27 Kommentare bisher. Was sagst du dazu?

  1. Jörg sagt:

    Hallo Matthias,

    ich bilde mir ein, die deutsche Sprache sehr gut zu verstehen,
    meine von mir, ( Jörg ) behaupten zu können, auch recht gut,
    ,,zwischen den Zeilen, “ lesen zu können, ich habe mir gerade ( 06.03.2013 ),
    den aktuellen Schufa-Antrag für die ,, kostenlose “ Selbst-Auskunft, herunter geladen,…

    Also wenn mir ,, ABSOLUT ALLES GANZ GENAU DURCHLESE “ muß Frau/Mann,
    auf dem AKTUELLEN – Formular gar ,, KEINEN “ Haken mehr setzen,……Begründung,
    direkt über der Unterschrift, steht der Satz ,, JA ICH MÖCHTE DIE DATENÜBERSICHT NACH
    § 34 BDSG ( kostenlos ) bestellen. !!!!!!

    Matthias, lese Dir das AKTUELLE FORMULAR, mal ganz langsam, Silbe für Silbe durch,
    oben, ( erster Kasten von Oben ) steht ,, Bestellung Datenübersicht nach § 34 BDSG ,……
    daruntersteht aber noch ein ,, Text “ und hier wird es garantiert ,, KOSTENPLICHTIG “ !!!!! ,
    meiner Meinung nach darf Frau/Mann ,, NICHT “ auch nur einen Kasten ankräutzen, wenn, die Auskunft wirklich KOSTENLOS SEIN SOLL also liebe Leute KEINEN DER KÄSTEN ankräutzen,
    Beziehungsweise einen Haken setzen, …Nur das Datum, Unterschrift und den Ausweis kopieren,
    und alles wie auf der ,, Bedienungsanleitungs-Seite mit dem ,,Brief “ machen und ab nach Berlin,
    schicken !!!!

    Zu meiner Person, bin 52 Jahre alt, spreche mehrere Sprachen, habe auch schon länger ,
    im Ausland gelebt , ( bin aber KEIN ,,studierter “, gelernter seltener Handwerksberuf und später Techniker- Ausbildung ), geboren u. aufgewachsen in Hannover,…. im Landkreis Heilbronn,
    lebe seit rund 13 Jahren ( das liegt in ( Nord ) Baden-Württemberg lebend, verheiratet mit einer
    weißrussischen Frau,….die ich seit 1994 kenne ) Sie ist KEINE- Deutschrussin und hat bis heute , Ihren weißrussischen Paß,……so nun genug ,, Private -Informationen ,….preigegeben !!!!

    Ich bin selbstständig ( Vollgewerbe angemeldet ), als freier, unabhängiger Interviewer,
    auf selbständiger Basis und arbeite für verschiedene Markt und Sozialforschungs-Institute,
    Hierbei werden anonyme Befragungen, nach dem Zufallsprinzip, durch geführt, es werden ,
    KEINE NAMEN ODER ADRESSEN ,aufgeschrieben und auch KEINE VERTRÄGE ABGESCHLOSSEN !!!!
    Datenschutz und Ehrlichkeit sind hierbei ein absolutes MUSS,…und Frau/Mann sollte, meiner persönlichen Meinung, auch persönlich Diese Grundeinstellung besitzen.

    Es gibt gibt auch, anonyme Tests von Banken, ( die Banken wissen nicht das ich ein Tester bin ),
    hier wird nach einem genauen ,,Muster“ zum Beispiel, die Beratungs u. Service Qualität, getestet.
    ….. genau so können auch zum Beispiel, Baumärkte, große Elektro-Verbrauchermärkte wie,Media Markt, Saturn usw,..usw ( soll hier keine Reklame sein ), anonym getestet,….

    Ich möchte mich, HIER in keinster weise profilieren, oder ,,angeben“,….
    Wenn ich hier einen Kommentar zum ,,Schufa-Formular, schreibe, möchte ich nur das, bzw ich meine das Du Mathias und alle Leser , das Recht haben, zu mindestens in groben Zügen über die Person bescheid wissen bzw. , sich eine Meinung bilden können, die hier einen Kommentar ,
    zum Aktuellen Schufa-Formular schreibt,…. Ps habe ich nun recht, das,, Mann“, gar keinen Haken mehr setzen darf, wenn es KOSTENLOS bleiben soll,…..oder habe ich irgend etwas übersehen ????

    So, nun ,,Tschüß“ und liebe Grüße an Alle SCHUFA-GESTREßTEN , Jörg

    06/03/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Jörg,

      vielen Dank für Deinen Hinweis.

      Mein Artikel ist schon etwas älter und wurde bereits mehrfach upgedated und auf neuestem Stand gehalten, weil die Schufa bereits mehrfach Bedingungen und Adressen für den Erhalt einer „kostenfreien Schufa-Auskunft“ geändert hat, zu welcher die Schufa vom Gesetzgeber eigentlich verpflichtet wurde.

      Natürlich hat die Schufa mit diesen Anfragen auch eine Menge Arbeitsaufwand und so wundert es mich nicht, wenn versucht wird, diese Kosten wieder einzuholen. Im Sinne des Verbrauchers ist das natürlich nicht, obwohl es eigentlich legitim wäre und nachvollziehbar ist… 😉

      Fazit: immer und überall bei Bestellungen auch ganz genau das „Kleingedruckte“ lesen !

      Gruß

      Mathias

      07/03/2013
      Antworten
      • Simon sagt:

        Hallo Mathias,

        eine Bitte. Seit Ende 2010 gibt es keine Geschäftsstellen mit Publikumsverkehr der Schufa mehr, sowie auch bei uns in Düsseldorf.

        Würdest Du diese Info bzw. die Adressen löschen? Bei uns rennen jeden Tag mehrere Leute in die Schadowstraße und fragen nach der Schufa, weil es so im Internet steht. Denke viele Personen kommen über Deinen Block zu uns.

        Das wäre ganz nett, vielen Dank und Grüße
        Simon

        09/04/2013
        Antworten
        • Mathias sagt:

          Hallo Simon,

          genau das steht doch im Artikel. Kann aber gerne noch mal updaten

          Gruß

          Mathias

          09/04/2013
          Antworten
  2. Antonio sagt:

    ich habe meine antrage schon lange weggeschiegt und bezahlt aber bis jetzt ich keine von der schufa was geschrieben ,,, was muß ich dum meine daten zu bekommen?

    05/03/2013
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Nochmal anschreiben und unter Hinweis auf die bereits bezahlte Anfrage – diese anmahnen

      06/03/2013
      Antworten
  3. Luis sagt:

    Morgen hole ich mir auch eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft, so lange wie man diese noch umsonst bekommt

    02/02/2013
    Antworten
  4. Monika sagt:

    Vielen Dank für den informativen Artikel zum Thema kostenlose Schufaauskunft ! Jetzt muss man sich also nach Berlin deswegen wenden

    05/01/2013
    Antworten
  5. Mark sagt:

    Hallo,

    habe mir eben unter meineschufa.de das Formular zur Selbstauskunft heruntergeladen und ausgedruckt (man muss ja ne Ausweiskopie einschicken, also wie anders als der Postweg ist da sinnvoll..?). Dabei wird mir als Adresse allerdings die Stelle in Berlin angegeben. Also ich soll es an die Schufa Holding AG
    Postfach 61 04 10
    10927 Berlin
    schicken. Also scheint sich das mit Wiesbaden wieder geändert zu haben, zumindest gilt es wohl nicht mehr für alle Anfragen.

    18/12/2012
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Vielen Dank für den Hinweis – Du hast recht – habe ein Update in den Artikel eingefügt

      Bisher war Wiesbaden als Hauptstelle „Stand der Dinge“

      Inzwischen ist also Berlin die Stelle, wohin der Antrag auf kostenlose Schufa-Auskunft geschickt werden muss:

      SCHUFA Holding AG
      Postfach 61 04 10
      10927 Berlin

      Das ist nun schon die dritte Adressenänderung. Es scheint so, als wäre es der Schufa lästig, andauernd „kostenlose“ Auskünfte zu geben. Schliesslich haben die ja auch einen Aufwand damit….

      18/12/2012
      Antworten
  6. schufa auskunft sagt:

    Danke für die nützlichen Schufa Adressen

    21/09/2012
    Antworten
  7. Abdulhalim sagt:

    I chmöchte schufa auskunft bitte, ich wohne in 40223 düsseldorf

    03/06/2012
    Antworten
  8. Thorsten sagt:

    da hat man schon schwirigkeiten mit seinen Finanzen und muss eine kostenpflichtige Nummer anrufen und nach 5 Minuten bekommt man gesagt man soll es später nochmal probieren. dazu sage ich nur ABZOCKE.
    jede X-beliebige Firma bekommt Deine Daten, und wenn Du Deine eigenen Daten benötigst, fehlt noch dies oder es fehlt noch das… ich lebe in Österreich und benötige die Auskunft und bekomme Sie einfach nicht.

    25/04/2012
    Antworten
  9. Sandra sagt:

    Hallo,würde gerne auch wissen wie mein derzeitiger Schufa stand ist.Ich komme aus Hamburg und wollte fragen an welcher Adresse ich diesen Formula hinschicken soll.

    Mit freundlichen Grüßen

    27/12/2011
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Um eine kostenlose Schufa-Auskunft zu bekommen ist ab sofort nur noch die Zentralgeschäftstelle der SCHUFA in BERLIN zuständig, wobei es völlig egal ist, wo Du wohnst.

      Hier sind die Adressdaten dieser Zentralstelle wohin man den Antrag mitsamt einer Ausweiskopie seit Ende Dezember 2012 hinschicken muss:

      SCHUFA Holding AG
      Postfach 61 04 10
      10927 Berlin
      Service-Telefon: 01805 – SCHUFA (01805 – 72 48 32)*
      http://www.meineSchufa.de
      http://www.schufa.de
      (*14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkanbieter max. 42 Cent pro Minute)

      17/04/2012
      Antworten
  10. Werner E. sagt:

    Da ich mehrfach gehört habe, dass die Auskünfte bzw. Speicherdaten der Schufa
    nicht immer der Realität entsprechen, haben meien Frau und ich versucht, in der Frankfurter Geschäftsstelle vorzzsprechen. Ich habe mir also im Internet die Adresse
    gesucht und bin mit meiner z. Zt. gehbehinderten Frau auf die „Zeil“ gefahren. Hier war ein handschriftlicher Zettel an der Tür angebracht, dass die Geschäftsstelle geschlossen sei.
    Ich halte dies für eine mehr oder weniger große Unverschämtheit, die Geschäftsstelle zu schliessen und im Internet dies nicht anzuzeigen.
    Wenn dies Ihr Geschäftsgebahren ist, so kann ich mir auch die Auskünfte selbst als nicht vertrauenswürdig vorstellen.
    Ob Sie wohl antworten?

    Werner E.

    15/07/2011
    Antworten
  11. Liane sagt:

    Hallo, die Seite ist ja schön und gut!
    Doch kostenlos ist die Auskunft ja doch nicht!
    Überall tauchen die 18,50Euro auf die man bezahlen soll!!?????!!

    18/04/2011
    Antworten
    • Mathias sagt:

      Hallo Liane,
      das ist SO nicht richtig: es gibt die Wahl zwischen einer „online Auskunft“ für 18,50 € und einer „Datenübersicht“ in Papierform – und DIESE ist absolut KOSTENLOS

      18/04/2011
      Antworten
  12. Hans-Jürgen Gapick sagt:

    Bitte senden Sie mir ein kostenloses Schufa-Auskunftsformular an folgende Adresse.(Kein Drucker vorhanden.)Hans-Jürgen Gapick Klettwitzer Straße 33 in 01968 Hörlitz. Oder per Fax 03573 796741.Wenn nicht möglich,bitte eine kurze E-Mail.
    Mit freundlichen Grüßen!

    03/12/2010
    Antworten
    • S. sagt:

      Hallo Hans – im Artikel selbst ist ein blauer Link „hier“ den kannst Du klicken. Bitte doch einen Freund oder Bekannten, der einen Drucker hat, den Link aufzurufen und das Formular auszudrucken. So geht´s am einfachsten.

      Gruß

      Mathias

      redaktion

      03/12/2010
      Antworten
  13. s. sagt:

    SCHUFA Holding AG
    Kormoranweg 5
    65201 Wiesbaden
    Service-Telefon: 01805 – SCHUFA (01805 – 72 48 32)*
    http://www.meineSchufa.de
    http://www.schufa.de
    (*14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkanbieter max. 42 Cent pro Minute)

    ändere das bitte: da hat mich einer von denen angeschrieben. selbstauskunft nur noch unter obigen adressen.

    15/10/2010
    Antworten
  14. Anonymous sagt:

    Danke fuer eure Hilfe.Dieser Blog ist wirklich einsame Spitze! 😀 Wir lesen uns Eure Emma

    02/10/2010
    Antworten
  15. Anonymous sagt:

    Der BLOG ist echt hilfreich Liebe Gruesse Eure Sabrina

    01/10/2010
    Antworten
  16. Joachim Woschny sagt:

    Ich komme aus Stuttgart, möchte gerne wissen wie es mit meinem Negativen Schufa Eintrag ausschaut.
    Damit ich dann eventuell schauen kann ob ich die Möglichkeit habe diesen Negativen Eintrag zu bereinigen.

    Danke für ihre Bemühungen

    J. Woschny

    20/09/2010
    Antworten
    • Sven sagt:

      Da musst Du zur Schufa gehen oder das Formular benutzen. Beides ist einmal pro Jahr kostenfrei
      Mat

      20/09/2010
      Antworten
  17. Immobilien Duesseldorf sagt:

    Super! Gut zu wissen, ich wusste gar nicht das man die Schufa Selbst-Auskunft pro Jahr kostenlos zu bekommen kann.

    24/08/2010
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.