Deine Meinung

  1. hans sagt:

    Danke für die Infos und Hintergrund

    03/10/2010
    Antworten
  2. Ewald Kirst sagt:

    Hallo Mitmenschen,
    vorsicht vor den Betrügern. Ich habe auch einen Einbaukühlschrank mit 99,00 € bezahlt und bis heute nach 4 Wochen keinen bekommen. Auf meine 4 e.Mails keine Reaktion. Auf meine Anrufe gibt es immer nur die Antwort:Zur Zeit keine Verbindung möglich.“ Wie kann es sein, das sowas möglich ist und auch noch weiter im Internet Werbung machen? Man sollte die Kerle an Ort verprügeln und Markieren auf die Stirn. Ich habe gelernt, niemehr im Internet Elektroartikel kaufen.

    10/04/2010
    Antworten
  3. Udo H sagt:

    Nur bei komplett angegebener Adresse überhaupt erst an
    einen Kauf denken. Gewerblicher Verkäufer muss immer eine
    Identifikations-Nr. ausweisen, die z.B. für Deutschland
    mit DE beginnt und von 9 Zahlen gefolgt wird. Die Nr. kann
    im Internet durch Eingabe in einer Abfrage überprüft werden.

    Eine Anfrage per Brief kann eine betrügerische Firma bei
    falscher Adresse entlarven.

    Nie im Voraus zahlen, allenfalls Bankbürgschaft für
    Lieferung verlangen.

    Grüße

    09/04/2010
    Antworten
  4. wolfgang selle sagt:

    Mir kam die Sache spanisch vor, deshalb hatte ich erst recherchiert bei der IHK und dann bei der Verwaltung des Gewerbeparks in Regensburg.

    Mich überrascht die Leichtfertigkeit der Menschen – Geld zu überweisen geht ja bekanntlich sehr schnell, doch vorher sollte man vielleicht selbst erst Erkundigungen einholen über den Anbieter. Die Preise liegen zum Teil ja unter den Fabrikpreisen.

    Gruß

    Wolfgang

    07/04/2010
    Antworten
  5. jasmin sagt:

    ich bin auch drauf reingefallen
    habe am 22.03.2010 ne waschmaschine in wert von
    177€ gekauft und bezahlt
    nach einer woche hab ich die erste email geschickt aber keine antwort insgesammt warens dann 4 mails alle unbeantwortet ware nicht erhalten geld auch weg und telonummer funktioniert garnicht man sollte echt mal was gegen solche betrügen tun gibt es denn gar keine chance sein geld zurück zu bekommen zb mit anwalt oder so?
    lg jasmin

    03/04/2010
    Antworten
  6. hexhex sagt:

    ich bin leider auf denen reingefallen, was muss ich nun tun…?

    29/03/2010
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.