Deine Meinung

  1. Jörg Ritter sagt:

    GEZ Den 09.05.2011
    Teilnehmer-Nr 372 064 905

    Widerspruch gegen Gebührenbescheid GEZ

    Sehr geehrte Damen Sehr geehrter Heeren

    Da ich Harz 4 Empfänger geworden bin

    Bedaure in mit zu Teilen das ich bei innen schon Drei Befreiungs- Anträge zu geh schick habe.

    Antrag Nummer .eins
    war am 04.10.2010

    der zweite am 03.01.2011

    der dritte an 01.03.2011

    Und es kam keine Antwort von innen zurück.
    Ich habe keine Rechnung von innen und keine Mahnung bekommen .
    Ich warte immer noch auf die Befreiungs- Anträge und niegs kommt von innen
    sonder eine Inkasso Rechnung von 230,86 Euro
    das finde ich nicht schön von innen
    ich möchte ja nicht unhöflich sein

    Wie kommen sie an meine Daten
    Ich erhebe hiermit Widerspruch gegen ihre bisherigen Forderungen für angebliche Gebühren und beantrage die Aussetzung der Vollstreckung. Ihre Entscheidung erwarte ich bis zum 13.05.2011, um gegebenenfalls weitere Rechtsmittel einzulegen.
    Weiterhin fordere ich Sie auf, ebenfalls bis zum 13.05.2011 ihre Forderungen zu begründen.
    Ich erwarte Auskunft über alle weitere Tatsachen und Beweismittel, die zur Begründung ihrer Forderungen dienen.
    Bei Beteiligung eines Rundfunkgebührenbeauftragten fordere ich Auskunft über alle erforderlichen persönlichen Daten dieses Beauftragten.
    Getrennt von ihren bisherigen Forderungen erkläreich hiermit erneut, keinerlei empfangsfaehige Rundfunkgeraete bereitzuhalten.
    Bitte bestaetigen Sie mir bis zum 13.05.2011 den Eingang dieses Schreibens.

    ich gebe in eine frisst von einer Wochen wen ich bis da hin nichts Höre werde ich ein Anwalt
    Einschalten.

    Hochachtungsvoll

    J Ritter

    11/05/2011
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.