

            Hallo Andreas!

            Mehr als wie in meinen vorigen Antworten kann und darf ich aus rechtlichen Gründen momentan nicht machen. Schliesslich ist der Betreiber im vorliegenden Fall kein verurteilter Betrüger, sondern bietet Rückzahlung an und entschuldigt sich. Im Moment ist auch in Betracht auf Fristen alles legal. Was also die kaufmännische Abwicklung der Handy-Bestellungen betrifft, könnt Ihr nur abwarten, ob sich an das Versprechen auf Rückzahlung tatsächlich auch gehalten wird

            Deshalb darf ich z.Zt. nur zu „VORSICHT BEI DIESEM SHOP“ raten – so hat es mir mein Anwalt erklärt.

            Was die Verletzung von Rechten betrifft, die im Zusammenhang mit der Erstellung und Veröffentlichung der Webseite des Shops gemacht wurden, sieht es anders aus..

            Interessant ist auf „Gute Frage“ der Hinweis auf die Antwort, die Moneybookers gegeben hat und auf die Ebay-Gruppe. Wer es will, kann da schnell fündig werden…

            15/10/2012
            Antworten
          • Andreas sagt:

            Hallo Mathias,
            ok vielen Dank für Deine Antwort, laut seiner Zusagr müsste mein Geld ja morgen bei moneybookers drauf sein. Bin gespannt! Ansonsten habe ich ja alles gesammelt, kopiert. ausgedruckt und fertig Dokumentiert für die Polizei! An Dich erstmal ein gr0ßes DANKESCHÖN das Du uns so auf dem Laufenden hälst !
            Viele Grüße
            Andreas

            15/10/2012
            Antworten
  15. Mathias sagt:

    Liebe Leser,

    zunächst einmal vielen Dank für die vielen Rückmeldung und Hintergrundinformationen, die ich von Euch u.a. auch per Email erhalten habe.

    Weiterhin bin ich auch in ständigem Kontakt mit der „Gegenseite“, dem Shopbetreiber, ich „vertrete“ diesen aber nicht!!!!

    Ich habe dem Shopbetreiber Ratschläge und Tipps gegeben, unter anderem den Rat, sich an die Finanzdienstleister zu wenden und den offiziellen „Disput“ um die eingefrorenen Gelder zu beenden, damit die Leute, die Gelder überwiesen haben, schneller wieder eine Rücküberweisung erhalten können.

    Mir wurde von „der anderen Seite“ daraufhin die Bitte übermittelt, ihr „mehr Zeit“ zu geben.

    Für was diese Bitte um „mehr Zeit“ sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Die Finanzdienstleister warten doch lediglich auf ihr OK, die Gelder ohne wenn und aber zurückzugeben.

    Mir wurde auch zugesagt, daß ein Statement vom Iphone-Shop kommen wird. Dies steht leider noch aus.

    Das ist also der Stand der Dinge, wie er sich für mich darstellt.

    Zu den anderen Fragen, die mich erreicht haben: Scans von Personalausweisen wurden angeblich nur von einer Kundin verlangt und sollen angeblich der Rücküberweisung dienen.

    Meine Ermittlungen zur Frage, wer hinter dem Shop steckt, sind schon sehr weit gediehen. Es gibt einen Namen und (nicht mehr aktive) Firmen und ältere accounts bei Ebay, die sich augenscheinlich mit dem shop verbinden lassen.

    Es ist auch die Frage aufgetaucht, warum ich das alles mache und / ob ich für jemand arbeite.

    Hierzu sage ich, daß ich seit Jahren zu Abzocke und Betrug im Internet recherchiere und Schummelshops oute. Ich schreibe dann darüber in meinem/ diesem Verbraucherblog und arbeite gelegentlich auch für Fernsehsender.

    Der vorliegende Fall hat sehr viel Staub aufgewirbelt, weil hier auch sehr bekannte Namen/Bilder im Spiel sind, von Personen aus der Politik und auch von Fernsehsendern. Diese lassen sich sehr ungern mit Abzocke oder Betrug in eine Ecke stellen oder nennen. Für eine dieser „Betroffenen“ liegt bei mir ein Auftrag zu Recherchen vor.

    14/10/2012
    Antworten
    • Siegfried ( netzwissen ) sagt:

      Dass Finanzdienstleiter auf das OK warten ist nicht generell garantiert. Momentan ist das Karten Konto bei der LBB ( Landesbank Berlin ) Berliner Sparkasse bankseitig gesperrt. Dass dort “ eingefrorenes Geld “ liegen kann wurde vor 3 Stunden von mir auf guteFrage.net gepostet als Hilfe für die, die auch auf dieses Konto überwiesen haben. Aber dies bezieht sich nur auf diese Konten. Die schriftliche Bestätigung der LBB dazu wurde mir am Freitag 14:02 Uhr per Mail zugestellt. Die Finanzdienstleiter oder Banken arbeiten am Wochenende nicht, und morgen früh sind Buchungen auf nicht gesperrte Konto weg und damit auch keine “ eingefrorene Gelder “ vorhanden. Wie der Stand bei der Royal Bank of Scotland ist, wurde noch nicht bestätigt.
      Für was bitte braucht der Shopbetreiber Zeit um die Sache zu klären. Selbstanzeige wäre für diesen der beste Schritt. Und dies kann er auch heute am Sonntag tun. Was denkt Ihr wieviele noch betroffen sind, die bisher noch kein gutefrage.net oder facto24 aufgerufen haben. Geht es hier um Mitgefühl für den Shopbetreiber oder sollte man als Opfer nicht mehr Mitgefühl für Leidgenossen haben. Mag sein, dass vielleicht in absehbarer Zeit Einige hier ihr Geld wieder zurückbekommen, aber was ist mit den Leuten die den Bxxxxxx erst später bemerken, wenn die Betreiber mit dem restlichen Geld untergetaucht sind. Vor allem haben diese dann viel daraus gelernt, wie z.B. in Zukunft solche Fehler vermieden werden.
      mfG netzwissen

      14/10/2012
      Antworten
    • Kadir sagt:

      Hallo Matthias,

      vielen Dank für deine Bemühungen.

      Die haben von mehreren Leuten die Kopie des Personalausweisess verlangt, die Aussage stimmt von denen nicht. Ich sollte z. B. denen die Kopie schicken, damit Sie angebeblich dann die Ware schicken können. Habe ich natürlich nicht gemacht.

      Eine Frage zu den Gefronen Geldern. Damit ist ein bestimmter Zeitraum gemeint oder ? Wenn ich z. B. vor dem Zeitpunkt das Geld geschickt habe (08.10) habe ich dann Pech gehabt? Oder kann ich noch was machen.

      Vielen Dank für deine Informationen

      Kadir

      14/10/2012
      Antworten
  16. iphone-discounter shopbetreiber sagt:

    Guten Tag
    Ich stehe bereits mit matthias in kontakt
    Und kläre das die rueckzahlungen vorgenommen
    Werden. Bitte haben sie noch etwad geduld.
    Es wird auch bald eine stellungnahme folgen.

    13/10/2012
    Antworten
    • Katrin sagt:

      ich hoffe das es geklärt wird und wir alle unser geld wieder bekommen oder die ware .

      13/10/2012
      Antworten
      • Gerd sagt:

        Katrin,

        das kann ich auch nur hoffen. Ich habe dem „Herr Doktor“ bis Montag eine Frist eingeräumt, die Ware zu liefern. Sollte bei mir das Geld oder eben die Ware bis zum 16.10.2012, so wie von Mathias geschrieben, nicht eingegangen sein, werde ich Anzeige erstatten.

        Schönen Sonntag

        Gruss
        Gerd

        14/10/2012
        Antworten
        • Katrin sagt:

          habe auch eine frist bis 16.10 gesetzt gehe dann auch zur polizei

          15/10/2012
          Antworten
    • Kadir Colak sagt:

      Hoffentlich klappt es auch!!

      14/10/2012
      Antworten
  17. Katrin sagt:

    was soll ich jetzt machen von neteller bekam ich folgende anwort :

    vielen Dank fuer Ihre email. Es kommt darauf an, wie Sie fuer den Einkauf bezahlt haben. Wenn Sie Ihre Net+ Karte benuetzen und der Verkaeufer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, steht Ihnen ueber MasterCard der Disputprozess zur Verfuegung. Wir wuerden Ihnen dabei behilflich sein. Wenn Sie per Geldexpress bezahlt haben, besteht keine Moeglichkeit den Betrag zurueckzuholen. Sollten Sie betruegerische Absichten vermuten, setzen Sie sich bitte mit Ihren lokalen Polizeibehoerden in Verbindung.

    12/10/2012
    Antworten
    • Sergej sagt:

      Hallo,

      ich habe heute auch endlich eine Antwort von Neteller bekommen.
      Mir haben sie gesagt, dass wenn ich mich über die Polizei bei ihnen melde, werden sie Auskunft über den Verkäufer geben.

      Auch der Verkäufer musste sein Konto verifizieren, d.h., Neteller müsste Infos über seine wahre Identität haben.

      Mal schauen, was am 16.10 passiert.

      vg

      sergej

      12/10/2012
      Antworten
  18. Mathias sagt:

    An alle Leser dieses Topic

    Zunächst einmal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen. Ich habe „hinter den Kulissen“ viele Emails und Telefonate bekommen, die ich so gut ich es kann, alle auch beantworte.

    Zum aktuellen Stand: meine Ermittlungen laufen und dank Eurer Mithilfe gibt es drei ganz heiße Spuren auf den Hintermann / bzw. Hinterfrau dieses Shops

    Moneybookers und auch andere Finanzdienstleister sind eingeschaltet und geben dem Shopbesitzer 5 Tage Zeit, um entweder einen Nachweis zu führen, daß die Ware versandt wurde oder ob das Geld zurückgezahlt wurde.

    Ich denke, das ist fair und alle sollten dem Shop-Besitzer ebenfalls diese Frist einräumen.

    Sollte bis 16.10.2012 nichts passiert sein, ausser Vertröstungen und Hinhaltetaktik, rate ich zu einer Strafanzeige.

    Eine so genannte „Sammelklage“ kennt das deutsche Recht nicht. So etwas gibt es in Amerika.

    Das bedeutet: eine Anzeige bei der Polizei muss jeder einzelne Geschädigte selbst machen und jeder muss dann auch selbst seine zivilrechtlichen Ansprüche (für das Geld) selbst bei Gericht mit Mahnbescheid etc. durchfechten.

    Das alles geht natürlich nur, wenn auch bekannt ist, wer hinter dem Shop steckt. Hierbei kann ich gerne helfen, soweit ich das mit meinen Mitteln und meiner Erfahrung kann. Ausserdem wird natürlich auch die Polizei ermitteln, falls dies überhaupt notwendig sein wird.

    Ihr könnt mich bei meinen Ermittlungen unterstützen, indem Ihr mir eventuelle Fragen beantwortet. Diese stelle ich Euch privat per Email, so wie bisher.

    Vielleicht geht ja auch alles gut und Ihr bekommt Euer heißersehntes Iphone zugestellt – und falls nicht, Euer Geld wieder zurück.

    Ich drücke allen die Daumen und bleibe dran 🙂

    11/10/2012
    Antworten
    • Carolin sagt:

      Hallo Mathias,
      könnten Sie uns auch einmal eine e-Mail schreiben, damit wir irgendwie mit Ihnen in Kontakt treten können?
      Grüße,
      Carolin

      12/10/2012
      Antworten
      • Mathias sagt:

        Hallo Carolin und an andere, die mit mir in Kontakt treten möchten: meine Email-Adresse befindet sich im IMPRESSUM 😉

        12/10/2012
        Antworten
  19. Andreas sagt:

    Hallo Ihr Geschädigten,
    ich bin der Andreas, der die Zusage bekommen hat, das er sein Geld zurück bekommt.
    Laut moneybookers und dem Herrn von iphone-discounter muss ich mich 5 Tage gedulden, soviel Zeit gibt Ihm moneybookers zur Rückzahlung! Das iphone-discounter zurückzahlen will, habe ich per Email zugesagt bekommen von Herrn Dr. H. , sollte es nicht so sein, bis Dienstag den 16.10.2012, schaltet sich die Rechtsabteilung ein von Moneybookers! Diese Zusage habe ich auch !
    Zusätzlich schlage ich vor, mit Mathias im Boot, der sehr hilfsbereit ist, das alle Geschädigten sich zusammen tun, mit einem Anwalt und dann Strafanzeige und Sammelklage! Mathias hat ja schon reichlich Daten von Hernn Dr.H.! Toll ist doch das Herr Dr.H. den Blog hier mit am lesen ist, dann sieht er schon mal was auf Ihn zukommen wird ! Egal wie, wir müssen was tun ! Ob ich alleine oder wir alle zusammen ! Viele Grüße Andreas

    11/10/2012
    Antworten
    • Andrea sagt:

      Hallo Andreas,

      auch ich habe eine Mail mit der Zusage auf Rückzahlung erhalten, man wollte sich sogar bei mir telefonisch melden, doch nichts ist passiert. Man hat mich sogar gebeten diese Mail nicht zu veröffentlichen, an was ich mich bis heute gehalten habe. Ich warte auch die Frist bei Moneybookers ab, dort habe ich es wie Du gemeldet. Dann werden wir weitersehen. Die Unterlagen für die Polizeit habe schon zusammengestellt, das ist dann der nächste Schritt.

      Gruß
      Andrea

      14/10/2012
      Antworten
  20. Thomas sagt:

    Hallo Mathias, auch ich war so doof und blauäugig auf diesen shop reinzufallen und habe mit neteller knapp 1000 euro überwiesen, du hast sergej informationen zukommen lassen über den inhaber oder drahtzieher ? wäre auch daran interessiert wegen anzeige usw, wäre auch daran interessiert mit anderen betroffenen eine gesamtklage gegen den drahtzieher einzureichen, denke zwar das das geld eh weg ist aber versuchen kann man es ja.. danke für eine info, gerne darf meine email veröffentlicht werden, damit sich andere betroffene an mich wenden können…gruss thomas

    11/10/2012
    Antworten
  21. Carolin sagt:

    Hallo,
    leider sind auch wir in der Dummheit Opfer der Betrügermasche von iphone-discounter.co.uk geworden.
    Ich dachte, wir melden uns mal bei Ihnen, da Sie ja mit mehreren anderen Opfern in Kontakt stehen?
    Vielleicht können Sie uns weiterhelfen.
    Grüße,
    Carolin

    11/10/2012
    Antworten
  22. Dr. Harris sagt:

    Liebe Gemeinde,
    ich habe nunmehr diesen mehr als unseriösen Blog, von „Matthias“ wie er sich nennt, einige Zeit Beobachtet. Ein Onlinedetektiv der Aufklärungsarbeit Leistet und sich das von eventuellen Geschädigten entsprechend Honorieren läßt.
    Der selbst Mediengeil ist um Aufmerksamkeit auf sich und seinen Blog zurichten.
    Sie Verbreiten mehr als Negativ Behauptungen und werden Beleidigend obwohl das eigentlich gegen Ihre Grundsätze Verstößt !
    Die Verbreitung dieser Behauptungen gegen Personen, die Sie nicht kennen, wird entsprechend Strafrechtlich Konziquenzen haben.

    11/10/2012
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Sehr geehrter „Dr.“ Harris !

      Sie machen mir ja richtig Angst, mit Ihrer Androhung von „Strafrechtlich Konziquenzen“.

      Nur zu, machen Sie doch eine Strafanzeige! Aus meinem (echten) Bild, Namen, Anschrift etc. mache ich kein Geheimnis, im Gegensatz zu Ihnen.

      11/10/2012
      Antworten
    • Gerd sagt:

      Lieber Herr Harris,

      sollten Sie der „wirkliche“ Inhaber des besagten Shops sein, dann hätte ich eine ganz einfache Lösung (ich denke, ich spreche für uns alle):

      LIEFERN SIE DIE BESTELLTE UND BEZAHLTE WARE!

      Schluss mit dem rumgeeiere!

      11/10/2012
      Antworten
  23. Katrin sagt:

    habe da ein iphone 5 bezahlt per neteller und ein mac book angezahlt per neteller 50 % von den preis .der rest sollte per rechnung bezahlt werden natürlich kam nichts an.habe eine email dahin geschrieben kam keine antwort und per telefon geht keiner ran

    10/10/2012
    Antworten
  24. Gerd sagt:

    Hallo Mathias,

    leider musste auch ich dran „glauben“ ein günstiges iphone 4s zu bekommen. Mehrmals habe ich der „guten Frau Brandes“ geschrieben und bin immer wieder vertröstet worden, das Handy sei unterwegs. Schließlich habe ich neteller informiert, das wohl ein Betrugsversuch vorliegt und um Rückbuchung meines Geldes gebeten. Das war vorgestern. Bis jetzt habe ich noch keine Antwort erhalten. Hast Du noch eine Idee? Gruss Gerd

    10/10/2012
    Antworten
    • Gerd sagt:

      Kurzer Zwischenbericht:

      Nachdem ich neteller gebeten habe mein Geld wieder zurück zu buchen, habe ich leider die Antwort erhalten, dass dies nicht möglich ist, da per Geldexpress gezahlt wurde. Es wurde mir geraten, die Angelegenheit bei der Polizei zur Anzeige zu bringen. Aber ob das was bringt? Netleller hat auch intern ihre Sicherheitsabteilung informiert.

      Mathias, Sie haben dankenswerter Weise Ihre Hilfe Angeboten. Neteller müsste doch die Daten des „Herrn Dr.“ haben?

      Für weitere Informationen wäre ich dankbar.

      LG
      Gerd

      11/10/2012
      Antworten
  25. Mathias sagt:

    Erst mal vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

    Der momentane Stand der Dinge ist, daß er dem ersten „Opfer“ mitgeteilt hat, daß er das Geld morgen zurückerstattet. Er schrieb: „Es wäre Betrug, wenn ich das Geld nicht zurückgeben würde…“

    Warten wir also mal ab bis morgen, bevor wir die richtigen Kanonen rausholen.

    INZWISCHEN INTERESSIEREN SICH NÄMLICH SEHR VIELE LEUTE UND MEDIEN:::

    10/10/2012
    Antworten
  26. Kadir sagt:

    Hallo Mathias,

    gleich Problem habe ich auch. Ich hape ein 4er Paket Iphone 5 (1200 €) und ein Macbook (580€) bestellt. Ich habe erst auf Rechnung gekauft. Kurz danach hiess es das bei Aktionen kein Rechnungskauf möglich ist. Ich sollte 50% der Iphones und das MacBook komplett bezahlen. Ich habe am Donnerstag 1180 € bezahlt. Die behaupten seit Montag das bei Ihnen ein Geld eingegangen ist. Nachdem Sie die Website geschlossen haben, habe ich nochmals eine E-Mail geschrieben was mit der Homepage ist. Die Anwort war Wartungsarbeiten bis 13.10. Heute wurde ich wieder angeschrieben die wollten mein Kontoauszug haben mit Personalausweiskopie. Vor paar Minuten habe ich durch mein Gmail gesehen das Sie wieder online waren.

    Was soll ich machen? Komm ich noch irgendwie an mein Geld???

    Um jede hilfe wäre ich dankbar

    Mit freundlichen Grüßen

    Kadir

    10/10/2012
    Antworten
  27. Tobias sagt:

    Hallo,

    ich hatte da auch ein iPhone 4 betsellt, Gott sei dank auf Rechnung und 2 iPhone 5 wobei ich 50% per Neteller bezahlen sollte. Ich habe mir aber gedacht, warte mal lieber bis das iPhone 4 ankommt un dann kann man denen auch Geld schicken.
    Mich hat das ganze jetzt nur 7,50€ für die Gebühr bei Neteller gekostet. (Rücküberweisung auf´s Konto.
    Wenn ihr das Geld per Banküberweisung bezahlt habt versucht bei eurer Bank da irgendwie wieder ranzukommen.

    Viel Glück dabei.

    10/10/2012
    Antworten
  28. Kadir sagt:

    Hallo Leute,

    gleiches Problem habe ich auch. Ich habe ein 4x Iphone Paket für 1200 € und ein MacBook für 580 € bestellt. Erst wollte ich auf Rechnung zahlen, da wurde mir mitgeteilt, das es unmöglich sei. Draufhin haben die gesagt ich soll die Hälfte von den Iphone`s und das Macbook zahlen. Ich habe 1180 € letzte Woche überwiesen. Ich habe mehrmals nachgefragt was mit der Bestellung ist die sagen immer wieder das geld ist nicht angekommen. Das stimmt aber nicht. Obwohl die Homepage nicht mehr im Web steht schreiben die mir weiterhin. Die haben mir erst heute um 16.00 geschrieben das ich denen den ein Kontoauszug und die Kopie meines Personalausweises schicken soll. Was würdet Ihr jetzt in meiner Stelle machen? Kann ich irgendwie mein Geld zurückfordern.

    Danke

    Mit freundlichen Grüßen

    10/10/2012
    Antworten
  29. Pascal sagt:

    Hallo,

    ich habe am 1.10.12 ein iphone 4 bei besagter internet adresse bestellt und habe bisher keinerlei antwort bekommen , heißt das jetzt das ich mein geld anderweitig ausgeben kann ohn e große sorge das das Paket doch kommt , bin über eine schnelle antwort sehr erfreut.

    mit freundlichen Grüßen
    Pascal

    10/10/2012
    Antworten
  30. Sergej sagt:

    habe am 2.10 das Iphone 5 für 433,5€ gekauft. Und am 4.10 50% per Neteller überwiesen. Auf meine Nachfrage wurde der Eingang bestätigt und versichert, dass ich das Handy per DPD am 10.10. erhalte. Dies habe ich nicht.
    Den potenziellen Betrüger habe ich dann Neteller gemeldet und gefragt, ob Sie im Fall der Fälle seine Infos ( Bankkonto, Adresse, Name) haben. Perse dürfte man doch mit Hilfe der Polizei über Neteller den Typen fassen oder?

    Sie haben doch seine IP, ist es wirklich seine oder kann es auch sein, dass er über einen client die Web-site betrieben hat?

    Sie haben Hilfe angeboten, wie würde sie sich äußern?

    mfg sergej

    10/10/2012
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Sergej,

      habe Ihnen eine Email geschickt 😉

      10/10/2012
      Antworten
      • Jasmin sagt:

        Hallo, wollte mein Iphone dort per moneybookers.com mit Treuhandservice bestellen, da ich sowohl bei moneybookers.com bzw. bei neteller.com in den AGB rausgefunden hatte, dass es dort bein einer normalen Transaktion keinen Treuhandservice gibt nur mit der Zusatzfunktion „Treuhandservice“ bei moneybookers.com hätte ich mein Geld wiederbekommen. Ich hatte eine Mail vom Shop bekommen, dass dies nicht möglich sei, das Geld müsste auf Ihrem Konto landen. Daraufhin habe ich zurückgeschrieben, das ein seriöser Shop mit dem Treuhandservice keine Probleme haben dürfte. Jetzt meine Frage, wie der Shop hat meinen richtigen Namen und die Adresse. Kann es sein, dass die diese Angaben weiterverkaufen bzw., dass ich in der nächsten Zeit von irgendeinem dubiosen Anwalt höre, wegen eines Zahlungsverzuges?
        Vielen Dank.

        10/10/2012
        Antworten
  31. Andrea sagt:

    Hallo Mathias,
    mir ging es ähnlich, habe aber leider überwiesen. Zum Glück nicht allzu viel, da ich ein IPHONE4 mit Sonderrabatt bestellt habe. Ihre Aufklärung kam für mich leider ein paar Tage zu spät. Man lernt daraus…aber vielen Dank für Ihre Arbeit.
    Gruß
    Andrea

    09/10/2012
    Antworten
  32. Rainer sagt:

    Ich habe die gleiche Erfahrung wie Daniela gemacht. Wollte auf Rechnung kaufen und habe dann nichts mehr gehört.

    Also seit vorsichtig, keine Geld vorab überweisen!!!!!

    Gruss Rainer

    09/10/2012
    Antworten
  33. Sandra sagt:

    Hallo

    Ich habe ebenfalls bei diesen Shop am 1.10.2012 ein I Phone 5 bestellt.Die Bestellbestätigung kam dann auch gleich allerdings danach leider nicht mehr viel.
    Ich habe dann mehrfach versucht per Mail und auch per Telefon Kontakt aufzunehmen leider ohne Erfolg!!
    Dann habe ich diesen Dr. Harris im Chat erreicht er sagt dann die Bestellung auf Rechnung ist genehmigt,aber er kann leider nicht genau sagen wann das I Phone losgeschickt wird ich habe ihn gefragt wann die Versandbestätigung kommt er sagt immer die kommt spätestens in 1-2 Tagen nur habe ich nie etwas erhalten,vor ein paar Tagen hatte ich dann noch einmal mit ihm gechattet da sagte er das Handy wird Montag verschickt nur leider kam natürlich nichts an!!! Dann steht plötzlich auf der Seite werden Wartungsarbeiten durchgeführt aber der Online Shop bleibt geöffnet einen Tag später heißt es der Shop wird wegen Wartungsarbeiten geschlossen!!!! Und das ist auf jedenfall auch gut so,denn dann kann er keinen Schaden mehr anrichten!!

    MFG Sandra

    09/10/2012
    Antworten
  34. Daniela sagt:

    Hallo, habe am 2.10.12 bei diesem Shop ein Iphone 4S auf Rechnung bestellt. Habe die übliche Bestellbestätigung erhalten und dann nichts mehr. Habe mehrmals per email, per Telefon, per Live Chat versucht Kontakt aufzunehmen um zu erfahren, ob ich nun das Handy auf Rechnung erhalte oder nicht. Keinerlei Kontakt war möglich. Dann plötzlich doch Live Chat. Er hat mir geschrieben, das Rechnung genehmigt ist. Dann wollte ich wissen, wann ich es erhalte. Darauf hin schrieb er, dass er das nicht sagen kann, da keine Geschäftszeiten seien, ich solle morgen früh gleich um 8.00 Uhr anrufen, da würde ich meine Antworten bekommen. Dann meinte ich, dass ich ja bis jetzt niemanden erreicht habe und somit wohl auch morgen niemand erreiche. Darauf er, dass sie täglich 25.000 Mails erhalten und tausende Anrufe, die sie mit 7 Mitarbeiter nicht bewältigen könnten. Ich sollte einfach ein bißchen Geduld haben, ich werde das Handy wohl bald bekommen. So und ähnlich erging es wohl vielen. Heute keine Hompage mehr. Da kann ich das Handy wohl abschreiben. Aber was haben die davon? Angeblich hat bis jetzt lt. gutefrage.net 1 ein Handy erhalten. Was ich inzwischen auf keinen Fall mehr glauben kann.
    Danke, dass Sie so gut recherchiert haben. Von diesem Shop werden wir wohl nichts mehr hören.
    Mfg
    Daniela

    09/10/2012
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Daniela,

      auf Deine Frage „was haben die davon ?“ sage ich: der Typ hat es probiert, ob er es schafft, Leute zu betrügen.

      Gott sei Dank war er zu dämlich dazu und konnte schnell gestoppt werden.

      Nach meiner Meinung war er ein Anfänger und kein Profi. Ich hoffe es nicht, daß er einen großen Schaden anrichten konnte 🙂

      09/10/2012
      Antworten
      • Siegfried sagt:

        Es geht nicht darum, dass er großen Schaden anrichten konnte, sondern dass er dabei ist noch mehr Schaden anzurichten. Soeben sind unter deren Internetadresse hin und wieder Seiten veröffentlicht, die zeigen, dass daran gearbeitet wird. Die testen Neues. Vor allem mit Angeboten für Großhändler. Ich habe heute auf einer meiner Bestellungen eine Zahlungsaufforderung erhalten. Bezahlen soll ich mit einer Transfernummer die als Aufladung für eine Prepaid Visa Card dient. Empfänger ist dabei LBB Kartenservice.
        Ich berichte schon seit Tagen bei gutefrage.net und hab dort regelmäßig neue Erkenntnisse , die ich beweisen kann, veröffentlicht. Kaum einer hat diese Recherchen so wie sie hier stehen aber vor Ihrer Veröffentlichung geglaubt. Vor einer Woche hat man alle meine Beiträge sogar ständig kurzerhand gelöscht vermutlich weil ich Frau Dr. Schröder und andere genannt habe. Stellungnahme vom Bundestagsbüro liegt mir vor. Ich habe daraufhin versucht auch gutefrage.net zu überzeugen, dass die Erkenntnisse von mir vielen hilfreich wären.
        Hat denn schon jemand Anzeige erstattet? Laut deren AGB in der Fußzeile ( nicht unter Seite AGB, da war ja der AGB Text teils abgeändert ) fällt bei Nichtbezahlung eine Schadensersatzahlung in Höhe von 250,- Euro an, die 14 Tage nach Bestelleingang fällig wird, falls in dieser Zeit kein Einschreibe-Widerruf im Auslieferungslager in Heilbronn eingeht. Die Anschrift wird bei AB mitgeteilt.
        Ich möchte meinen Namen hier nicht öffentlich bekanntgeben, da nach wie vor alles von denen verfolgt wird. Mit meinem Namen hier schließen die schnell durch meine Bestellung auf meine kpl. Daten. Und ich hab denen bestimmt schon genug vermasselt.
        Ich hoffe aber trotzdem dass mein Beitrag veröffentlicht wird und bin auch gerne zur Mithilfe bereit.
        So nenn ich mich hier, wie in diesem Fall schon immer, einfach nur
        mfG
        netzwissen

        10/10/2012
        Antworten
        • Daniela sagt:

          Hallo Netzwissen,
          habe Deine Beiträge wohl verfolgt. Genauso wie Du es beschrieben hast, ist es wohl jetzt auch von Mathias recherchiert worden. Ich danke Dir für Deine Recherchen. So können wir wohl alle sicher sein, dass wir nie ein Iphone erhalten werden. Ob bezahlt oder nicht. Ich würde auf jeden Fall Anzeige erstatten, wenn ich schon bezahlt hätte, damit es diesen Leuten an den Kragen geht. Irgendwie muss das doch machbar sein. Hab ich Deine neuesten Recherchen richtig verstanden? Die arbeiten auf anderen Homepages mit Wiederverkäufer weiter? Warum kann man das nicht unterbinden? Da gibt es doch auch so etwas wie die Polizei, die für solche Internetbetrügereien zuständig sind, oder nicht?
          Also Leute immer vorsichtig mit Eurem Geld. Nie im voraus bezahlen, wenn man das Geld nicht zurückholen kann. Auch wenn das Angebot zu traumhaft und verlockend ist.
          Liebe Grüße an Alle die mitgemacht haben bei Gutefrage.net
          Daniela

          11/10/2012
          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.